Hilfe, meine Kamelie blüht nicht!

Die schönste Zeit bei blühenden Pflanzen sollte die Blütezeit sein, so natürlich auch bei der Kamelie. Leider ist sie nicht pflegeleicht und reagiert auf Fehler leicht mit einer mageren Blüte oder lässt diese sogar ganz ausfallen.

kamelie-blueht-nicht
Ein falscher Standort kann der Grund dafür sein, wenn die Kamelie nicht blüht

Warum blüht meine Kamelie nicht?

Gründe für das Ausbleiben der Blüte bei einer Kamelie gibt es viele. Nicht immer sind sie leicht zu erkennen, denn auch länger zurückliegende Pflegefehler können die Blüte beeinflussen. Der Standort spielt für die Knospenbildung ebenfalls eine große Rolle. Die Kamelie braucht in dieser Zeit sehr viel Licht, aber nur wenig Wärme. Ein Standortwechsel in dieser Zeit führt schnell zum Abfallen der Knospen.

Lesen Sie auch

Der Wurzelballen einer Kamelie sollte niemals ganz austrocknen, darf aber auch nicht zu nass werden, da sonst die Wurzeln faulen. Beides kann dazu führen, dass Ihre Kamelie längere Zeit nicht blüht oder ihre Blüten vorzeitig verliert. Zu reichliches Düngen regt zwar das Triebwachstum an, hemmt aber gleichzeitig die Knospenbildung. Die Folge ist dann eine recht magere Blüte.

Gründe für das Ausbleiben der Blüte:

  • zu wenig Licht während der Knospenbildung
  • zu warmer Standort
  • neutraler oder alkalischer Boden
  • falsche Düngung
  • Standortwechsel zur falschen Zeit

Wie kann ich Kamelien zu üppiger Blüte anregen?

Bis eine selbst gezogene Kamelie zum ersten Mal blüht vergehen durchaus ein paar Jahre. Achten Sie trotzdem auf eine gute Pflege und regelmäßige Wasserzufuhr sowie den richtigen pH-Wert im Boden. Dieser sollte leicht sauer sein. Entwickelt sich die Pflanze gut, dann wird Ihre Kamelie später umso schöner blühen. Eine junge Kamelie ist nicht winterhart und sollte unbedingt vor Frost geschützt werden.

Die Kamelie zur Blüte anregen:

  • möglichst lange im Freien stehen lassen
  • viel Licht während der Knospenbildung
  • während der Triebbildung für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen, Pflanze eventuell besprühen
  • direkt nach dem Knospenansatz Düngung einstellen
  • Wurzelballen niemals austrocknen lassen
  • Frostschäden vermeiden
  • Kamelie während Knospenbildung und Blüte möglichst nicht umstellen
  • zu viel Wärme vermeiden, ideale Temperatur während der Blüte: um 15 °C

Tipps

Die Kamelie ist keine Zimmerpflanze und wird dort nicht blühen.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: New Africa/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.