Hortensien

Rosa Hortensien: Pflegehinweise für strahlende Farben

Artikel zitieren

Hortensien faszinieren mit ihrer Blütenpracht, deren Farbgebung vom pH-Wert des Bodens beeinflusst wird. Dieser Artikel erläutert die optimalen Bedingungen für rosa Hortensienblüten und bietet eine detaillierte Anleitung zur Bodenanalyse, pH-Wert-Regulierung und geeigneten Sortenwahl.

Hydrangea rosa

Einfluss des pH-Werts auf die Blütenfarbe

Der pH-Wert des Bodens spielt eine entscheidende Rolle für die Blütenfarbe von Hortensien. Aluminium im Boden färbt die Blüten blau, ist jedoch bei einem neutralen pH-Wert nicht verfügbar, was zu rosa Blüten führt.

  • Neutraler pH-Wert (6,0 – 6,5): Rosa Blütenfarbe, da Aluminium für die Pflanze nicht verfügbar ist.
  • Saurer pH-Wert (unter 6,0): Verfügbarkeit von Aluminium führt zu blauen oder blau-rosa Blüten.
  • Alkalischer pH-Wert (über 6,5): Blüten bleiben rosa; es kann jedoch zu Eisenmangel kommen, erkennbar an gelblichen Blättern.

Lesen Sie auch

Den pH-Wert des Bodens bestimmen

Zur Bestimmung des Boden-pH-Werts gibt es einfache und präzise Methoden:

  • Bodentester: Schnell und einfach im Gartenfachhandel erhältlich.
  • Pflanzenindikatoren: Pflanzen wie Rhododendren oder Azaleen deuten auf sauren Boden hin, m während Ackerwinde und Klatschmohn auf kalkhaltige Böden hinweisen.

Den pH-Wert anpassen

  • Alkalischen Boden ansäuern: Laubkompost oder Rhododendron-Erde einarbeiten.
  • Sauren Boden neutralisieren: Kalk hinzufügen, um den pH-Wert auf das ideale Niveau für rosa Blüten zu erhöhen.

Geeignete Hortensiensorten für rosa Blüten

  • Bauernhortensie (Hydrangea macrophylla): Sorten wie ‚Bela‘ oder ‚Miss Saori‘ bieten von Juni bis September rosa Blüten. Diese sind bis -5 Grad frosttolerant und benötigen bei kälteren Temperaturen Schutz.
  • Ballhortensie (Hydrangea arborescens): ‚Pink Annabelle‘ blüht von Juni bis September in Rosa und zeichnet sich durch robustes Wachstum und Winterhärte aus.
  • Endless Summer Hortensien: Die Sorte ‚Endless Summer The Original‘ blüht von Mai bis Oktober in Rosa und benötigt einen pH-Wert von 6,0 bis 7,3.

Pflegetipps für rosa Hortensien

Für die optimale Pflege rosa blühender Hortensien sind folgende Aspekte wichtig:

  • Standort: Halbschatten ist ideal, viel Feuchtigkeit ohne Staunässe.
  • Boden: Humoser, gut durchlässiger Boden mit pH-Wert zwischen 6 und 6,5.
  • Gießen: Regelmäßiges und ausreichendes Gießen, besonders während der Blütezeit.
  • Düngen: Spezieller Hortensiendünger oder universeller Blumendünger zur Nährstoffversorgung.

Verfärbung der Blüten – Was tun?

  • Blaue Blüten: Zu saurer Boden. Kalk hinzufügen, um den pH-Wert zu erhöhen und die Blüten zu rosa zu färben.
  • Rote Blüten: Zu alkalischer Boden oder Nährstoffmangel. Boden durch kompostiertes Laub ansäuern und ausgewogenen Dünger verwenden.

Dieser Artikel bietet Ihnen alle notwendigen Informationen, um Ihre Hortensien in prächtigem Rosa erstrahlen zu lassen, indem Sie die richtigen Bodenbedingungen schaffen und optimal pflegen.