Heidelbeeren Pflanzabstand

Der richtige Pflanzabstand für Heidelbeeren im Garten

Wilde Heidelbeeren überziehen oft in dichten Beständen den Waldboden an halbschattigen Lichtungen. Dagegen benötigen die aus Nordamerika stammenden und hoch aufwachsenden Kulturheidelbeeren pro Pflanze etwas mehr Platz, um gut gedeihen zu können.

Die Pflanzung von Heidelbeeren

Achten Sie bei der Anschaffung von Heidelbeerpflanzen darauf, ob es sich um Pflanzen handelt, die einen sauren Torfboden als Untergrund benötigen. Diese lassen sich auch in einem Topf gut kultivieren. Bei einer Pflanzung im Freiland muss der Boden im Pflanzloch teilweise gegen Torf ausgetauscht werden, wenn es sich nicht um Heidelbeersorten handelt, die auch auf kalkhaltigen Böden zurecht kommen.

Heidelbeeren in Reihen pflanzen

Bei der Anlage eines Heidelbeergartens in Reihen sollte zwischen den Reihen bei der Pflanzung ein Abstand von etwa 2,5 Metern eingehalten werden. So bleibt auch zwischen den gewachsenen Sträuchern später noch genügend Platz zum Gehen. Die einzelnen Pflanzen sollten in der Reihe etwa 1,5 Meter Abstand haben, um sich in der Form gut entfalten zu können.

Tipps & Tricks

Da Heidelbeeren ihre Wurzeln eher flach ausbreiten, muss das Pflanzloch mehr breit als tief ausgehoben werden.

Text: Alexander Hallsteiner

Beiträge aus dem Forum