fruehbeet-was-kommt-rein
Salat kann bereits im Februar ausgesät werden

Frühbeet im Garten – Was kommt rein?

Angelegt ist ein Frühbeet im Handumdrehen. Mit ein wenig handwerklichem Geschick bauen Hausgärtner das Miniaturtreibhaus selber aus Holz oder Europaletten mit einer Abdeckung aus alten Fenstern. Als schwieriger erweist sich die Frage, welche Pflanzen sich für das Frühbeet wirklich eignen. Lesen Sie hier, was reinkommt.

Frühbeet Saat- und Pflanzkalender für das erste Halbjahr

Haben Sie Ihr Frühbeet richtig angelegt, beginnt hier schon im zeitigen Frühjahr die Pflanzsaison. Vor allem gedeihen unter den geschützten Rahmenbedingungen Gemüsepflanzen, die ohnehin hart im Nehmen sind und sich an niedrige Temperaturen angepasst haben. Welche Pflanzenarten im ersten Halbjahr ins Frühbeet kommen, vermittelt die folgende Übersicht:

Frühbeet Aussaat-Plan Januar Februar März April Mai Juni
  Frühsalat Feldsalat Kohlrabi Anzucht Porree Eissalat Grünkohl
  Pflücksalat Radieschen Radieschen Anzucht Stangenbohnen Buschtomaten Buschtomaten
  Frühlingszwiebeln Spinat Anzucht Brokkoli Anzucht Brokkoli Pflücksalat Rotkohl
  Mangold Anzucht Rosenkohl Basilikum Anzucht Melonen Rote Beete Pflücksalat
  Frühe Möhren Anzucht Blumenkohl Anzucht Paprika Zucchini Zucchini  
    Kresse        

Sobald sich die Temperaturen auch bei Nacht einpendeln auf 15 bis 18 Grad Celsius, können Sie die Abdeckung entfernen und das Frühbeet als normale Anbaufläche nutzen.

Tipps für das zweite Halbjahr – das kommt ins Frühbeet

Wenn im September die Quecksilbersäule fällt, erhält das Frühbeet wieder seinen transparenten Deckel. Bis weit in den Herbst hinein gedeihen hier Salate aller Art sowie Radieschen. Klassisches Wintergemüse können Sie noch bis Ende September aussäen, um während des Winters die Küche mit frischen Vitaminen zu beliefern. Hoch im Kurs stehen Lauch und Grünkohl.

Übrigens eignet sich das Frühbeet während der kalten Jahreszeit ausgezeichnet, um hier die herbstliche Ernte zu lagern. Auf einer dicken Lage aus Stroh bleiben Äpfel, Kartoffeln und zahlreiche Gemüsearten frisch. Regelmäßiges Lüften sorgt für den wichtigen Luftaustausch, damit sich kein Schimmel bildet. Eine Abdeckung aus blickdichtem Vlies erzeugt die nötige Dunkelheit für eine lange Lagerzeit.

Tipps

Am sonnigen, geschützten Standort bringt die Frühlingssonne das Frühbeet ab Mitte/Ende März auf Betriebstemperatur. Wer gerne schon im Februar säen und pflanzen möchte, stattet das Mini-Gewächshaus aus mit einer Naturheizung. Diese besteht aus einer 20 cm dicken Schicht aus frischem Pferdemist und einer ebenfalls 20 cm dicken Lage aus Komposterde.

Artikelbild: Bildagentur Zoonar GmbH/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Wer kennt diese Pflanze

    Ich habe mir letzten November von der Insel La Palma eine kleine Pflanzenspitze mitgebracht, eingetopft und am Fenster aufgestellt. Nun hat sie wunderhübsche kleine glockenähnliche Blüten.

  2. Ableger vom rotlaubigen Holunder

    Wie macht man von Holunder Ableger? Genau wie von Johannisbeeren durch Steckholz und auch im Frühwinter ? Ich habe einen wunderschönen rotlaubigen Holunder denn ich gerne vermehren würde. Dankeschön...

  3. Blauregen auf Stamm ziehen

    Hallo liebe Grünfinger, ich träume schon seit langem von einem Blauregen-'Bäumchen' und würde gern dieses Jahr damit beginnen mir diesen Traum zu erfüllen. Ich habe nicht viel Erfahrung, aber an Liebe, Pflege und Geduld soll es nicht mangeln. Auf dem angehängten Foto zu sehen ist der aktuelle Stand des veredelten Zöglings, wie gekauft (Höhe knapp 50cm) . Für die ersten Jahre wird er im Kübel auf dem Balkon stehen. Auf diesem Forum habe ich folgende Anleitungen zur Zucht als Hochstamm gefunden: https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm-schneiden Dort steht, dass ich im ersten Jahr mit dem Schnitt beginnen soll - nämlich alles bis auf []

  4. Bananenstaude-Blätter knicken ab

    Hallo an alle , mit einem grünen Daumen, ich habe 2 Bananenstauden(die sollten eigentlich winterhart sein, ich hab sie aber in großen Kübeln über den Winter ins Wohnzimmer geholt), nun knicken so nach und nach immer wieder die großen Blätter ab. Was fehlt ihr?Für Hilfe wäre ich dankbar.

  5. Arbeitseinsätze

    Wie werden bei euch Arbeitseinsätze vergütet ? Der Gartenfreund , der bei uns nach Ableistung seiner fünf Pflichtstunden an Arbeitseinsätzen teilnimmt , bekommt 5 € die Stunde . Fachleute wie zB . Elektriker bekommen 10 € . Egal ob Pflichtstunden oder freiwillige Teilnahme , es gibt immer Freibier . Wie ist das bei Euch ?

  6. Rasen nach dem Vertikutieren

    Guten Morgen in die Runde, nach dem Vertikutieren des Rasens sind doch einige Kahlstellen entstanden. Es muß also zwischengesät und gedüngt werden. Meine Frage hierzu: Kann ich beides zur gleichen Zeit oder wenn nacheinander, was zuerst? Erst säen oder erst düngen. Ihr seht, ich bin Anfänger, also erhellt mich.:oops::D