Allgemein

Frühbeet erweitern: So bauen Sie einen passenden Aufsatz

Artikel zitieren

Mit einem Frühbeetaufsatz verlängern Sie die Gartensaison und schützen Ihre Pflanzen vor Kälte und Schädlingen. Diese Bauanleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die Konstruktion eines stabilen und funktionalen Frühbeetaufsatzes aus Holz und Plexiglas.

fruehbeet-aufsatz-bauen
Wenn keine alten Fenster zur Hand sind, kann der Aufsatz des Frühbeets auch selbst gebaut werden

Planung und Vorbereitung

Bevor Sie mit dem Bau Ihres Frühbeetaufsatzes beginnen, ist eine sorgfältige Planung entscheidend. Ermitteln Sie die exakten Maße Ihres Hochbeetes oder Beetes, auf dem der Aufsatz platziert werden soll. Diese Maße umfassen die Außenbreite, -tiefe und -höhe des Beetes sowie die gewünschte Höhe des Aufsatzes. Ein leichtes Gefälle von hinten nach vorne maximiert den Lichteinfall und lässt Regenwasser gut abfließen.

Lesen Sie auch

Eine detaillierte Skizze erstellen

Basierend auf Ihren ermittelten Maßen sollten Sie eine Zeichnung anfertigen. Diese Skizze dient als Orientierungshilfe während des gesamten Bauprozesses und hilft, Fehler zu vermeiden. Notieren Sie sämtliche Abmessungen und planen, wo welche Materialien eingesetzt werden.

Material- und Werkzeugliste

Eine umfassende Material- und Werkzeugliste stellt sicher, dass Sie alle benötigten Elemente griffbereit haben, bevor Sie mit dem Bau beginnen. Hier eine Beispiel-Liste, die Sie an Ihre individuellen Maße und Bedürfnisse anpassen können:

Materialien:

Holz:

  • Kanthölzer für den Rahmen
  • Holzbretter für die Seitenwände (z.B. 9 mm Nutholz)
  • Holzleisten für zusätzliche Stabilität und Befestigung der Plexiglasscheiben

Plexiglas:

Sonstiges:

  • Schrauben in verschiedenen Größen
  • Schrauben für Scharniere und Zapfenbänder
  • Scharniere und Zapfenbänder
  • Wasserfester Holzleim
  • Schraubzwingen

Werkzeuge:

  • Handsäge oder elektrische Säge
  • Akkuschrauber mit passenden Aufsätzen
  • Bohrer
  • Bleistift zum Markieren
  • Winkelmesser
  • Maßband oder Zollstock

Bereiten Sie Ihren Arbeitsbereich vor, damit Sie genügend Platz und Licht haben. Dies erleichtert die Arbeit und sorgt für präzise Ergebnisse.

Bau des Rahmens

Der Bau des Rahmens bildet das Fundament für Ihren Frühbeetaufsatz. Beginnen Sie mit dem Zuschneiden der Kanthölzer, die die Basis des Rahmens bilden.

Zuschnitt der Hölzer

Messen Sie die Innenmaße Ihres Hochbeetes ab. Schneiden Sie dann vier Stücke von den Kanthölzern zu: zwei für die Länge des Rahmens und zwei für die Breite. Idealerweise sollte die Rückseite des Rahmens etwa 10–15 cm höher sein als die Vorderseite, um ein leichtes Gefälle zu erzeugen.

Zusammenfügen des Rahmens

1. Vorbereitung der Ecken:

  • Bohren Sie Löcher an den Enden der zugeschnittenen Kanthölzer vor.
  • Tragen Sie wasserfesten Holzleim auf die Verbindungsstellen auf.

2. Rahmenmontage:

  • Verbinden Sie die Längs- und Querhölzer zu einem Rechteck.
  • Verwenden Sie Schrauben, um die Hölzer fest miteinander zu verschrauben. Setzen Sie dabei je Ecke mindestens zwei Schrauben ein.
  • Optional: Verstärken Sie die Ecken zusätzlich mit Eckwinkeln.

3. Querstreben anbringen:

  • Montieren Sie mindestens eine Querstrebe innerhalb des Rahmens, falls Ihr Aufsatz breiter ist.

Um den Rahmen weiter zu stabilisieren, können Sie innenseitig Leisten oder Winkel aus Dielenstreifen befestigen, sodass der Frostschutzaufsatz sicher auf dem Hochbeet sitzt und nicht verrutscht.

Bau der Seitenwände

Nun werden die Seitenwände gefertigt, die dafür sorgen, dass Wärme gut gespeichert wird und Ihre Pflanzen optimal wachsen.

Zuschnitt der Seitenwände

Nehmen Sie die exakten Innenmaße Ihres Rahmens ab. Schneiden Sie dann die Bretter für die Seitenwände in der notwendigen Länge zurecht. Für die Seitenteile benötigen Sie zwei Bretter: Das untere Brett sollte etwa 100 mm und das obere ca. 145 mm hoch sein. Schneiden Sie die Bretter schräg zu, um eine Neigung zu erzeugen.

Verschrauben der Seitenwände

1. Vorbereitung:

  • Bohren Sie die Löcher für alle Verschraubungen vor.
  • Tragen Sie wasserfesten Holzleim auf die Kontaktflächen auf.

2. Montage der Seitenwände:

  • Verschrauben Sie die beiden zugeschnittenen Bretter für die Seitenteile mit den Kanthölzern des Rahmens.
  • Befestigen Sie die dreieckigen Zuschnitte, um den oberen Abschluss der Seitenwände zu bilden.

3. Montage der Front- und Rückwand:

  • Verschrauben Sie das Frontbrett mit der Oberkante des Rahmens.
  • Für die Rückwand verwenden Sie zwei Bretter: eines mit einer Höhe von 100 mm und eines mit 145 mm.

4. Stabilisierung:

  • Bringen Sie innen an jeder Ecke eine Holzleiste an, um die gesamte Konstruktion zu stabilisieren.

Anbringen der Plexiglasscheiben

Die Plexiglasscheiben bieten den Pflanzen Schutz und sorgen für genügend Licht.

Zuschneiden der Plexiglasscheiben

Die Plexiglasscheiben sollten auf die erforderlichen Maße zugeschnitten werden. Nutzen Sie eine feinzahnige Säge und eine Holzleiste als Führung für einen präzisen Schnitt.

Vorbereiten der Rahmen und Scharniere

1. Scharniere anbringen:

  • Schrauben Sie die Scharniere am hinteren Rahmen des Frühbeetaufsatzes fest.

2. Rahmen für die Plexiglasscheiben vorbereiten:

  • Der Rahmen sollte robust und sauber verarbeitet sein. Tragen Sie wasserfesten Holzleim auf die Berührungspunkte auf.

Montieren der Plexiglasscheiben

1. Einsetzen der Plexiglasscheiben:

  • Legen Sie die zugeschnittenen Scheiben in den vorbereiteten Rahmen.

2. Befestigen der Scheiben:

  • Verwenden Sie Schrauben mit Unterlegscheiben, um die Scheiben fest an ihrem Platz zu halten.

3. Finale Befestigung:

  • Verschrauben Sie die Plexiglasscheiben endgültig am Rahmen.

Sicherheitsmaßnahmen

Schützen Sie die Kanten der Scheiben und entfernen Sie die Schutzfolie erst, wenn alle Arbeitsschritte abgeschlossen sind.

Abschließende Arbeiten

Nachdem alle Holzteile verbunden und die Plexiglasscheiben sicher befestigt sind, stehen noch einige finale Schritte an.

1. Holzschutzbehandlung:

  • Behandeln Sie alle ungeschützten Holzteile mit einem wasserfesten Holzschutzmittel.

2. Sicherheitschecks:

  • Überprüfen Sie alle Schraubverbindungen und Scharnierbefestigungen.

3. Fixierung auf dem Beet:

  • Fixieren Sie den Aufsatz bei Bedarf mit Schraubhaken oder anderen geeigneten Befestigungen.

4. Zusätzlicher Schutz:

  • Befestigen Sie kleine Leisten oder Ketten, um die Plexiglasscheiben zu sichern.

5. Erster Einsatz und Pflege:

  • Setzen Sie den Frühbeetaufsatz auf das vorbereitete Beet wie beschrieben und befüllen das Frühbeet. Lüften Sie regelmäßig und entfernen Sie Kondenswasser, um Schimmelbildung vorzubeugen.

Mit diesen abschließenden Arbeiten ist Ihr Frühbeetaufsatz fertig und bereit für den Einsatz. Genießen Sie die verlängerte Gartensaison und freuen Sie sich über gesunde und kräftige Pflanzen!

Bilder: Bildagentur Zoonar GmbH / Shutterstock