fruehbeet-abdeckung-selber-bauen
Mit Vario-Bügel lässt sich kostengünstig eine Abdeckung für das Frühbeet bauen

So bauen Sie die Abdeckung für ein Frühbeet selber

Erst die Abdeckung erzeugt im selbst gebauten Frühbeet die idealen Rahmenbedingungen für Samen und Pflanzen. Andernfalls verpufft die Wirkung der Naturheizung wirkungslos in der kalten Luft. Wie die Konstruktion preisgünstig und unkompliziert gelingt, können Sie hier nachlesen.

Material- und Werkzeugliste

Für Abdeckung eines Frühbeets mit 140 cm Länge und 80 cm Tiefe sind folgende Materialien und Werkzeuge erforderlich:

  • 1 Vario-Bügel-Set mit 2 Seitenteilen, einschließlich Folienschutzbändern und Bohrschrauben
  • Gewächshausfolie oder Gitterfolie
  • 5-7 Holzlatten als Unterlage für die Gewächshausfolie
  • Kabelbinder
  • Holztacker mit Klammern
  • Bohrmaschine
  • Zollstock, Stift
  • Cuttermesser

Für eine Beetlänge von 150 bis 250 cm, ist ein zusätzlicher Mittelbügel erforderlich.

Folientunnel setzt dem Frühbeet die Krone auf – So geht es mit Vario-Bügeln

Damit Ihr Frühbeet eine wetterfeste und stabile Abdeckung erhält, empfehlen wir die Verwendung von vorbereiteten Vario-Bügeln. Auf diese Weise entsteht eine Tunnelkonstruktion, die Ihren Pflanzen einerseits genügend Platz bietet für das Wachstum und andererseits die Wärme der Füllung an Ort und Stelle hält. So montieren Sie die Abdeckung richtig:

  • Vario-Bügel auf dem Holzrahmen des Frühbeets positionieren (bei Bedarf Behelfsleisten montieren)
  • Die Befestiungslaschen mit dem Holzrahmen verschrauben
  • Positionen für die Latten auf den Bügeln anzeichnen
  • Latten ausrichten und mit Kabelbindern befestigen

Ziehen Sie die Gewächshausfolie über die Latten, die mit den Vario-Bügeln verbunden sind. Tackern Sie die Folie zunächst fest, um sie anschließend mit den Bohrschrauben und Muttern auf den Holzlatten anzuschrauben. Im Bereich der Vario-Bügel werden jetzt zu diesem Zeitpunkt keine Schrauben angesetzt. Daraufhin können die Kabelbinder entfernt werden. Die Latten-Folien-Konstruktion ist bislang nicht fest mit den Vario-Bügeln verschraubt, weil die Seitenteile noch zu bespannen sind.

Um die Seitenteile mit Folie zu bespannen, nehmen Sie die Folien-bespannten Latten von den Vario-Bügeln ab. Nunmehr bringen Sie die Gewächshausfolie als Seitenwände an. Dieser Arbeitsschritt geht einfacher von der Hand, wenn Sie zuvor die Vario-Bügel vom Frühbeet-Rahmen demontieren. Zum guten Schluss setzen Sie alle Komponenten zusammen und verschrauben die Latten-Folien-Abdeckung nunmehr mit den Vario-Bügeln.

Tipps

Eine Abdeckung in Tunnelform ist die optimale Lösung für ein Frühbeet aus Stein. Im Sommer tauschen Sie die luftdichte Folie aus gegen ein Insektenschutznetz, um auf der Beetfläche ohne Hitzestau Gemüsepflanzen anzubauen.

Artikelbild: Masterovoy/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Wer kennt diese Pflanze

    Ich habe mir letzten November von der Insel La Palma eine kleine Pflanzenspitze mitgebracht, eingetopft und am Fenster aufgestellt. Nun hat sie wunderhübsche kleine glockenähnliche Blüten.

  2. Ableger vom rotlaubigen Holunder

    Wie macht man von Holunder Ableger? Genau wie von Johannisbeeren durch Steckholz und auch im Frühwinter ? Ich habe einen wunderschönen rotlaubigen Holunder denn ich gerne vermehren würde. Dankeschön...

  3. Blauregen auf Stamm ziehen

    Hallo liebe Grünfinger, ich träume schon seit langem von einem Blauregen-'Bäumchen' und würde gern dieses Jahr damit beginnen mir diesen Traum zu erfüllen. Ich habe nicht viel Erfahrung, aber an Liebe, Pflege und Geduld soll es nicht mangeln. Auf dem angehängten Foto zu sehen ist der aktuelle Stand des veredelten Zöglings, wie gekauft (Höhe knapp 50cm) . Für die ersten Jahre wird er im Kübel auf dem Balkon stehen. Auf diesem Forum habe ich folgende Anleitungen zur Zucht als Hochstamm gefunden: https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm-schneiden Dort steht, dass ich im ersten Jahr mit dem Schnitt beginnen soll - nämlich alles bis auf []

  4. Bananenstaude-Blätter knicken ab

    Hallo an alle , mit einem grünen Daumen, ich habe 2 Bananenstauden(die sollten eigentlich winterhart sein, ich hab sie aber in großen Kübeln über den Winter ins Wohnzimmer geholt), nun knicken so nach und nach immer wieder die großen Blätter ab. Was fehlt ihr?Für Hilfe wäre ich dankbar.

  5. Arbeitseinsätze

    Wie werden bei euch Arbeitseinsätze vergütet ? Der Gartenfreund , der bei uns nach Ableistung seiner fünf Pflichtstunden an Arbeitseinsätzen teilnimmt , bekommt 5 € die Stunde . Fachleute wie zB . Elektriker bekommen 10 € . Egal ob Pflichtstunden oder freiwillige Teilnahme , es gibt immer Freibier . Wie ist das bei Euch ?

  6. Rasen nach dem Vertikutieren

    Guten Morgen in die Runde, nach dem Vertikutieren des Rasens sind doch einige Kahlstellen entstanden. Es muß also zwischengesät und gedüngt werden. Meine Frage hierzu: Kann ich beides zur gleichen Zeit oder wenn nacheinander, was zuerst? Erst säen oder erst düngen. Ihr seht, ich bin Anfänger, also erhellt mich.:oops::D