Farn

Haben Farne tatsächlich Blüten? Die Antwort überrascht

Artikel zitieren

Sie haben noch nie einen Farn in Blüte gesehen? Woran liegt das; zur falschen Zeit am falschen Ort? Oder bilden Farne gar keine Blüten aus?

Farn blüht
Es gibt keine einzige Sorte des Farns, die blüht
AUF EINEN BLICK
Warum haben Farne keine Blüten?
Farne bilden keine Blüten, da sie zu den Sporenpflanzen gehören und weder Blüten noch Früchte oder Samen ausbilden. Ihre dekorativen Wedel machen sie dennoch zu attraktiven, pflegeleichten Pflanzen im Garten.

Farne besitzen keine Blüten

Die Echten Farne sind so genannte Sporenpflanzen. Sie bilden weder Blüten noch Früchte oder gar Samen aus. Doch manchmal erscheinen die Sporen so als seien sie Blüten. So lässt beispielsweise der Königsfarn zahlreiche Sporenkapseln entstehen, die an Blüten erinnern.

Gloxinien sind keine Farne

Manchmal werden im Handel Gloxinien angeboten, die fälschlicherweise als ‚blühende Farne‘ bezeichnet werden:

  • Blätter sehen den Wedeln des Farns sehr ähnlich
  • sind Frühlings- bis Sommerblüher
  • lieben halbschattige bis sonnige Standorte
  • haben rosa-gelbe Blüten

Tipps & Tricks

Obgleich Farne keine Blüten ausbilden, sind sie mit ihren sommergrünen, wintergrünen bis immergrünen Wedeln ein wertvoller Aspekt im Garten, da sie sich vor allem dort wohlfühlen, wo sich andere Pflanzen schwertun.

Bilder: JennyGrayson / iStockphoto