Farn Wasserbedarf
Farne mögen es feucht und sollten regelmäßig gegossen werden

Wie sollte man den Farn gießen?

Farne machen optisch einiges her, wenn sie gesund aussehen! Doch um ihr gesundes Äußeres zu bewahren, sollten Sie das Gießen dieser Pflanzen nicht zu kurz kommen lassen...

Farne brauchen eine feuchte Erde

Farne lieben Feuchtigkeit und brauchen sie, um gesund und widerstandsfähig gegenüber Schädlingen zu bleiben. Sobald die Temperaturen über 16 °C liegen, sollten Farne regelmäßig so stark gegossen werden, dass ihr Wurzelballen feucht ist und bleibt.

Weiterhin im Bezug auf die Bewässerung zu beachten, sind die folgenden Punkte:

  • kalkfreies Wasser verwenden (abgestandenes Leitungswasser bei Zimmerfarnen)
  • kein kaltes, sondern lauwarmes Wasser benutzen
  • vor dem Pflanzen eine gute Drainage anlegen
  • Staunässe vermeiden
  • Zimmerfarne zusätzlich besprühen
  • Farne im Freiland gern mulchen, um Gießhäufigkeit zu reduzieren

Tipps & Tricks

Bei Zimmerfarnen können Sie dem Gießwasser einmal im Monat einen Flüssigdünger zum Düngen der Pflanze beimischen.

Text: Anika Gütt

Beiträge aus dem Forum