Kann ich einen Blauregen an meine Terrasse pflanzen?

Wenn der Blauregen seine volle Blütenpracht trägt, möchten Sie den imposanten Anblick sicher möglichst oft und lange genießen. Was liegt da näher, als ein Exemplar dieser attraktiven Kletterpflanze direkt neben die Terrasse zu pflanzen?

blauregen-terrasse
Ein Blauregen taucht jede Terrasse in Romantik pur

Sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, dann sind einige Punkte unbedingt zu beachten. Der Blauregen braucht unbedingt eine stabile und robuste Rankhilfe um ordentlich zu wachsen und viel Platz. Immerhin wird er je nach Sorte locker acht bis zehn Meter hoch und auch mehrere Meter breit. Außerdem ist er giftig und nicht gerade leicht zu pflegen.

Lesen Sie auch

Eignet sich der Blauregen als Kübelpflanze?

Für die Kübelhaltung ist der Blauregen nur bedingt geeignet. Der Kübel sollte unbedingt groß genug sein, damit sich die Wurzeln gut entwickeln können. Zu häufiges Umpflanzen ist nicht zu empfehlen, weil der Blauregen dann in der Regel die Blüte einstellt. Außerdem muss ein Blauregen im Kübel besonders sorgfältig zurückgeschnitten werden.

Den Blauregen pflegen und schneiden

Zur richtigen Pflege eines Blauregens gehört mehr als regelmäßiges Gießen und Düngen. Er sollte mindestens einmal pro Jahr sorgfältig zurückgeschnitten werden, besser sogar zweimal. Nur so erhalten Sie auf Dauer seine Blühfähigkeit. Eine längere Trockenzeit im Frühjahr straft der Blauregen gern damit, dass er nicht blüht.

So bleibt Ihre Terrasse sauber

Wenn die Blütezeit sich dem Ende neigt, fallen die welken Blüten langsam ab. So schön sie an der Pflanze auch leuchten, auf dem Terrassenboden können sie hässliche Flecken hinterlassen. Um dies zu vermeiden können Sie entweder die Blütenrispen kurz vor dem Abfallen abschneiden und auf dem Kompost entsorgen oder Ihre Terrasse täglich fegen. Später lassen die Flecken oft nur schwer entfernen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • braucht viel Platz und eine Rankhilfe
  • ist sehr giftig
  • regelmäßig gießen, düngen und zurückschneiden
  • Terrasse sorgfältig sauber halten

Tipps

Mit einem Blauregen können Sie wunderbar Ihre Terrasse schmücken. Geben Sie ihm aber ausreichend Platz oder wählen Sie die Kübelhaltung.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: alexandre zveiger/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.