blauregen-schatten
Um üppig zu blühen, braucht der Blauregen Sonne

Wächst ein Blauregen auch im Schatten?

In seiner asiatischen Heimat wächst der Blauregen (bot. Wisteria) gern in Laubmischwäldern oder zwischen Bambus. Das legt die Vermutung nahe, dass er einen schattigen Standort gut verträgt. Leider lässt sich dies nicht uneingeschränkt bestätigen.

Für eine üppige Blüte braucht ein Blauregen unbedingt viel Licht, also einen sonnigen Standort. Oft wird auch der Halbschatten empfohlen, aber auch dort sollte die Pflanze für einige Stunden die direkte Sonne zu spüren bekommen. Trotzdem sollte der Boden frisch bis leicht feucht, aber nicht nass sein.

Was passiert, wenn ein Blauregen im Schatten steht?

Im Schatten blüht er nur schwach oder gar nicht. Außerdem wächst er dort deutlich langsamer und wird weniger groß als in der Sonne. Zudem könnte Ihr Blauregen im Schatten anfälliger für Krankheiten sein.

Das geringere Wachstum sehen Sie vielleicht sogar positiv, weil Sie gar nicht so viel Platz haben, aber auf die üppige Blütenpracht wollen Sie sicher nicht verzichten. Überlegen Sie also am besten schon beim Kauf, wo der Blauregen optimale Bedingungen vorfindet. So ersparen Sie sich das mühevolle Umpflanzen.

Kann ich einen älteren Blauregen noch umpflanzen?

Je älter ein Blauregen ist, desto schwieriger ist das Umpflanzen. Dabei liegt die Schwierigkeit vor allem in der Größe der Pflanze, denn der Blauregen ist sehr wuchsfreudig. Ist er schon mehrere Meter hoch, dann lässt er sich nicht mehr einfach händeln.

Empfehlenswert ist es daher, dass Sie Ihren Blauregen zuerst einmal radikal zurückschneiden, davon kann sich die Pflanze recht gut wieder erholen. Erst nach dem Rückschnitt graben Sie den Wurzelballen so gut wie möglich aus. Es dürfte schwer sein, die Wurzeln gänzlich unbeschadet aus der Erde zu kriegen, aber auch das überlebt ein gesunder Blauregen meistens.

Das Wichtigste in Kürze:

  • wächst im Schatten nicht sehr gut
  • im Schatten mäßige bis gar keine Blüte
  • für eine üppige Blüte viel Sonne erforderlich
  • umpflanzen so früh wie möglich organisieren

Tipps

Im Schatten wird Ihr Blauregen sicher nicht wie gewünscht blühen, pflanzen Sie daher so bald wie möglich an einen sonnigen Platz.

Text: Ursula Eggers Artikelbild: artistVMG/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. riji
    kirschbaum
    riji
    Obstbäume & Obstgehölze
    Anrworten: 3
  2. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 4