blauregen-austrieb
Die Wisteria treibt ab Mai aus

Wann treibt der Blauregen aus?

Als relativ schnell und kräftig wachsende Kletterpflanze müssen Sie sich über den Austrieb Ihres Blauregens eigentlich kaum Gedanken machen. Er gilt als winterhart und robust. Auch nach einem Radikalschnitt kann er sich recht gut wieder erholen.

Der Austrieb der Blätter

Im Mai treibt der Blauregen seine neuen Blätter aus. Sie sind meistens recht hell. Manchmal entsteht so der Eindruck, dass sich aufgrund einer Chlorose die Blätter gelb verfärben, meistens besteht jedoch kein Grund zur Sorge. Im Laufe der Zeit dunkeln die Blätter nach. Erst wenn dies nicht geschieht sollten Sie nach der Krankheitsursache forschen.

Der Austrieb der Blüten

Die Blüten eines Blauregens zeigen sich je nach Witterung und Klima im April oder Mai. Dann dauert die Blütezeit bis in den Sommer hinein. Oft gibt es Ende des Sommers eine Nachblüte, die nicht so imposant ausfällt wie die erste. Durch einen leichten Rückschnitt können Sie den Austrieb der Knospen fördern. Allerdings braucht ein Blauregen einige Jahre, bis er überhaupt zu blühen beginnt.

Treibt ein erfrorener Blauregen wieder aus?

Die oberirdischen Teile des Blauregens, vor allem junge Triebe und/oder Knospen, können während einer länger anhaltenden Frostperiode durchaus einmal erfrieren. In der Regel treibt der Blauregen jedoch im Frühjahr problemlos wieder aus. Anders sieht es allerdings aus, wenn die Wurzeln erfrieren. Das passiert aber nur selten, allenfalls bei der Pflanzung in einem Gefäß.

Aus diesem Grund braucht ein Blauregen im Kübel einen besonderen Winterschutz, damit der Frost nicht bis an die Wurzeln gelangen kann. Entweder überwintern Sie die Pflanze in einem Kaltgewächshaus, in der Garage oder einem kühlen Kellerraum oder Sie umwickeln den Kübel mit einer alten Decke, Jutesäcken oder Vlies. Denken Sie auch an einen Schutz der Unterseite durch Umwickeln oder mit Hilfe einer Styroporplatte.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Blattaustrieb im Mai
  • Blüte beginnt oft vor dem Blattaustrieb
  • neue Triebe im Frühjahr
  • Austrieb auch nach radikalem Rückschnitt möglich

Tipps

Ein Blauregen ist recht robust und treibt auch nach radikalem Schnitt oder leichten Erfrierungen wieder aus.

Text: Ursula Eggers Artikelbild: Savo Ilic/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. palmfarn
    Palmlilien
    palmfarn
    Balkon & Terrasse
    Anrworten: 1
  2. Gpotter
    Kürbis
    Gpotter
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 3