Efeu Sonne
Efeu gedeiht wunderbar im Schatten

Efeu verträgt sogar Standorte im Schatten

Viel Licht braucht Efeu wirklich nicht. Die anspruchslose Kletterpflanze kommt sogar mit Schattenlagen zurecht. Mit Efeu können Sie problemlos Plätze im Garten begrünen, an denen sonst nichts wächst. Aber nicht nur im Schatten, auch in der Sonne gedeiht Efeu.

Schattige Lagen im Garten begrünen

Mit Efeu begrünen Sie Plätze im Garten, an denen es wenig Licht gibt, wie beispielsweise

  • unter Bäumen und Sträuchern
  • in schattigen Vorgärten
  • nach Norden gelegenen Zäunen
  • schattigen Hauswänden und Mauern

In schattigen Lagen bleiben die Blätter des Efeus dunkelgrün. Die Triebe wachsen lang und erscheinen etwas dünner. Das gilt allerdings nur für jungen Efeu bis zum Alter von circa zehn Jahren.

Altersform des Efeus liebt Sonne

Hat der Efeu seine Altersform nach ungefähr zehn Jahren erreicht, sind Plätze direkt im Schatten nicht mehr ideal. Jetzt bevorzugt die Pflanze eher sonnige Standorte.

Setzen Sie Efeu deshalb am besten an halbschattigen Plätzen, an denen er wenigstens ein paar Stunden Sonne bekommt.

In Schattenlagen wenig gießen

In schattigen Lagen braucht Efeu weniger Feuchtigkeit, weil diese nicht so schnell verdunstet. Je heller die Pflanze steht, desto häufiger müssen Sie sie gießen.

Schattige Standorte im Zimmer

Bei der Haltung als Zimmerpflanze mag es der Efeu durchaus hell. Ideal ist allerdings indirektes Licht, keine direkte Sonnenbestrahlung gar zur Mittagszeit. Steht die Pflanze im Blumenfenster, muss sie über Mittag beschattet werden.

Efeu können Sie problemlos in einer Blumenampel ziehen oder einem Regal im Raum aufstellen. Herrscht dort allerdings zu viel Schatten, vergeilen die Triebe, werden also lang und dünn und es erscheinen weniger Blätter.

Buntlaubige Sorten gedeihen nicht im Schatten

Eine Ausnahme bilden Efeusorten, die panaschierte Blätter mit weißen oder gelben Anteilen haben. Damit die Farben sich richtig entwickeln können, brauchen diese Sorten circa drei bis vier Stunden direkte Sonnenbestrahlung. Stehen sie ausschließlich im Schatten, bleiben die Farben sehr blass.

Tipps

Weiße oder sehr helle Hauswände lassen sich mit Efeu nicht gut begrünen. Diese Farben reflektieren das Licht zu stark, sodass der Efeu sich von der Wand abwendet und keine Haftwurzeln bildet. In diesem Fall sollten Sie ein dunkles Rankgerüst anbringen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Blattbefall
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 4
  2. Winterschlaf
    Seidenbaum
    Winterschlaf
    Krankheiten
    Anrworten: 8
  3. Andreas
    Frage
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 2