Kann ich meine Beete mit Kräutern einfassen?

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Arten der Beeteinfassung. Sehr haltbare und pflegeleichte Einfassungen werden aus Stein oder Holz gefertigt. Grüne Einfassungen können Sie mit immergrünen Pflanzen oder duftenden Kräutern anlegen. Auch hier ist die Auswahl sehr umfangreich.

beeteinfassung-kraeuter
Eine Beeteinfassung aus Lavendel sieht schön aus und duftet angenehm

Welche Kräuter eignen sich als Beeteinfassung?

Am besten eignen sich Kräuter für eine Beeteinfassung, die eher buschig wachsen und sich schön verzweigen. Außerdem sollten sie einen regelmäßigen Rückschnitt gut vertragen. Das Schnittgut können Sie unbesorgt für die Zubereitung von Speisen verwenden. Damit Ihr Garten harmonisch wirkt, wählen Sie immer nur ein Kraut pro Beet als Randpflanze, sonst wirkt das Ganze eher unruhig.

Die Gestaltung einer Dufthecke

Für eine so genannte Dufthecke sollten Sie nur Pflanzen verwenden, deren Duft Sie wirklich mögen, denn schließlich wollen Sie sich in Ihrem Garten wohl fühlen. Für eine hohe Dufthecke eignen sich diverse Sträucher, wie zum Beispiel die Heckenrose, Jasmin, Seidelbast oder Flieder. Eine niedrige Beeteinfassung pflanzen Sie dagegen mit Kräutern in geeigneter Größe.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Kräuter zum einen auf die Wuchshöhe, aber auch auf die Pflegebedürfnisse der Pflanzen. Der relativ kleinwüchsige Zitronen-Thymian ist mit seinen zweifarbigen Blättern und dem leichten Zitronenduft besonders attraktiv als niedrige Einfassung. Rosmarin verströmt einen intensiven Duft, wird jedoch höher als der Thymian. Beide bevorzugen sonnige Standorte und lassen sich problemlos beschneiden.

Salbei braucht unbedingt einen regelmäßigen Rückschnitt, sonst verholzt er im bodennahen Bereich. Im Gegensatz zu vielen anderen Kräutern ist er immergrün. Außerdem verträgt er bis zu einem gewissen Grad sogar Frost. So können Sie oft bis in den Winter hinein die Blätter ganz frisch für einen entzündungshemmenden Hals- und Erkältungstee ernten.

Möchten Sie Lavendel als Beeteinfassung pflanzen, dann achten Sie unbedingt auf die Sorte, die Sie kaufen. Nicht jeder Lavendel hat einen angenehmen Duft. Lavendula latifloia, auch Speiklavendel genannt gehört mit seinem kampferartigen, eher strengen Geruch nicht gerade dazu. Dafür soll er aber Blattläuse vertreiben. Sehr aromatisch duftet dagegen der Französische Lavendel, der jedoch nicht winterhart ist.

Kräuter für die Dufthecke:

  • Zitronen-Thymian
  • Salbei
  • Lavendel
  • Eberraute
  • Heiligenkraut
  • Minze
  • Rosmarin
  • Melisse
  • Weinraute

Tipps

Eine Beeteinfassung aus Kräutern können Sie gleichzeitig als Bereicherung für Ihre Küche nutzen.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: Cornelia Pithart/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.