Gibt es eine alternative Beeteinfassung zum Buchsbaum?

Die Beeteinfassung mit Buchsbaum ist schon traditionell zu nennen. Sie kennen dies vielleicht aus alten Kloster- oder Herrenhausgärten. Weniger bekannt sind sicher diverse grüne oder andere Alternativen, denn nicht immer muss eine immergrüne Einfassung aus Buchsbaum bestehen.

beeteinfassung-alternative-zu-buchsbaum
Thuja eignen sich ebenfalls hervorragend für die Beeteinfassung

Vor allem in Gärten, in denen schon einige Buchsbäume dem Buchbaumzünsler zum Opfer gefallen sind, sollte über eine Alternative zum beliebten Buchsbaum nachgedacht werden. Das muss jedoch nicht gleich eine Beeteinfassung aus Holz oder Stein sein.

Lesen Sie auch

Im Gegensatz zu einer Beeteinfassung aus Beton können Sie eine Beeteinfassung aus Pflanzen jederzeit und ohne allzu großen Aufwand ändern. Sie wirkt weniger massiv und fügt sich bei einer guten Pflanzenauswahl harmonisch in Ihren Garten ein. Dabei haben Sie die Wahl zwischen immergrünen und laubabwerfenden Pflanzen, aber auch diverse Kräuter sind für diesen Zweck geeignet.

Beeteinfassung mit immergrünen Pflanzen

Der Vorteil einer Beeteinfassung mit immergrünen Pflanzen ist natürlich ihr Laub, das auch im Winter Ihren Garten schmückt. In Frage kommen als Beeteinfassung zum Beispiel Thuja, Ilex, Berberitze oder Kirschlorbeer. Allerdings sind diese Einfassungen nicht unbedingt die niedrigsten. Daher eignen sie sich vor allem für etwas größere Beete.

Eine Beeteinfassung aus immergrünen Pflanzen lässt sich meistens gut in Form schneiden, das ist für ein harmonisches Erscheinungsbild auch wichtig. Einen regelmäßigen Rückschnitt sollten Sie also unbedingt vornehmen. Setzen Sie die einzelnen Pflanzen nicht zu weit auseinander, so dass relativ schnell eine dichte Hecke wachsen kann. Zur Auflockerung dient vielleicht die eine oder andere blühende Pflanze inmitten der Hecke.

Immergrüne Pflanzen als Beeteinfassung:

  • Berberitze
  • Ilex
  • Kirschlorbeer
  • Thuja

Beeteinfassung aus Kräutern

Zwar nicht das ganze Jahr über grün, aber dennoch sehr dekorativ und außerdem nützlich sind Beeteinfassungen aus Kräutern. Wird diese Einfassung beschnitten, dann verwenden Sie das Schnittgut für die Zubereitung würziger Speisen oder Sie trocknen es für spätere Zeiten.

Mögliche Kräuter als Beeteinfassung:

  • Schnittlauch
  • Zitronen-Melisse
  • Minze
  • Rosmarin
  • Eberraute
  • Salbei
  • Lavendel
  • Thymian

Tipps

Damit Ihr Garten nicht zu unruhig wirkt, sollten Sie nicht zu viele verschiedene Pflanzenarten als Beeteinfassung verwenden. Ein wenig Abwechslung ist jedoch nicht verkehrt.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: manfredxy/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.