Kübelpflanzen als Sichtschutz – diese sind winterhart und blickdicht

Mit Kübelpflanzen ist Privatsphäre garantiert, wenn am Standort keine Pflanzung im Boden möglich ist. Erst wenn eine Pflanze mit einer Wuchshöhe von mindestens 120 cm und einem blickdichten Blätterkleid gesegnet ist, zählt sie zu den Sichtschutzpflanzen. Die folgende handverlesene Auswahl stellt Ihnen die schönsten winterharten Kübelpflanzen vor, die Sie auf Balkon und Terrasse vor neugierigen Blicken abschirmen.

winterharte-kuebelpflanzen-als-sichtschutz
Miscanthus sinensis überlebt auch harte Winter im Kübel

Immergrüne Blütensträucher – Triumvirat als Sichtschutz im Kübel

Den bunten Reigen winterharter Kübelpflanzen mit Sichtschutzfaktor eröffnet ein Triumvirat aus immergrünen Blütensträuchern, die sich schützend vor Ihre Privatsphäre stellen. Die folgenden drei Ziergehölze trumpfen auf mit wunderschönen Blüten, herbstlichem Fruchtschmuck und mitunter sogar wehrhaftem Dornenkleid:

  • Feuerdorn (Pyracantha coccinea), bedornte Zweige, rote, orange oder gelbe Beeren im Herbst; Wuchshöhe 200-300 cm
  • Rote Glanzmispel (Photinia fraseri), Sorte ‚Red Robin‘ mit rotem Blattaustrieb und weißen Blüten; Wuchshöhe 150-300 cm
  • Berberitze (Berberis julianae), dichtes Wachstum, spitze Dornen und goldgelbe Blüten ab Mai; Wuchshöhe 200-300 cm

Lesen Sie auch

Die Stechpalmensorte ‚Heckenfee‘ macht nicht nur als Sichtschutz für den Vorgarten eine gute Figur. Im großen Kübel setzt sich die dichtblättrige, vollkommen winterharte Pflanze ebenfalls dekorativ in Szene und verhindert zuverlässig, dass Sie von schaulustigen Blicken belästigt werden.

Koniferen im Kübel – immergrüne Wand gegen neugierige Blicke

Steht ein winterharter Sichtschutz auf der Einkaufsliste, kommt an immergrünen Nadelgehölzen niemand vorbei. Traditionsgemäß wachen majestätische Koniferen als Heckenpflanzen über Haus und Hof. Wir haben uns unter den schönsten Koniferen umgeschaut und folgende Arten entdeckt, die im Kübel und Beet gleichermaßen vital gedeihen:

  • Lebensbaum ‚Sunkist‘ (Thuja occidentalis), kegelförmiges Wachstum mit goldgelbem Austrieb; 250-400 cm
  • Gold-Lebensbaum ‚Rheingold‘ (Thuja occidentalis), kugeliger Habitus, weiche, gelbe Nadeln; 200-400 cm
  • Zwerg-Silberzypresse (Chamaecyparis pisifera), kegelförmige Gestalt mit überhängenden Spitzen; 200-400 cm

Aus der Familie der Zypressengewächse entstammt eine innovative Konifere, die mit moderner Optik, anspruchsloser Genügsamkeit und robuster Winterhärte begeistert. Die Zwerg-Zypresse ‚Blaauw‘ (Juniperus chinensis) entwickelt eine trichterförmige Silhouette mit schräg ausgerichteten, blau-grau benadelten Zweigen. Da der Nadelstrauch auf einer Wuchshöhe von 150 bis 250 cm verharrt, eignet er sich perfekt für die Kultivierung als Sichtschutzpflanze im Kübel.

Sommerlicher Sichtschutz mit Blütenpracht – diese Sträucher sind winterhart

Die schönsten Sichtschutz-Pflanzen für die Kultivierung im Kübel verdanken ihre Winterhärte dem Umstand, dass sie ihre Blätter im Winter abwerfen. Mit dieser Strategie sparen die Überlebenskünstler Energie und reduzieren die Angriffsfläche für Frost. Beschränkt sich der Wunsch nach einem Blickschutz auf die schöne Jahreszeit, erfüllen die folgenden, laubabwerfenden Ziersträucher diese Aufgabe mit floralem Glanz:

  • Rispenhortensie (Hydrangea paniculata), riesige Blüten im Sommer und ein dichtes Blätterkleid; 200-250 cm
  • Zwerg-Duft-Flieder (Syringa meyeri), überreich blühend mit duftenden Rispen im Mai und Juni; 120-150 cm
  • Prachtspiere (Spiraea vanhouttei) legt ihre verschwenderischen Blüten auch im Halbschatten an; 150-250 cm

Im Kübel mit integrierter Rankhilfe prahlen Waldreben (Clematis) und Kletterrosen (Rosa) mit ihrer sommerlichen Blütenpracht über einem undurchdringlichen Laubkleid. Steht ein ausreichend hohes Spalier zur Verfügung, dürfen Sie sich über einen bis zu 300 cm großen Sichtschutz freuen.

Furioses Herbstspektakel mit Sichtschutz-Effekt

Die gelblichen Blütenrispen lassen im Sommer nicht erahnen, was der Perückenstrauch ‚Royal Purple‘ (Cotinus coggygria) für den Herbst in petto hat. Immerhin macht sich das Laubgehölz mit seinen schwarz-roten Blättern als Sichtschutz-Pflanze im Kübel schon zur Sommerzeit nützlich. Ab September/Oktober verzaubert die Pflanze mit seidig-fedrigen Fruchtständen, die wie kleine Perücken auf den Zweigen thronen.

Majestätische Gräser als Sichtschutz im Kübel – dekorativ und frostfest

Mit Gräsern im Kübel statten Sie Balkon und Terrasse mit einem stilvollen und pflegeleichten Sichtschutz aus. Hier sind hoch wachsende Arten gefragt, die sich mit dem begrenzten Substratvolumen zufriedengeben. Die folgende Übersicht stellt Ihnen empfehlenswerte Ziergräser näher vor:

Gräser als Sichtschutz im Kübel botanischer Name Wuchshöhe Blütezeit Wuchshöhe zur Blütezeit besonderes Merkmal
Chinaschilf ‚Flamingo‘ Miscanthus sinensis 120 cm August bis Oktober 170 cm silbrig-rosa Blütenähren, schöne Herbstfärbung
Weiß-buntes Chinaschilf Miscanthus sinensis 120 cm September und Oktober 150 cm weiß gerandete Halme, silbrige Blüten
Rutenhirse ‚Northwind‘ Panicum virgatum 150 cm Juli bis September 180 cm blaugrüne Halme, säulenförmige Silhouette
Reitgras ‚Karl Foerster‘ Calamagrostis x acutiflora 100 cm Juni bis August 160 cm weizenfarbene Ähren den Winter hindurch

Der besondere Vorteil von Ziergräsern als Sichtschutz liegt in der unkomplizierten Schnittpflege. Schneiden Sie im zeitigen Frühjahr die abgestorbenen Halme bis Handbreit über dem Substrat zurück und verabreichen einen organischen Flüssigdünger. Rechtzeitig zum Beginn der Freiluftsaison präsentieren sich die Gräser wieder mit einem dichten Geflecht aus unzähligen Halmen.

Tipps

Für einen Rundum-Sichtschutz sorgen Sie mit einer begrünten Pergola aus Holz. Rankhilfen oder Spaliere können Sie bequem an Pfosten befestigen. Damit Schlingpflanzen vom Kübel aus den Weg zu den Dachsparren finden, befestigen Sie Drahtseile an den Querbalken. Die Ranken der Kletterpflanzen binden Sie mit weichen Kunststoffbändern oder kleinen Ringen fest.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Magdalena Sinakova/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.