Der Weihnachtskaktus hat seine Blütezeit im Winter

Der Weihnachtskaktus trägt seinen Namen nicht zu Unrecht. Seine Blütezeit fällt genau in die Zeit um Weihnachten. Die Blüten, die in vielen Farben erscheinen, blühen mehrere Tage. Wie lange dauert die Blütezeit des Weihnachtskaktusses?

Schlumbergera Blütezeit
Der Weihnachtskaktus blüht im Winter

So lange dauert die Blütezeit des Weihnachtskaktusses

Die Blütezeit des Weihnachtskaktusses beginnt Ende November und dauert je nach Standort und Pflege bis zum Januar. Sechs Wochen Blütezeit sind keine Seltenheit. Die einzelnen Blüten blühen mehrere Tage lang.

Mehrere Monate lang dunkler halten

Damit der Weihnachtskaktus seine Blüten entwickeln kann, braucht er als Kurztagspflanze mehrere Monate lang eine Dunkelphase.

Halten Sie den Kaktus von September bis Dezember an einem Standort, an dem er mindestens zwölf Stunden lang ganz dunkel steht. Vermeiden Sie auch künstliche Beleuchtung.

Wird die Dunkelphase nicht eingehalten, fällt die Blütezeit aus.

Tipps

Es gibt ein paar Hybrid-Formen des Weihnachtskaktusses, die eine zweite Blütezeit im Februar hervorbringen.

Text: Sigrid Hestermann
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.