Schlumbergera blüht nicht
Bleibt die Dunkelphase aus, blüht der Weihnachtskaktus nicht

Weihnachtskaktus blüht nicht – So bringen Sie ihn zum Blühen

Damit der Weihnachtskaktus seine Blüten in den wunderschönen Farben entwickelt, müssen Standort und Pflege stimmen. Außerdem brauchen Weihnachtskakteen Dunkelphasen, damit sie blühen. Tipps, wie Sie den Weihnachtskaktus zum Blühen bringen

Ursachen, warum der Weihnachtskaktus nicht blüht

Wenn der Weihnachtskaktus nicht blüht, können ganz unterschiedliche Ursachen dafür verantwortlich sein. Oftmals liegt es an falscher Pflege oder einem ungünstigen Standort. Gründe für ausbleibende Blüten sind:

  • zu viel / zu wenig gegossen
  • zu großer Topf
  • zu warmer Standort
  • fehlende Ruhephase nach der Blüte
  • zu viel Licht vor der Blütezeit

Der Wurzelballen des Weihnachtskaktusses darf niemals ganz austrocknen aber auch auf keinen Fall zu nass sein. Staunässe verhindert die Blüte in jedem Fall. Gießen Sie angepasst zu den verschiedenen Wachstumsphasen.

Zu warm darf es am Standort des Weihnachtskaktusses nicht sein. Tagsüber sollten die Temperaturen bei 21 Grad liegen. Nacht darf es mit 17 bis 19 Grad etwas kühler sein.

Tipps, mit denen Sie Weihnachtskakteen zum Blühen bringen

Halten Sie nach der Blütezeit eine dreimonatige Ruhezeit ein. Während dieser Zeit wird der Weihnachtskaktus nur sehr spärlich gegossen, kühler und dunkler gestellt. Gern dürfen Sie ihn im Sommer draußen pflegen. Er muss aber frostfrei bei Zimmertemperaturen überwintert werden.

Sorgen Sie für ausreichend Licht, vermeiden Sie dabei aber zu viel direkte Sonnenbestrahlung. Der Standort sollte unbedingt vor Zugluft geschützt sein.

Der Weihnachtskaktus ist eine Kurztagspflanze

Als Kurztagspflanze braucht der Weihnachtskaktus von September bis Dezember mindestens zwölf Stunden völlige Dunkelheit. Stellen Sie ihn in dieser Zeit entweder für sechs Wochen ganz dunkel und achten Sie darauf, dass er abends nicht durch künstliche Lichtquellen beleuchtet wird.

Wenn die Blüten abfallen

Die Blüten des Weihnachtskaktusses richten sich nach der Lichtquelle aus. Drehen Sie den Topf kurz vor oder während der Blüte, drehen sich auch die Blüten. Geschieht das häufiger, fallen die Blüten ab. Vermeiden Sie deshalb, den Standort des Topfes zu verändern.

Tipps

Weihnachtskakteen lassen sich recht einfach über Stecklinge vermehren. Auch aus Samen lassen sie sich ziehen. Diese Methode ist jedoch komplizierter und nur für Experten geeignet.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. Nadine
    Was ist das?
    Nadine
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 14
  2. Sarah987
    Gurkenschale
    Sarah987
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 10
  3. LilliaBella
    Werbung
    LilliaBella
    Supportforum
    Anrworten: 1