straeucher-als-hecke
Der Buchsbaum eignet sich hervorragend als Hecke

Diverse Sträucher – ideal für eine Hecke

Hecken sind nicht nur ein schöner Anblick im Garten, sie bieten auch wichtigen Lebensraum für Vögel, Insekten oder Igel. Dafür ist das Pflanzen von einheimischen Sträuchern zu empfehlen. Exotische Sträucher dienen nur selten als Nahrungsquelle.

Welche Sträucher eignen sich für eine Hecke?

Eine Hecke können Sie aus einer Vielzahl von Sträuchern pflanzen. Ganz nach Wunsch können Sie so eine immergrüne oder auch eine blühende Hecke gestalten. Ebenso frei sind Sie in der Wahl der gewünschten Wuchshöhe. Für alle Anforderungen gibt es geeignete Arten von Sträuchern. So können Sie nach Herzenslust kombinieren. Interessant ist zum Beispiel auch eine Naschhecke mit essbaren Früchten.

Kleine Auswahl von Sträuchern für eine Hecke:

  • Buchsbaum
  • Fingerstrauch
  • Flieder
  • Holunder
  • Hortensie
  • Jasmin
  • Kirschlorbeer
  • Kolkwitzie
  • Perückestrauch
  • Sommerflieder
  • Schneeball

Was sollte ich bei der Pflanzenauswahl beachten?

Damit Ihre Hecke später leicht zu pflegen ist und gut gedeiht, sollten Sie Sträucher auswählen, die gleiche oder zumindest ähnliche Anforderungen an den Standort und den Boden haben. Wichtig sind dabei vor allem folgende Dinge: Licht oder Schatten, Wasser- und Nährstoffbedarf, Kalk- und Schnittverträglichkeit. Außerdem sollten die ausgewählten Sträucher bezüglich Größenwachstum und Pflanzabstand harmonieren.

Möchten Sie blühende Sträucher miteinander kombinieren, dann achten Sie auf eine harmonische Farbwahl. Ton-in-Ton ist ebenso möglich wie eine Zusammenstellung von verschiedenen Farben. Wählen Sie aber nicht mehr als drei, sonst wird die Hecke zu bunt, das wirkt eher chaotisch. Auch in der Laubfärbung sind Variationen möglich.

Wie schneide ich eine Hecke mit verschiedenen Sträuchern?

Im Idealfall werden alle Sträucher in Ihrer Hecke zur gleichen Zeit beschnitten, entweder im Frühjahr oder im Herbst. Haben Sie blühende Sträucher gepflanzt, dann achten Sie unbedingt darauf, ob sie am alten oder jungen (diesjährigen) Holz blühen. Bei einem falschen Schnitt bleibt unter Umständen die Blüte aus.

Tipps

Möchten Sie gern verschiedene Sträucher in einer Hecke pflanzen, dann achten Sie auf ähnliche Standort- und Pflegebedingungen. Wichtig ist dabei auch die Schnittverträglichkeit und die Zeit zum Schneiden.

Text: Ursula Eggers Artikelbild: Veronica Popova/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum