Muss ich Stockrosen im Warmen vorziehen?

Sie können Ihre Stockrosen für die nächste Saison durchaus in der Wohnung oder auch in einem beheizten Gewächshaus vorziehen. Unbedingt erforderlich ist dies jedoch nicht. Stockrosen lassen sich ebenso gut auch im Freiland aussäen.

Stockmalve vorziehen
Ab Mai kann die Stockrose ins Freie umziehen

Stockrosen richtig aussäen

Möchten Sie Ihre Stockrosen schon im Winter vorziehen, dann beginnen Sie etwa im Februar mit der Aussaat. Auch im März können Sie noch in der Wohnung aussäen, ab April empfiehlt sich eher die Anzucht im Freiland. Im Freiland gezogene Stockrosen sind robuster und auch winterfester als solche, die in warmen Räumen vorgezogen wurden.

Lesen Sie auch

Die Samen der Stockrose sind groß genug, um sie einzeln im Anzuchttopf zu verteilen. Das erleichtert Ihnen später das Pikieren der Jungpflanzen. Gießen Sie die Samen gut an und halten Sie diese auch während der Keimzeit gleichmäßig feucht. Nach etwa 2 – 3 Wochen sind die ersten grünen Blätter zu sehen. Einige Wochen später können Sie die Pflänzchen vorsichtig pikieren.

Stockrosen auspflanzen

Sind im Mai die Tage bereits angenehm mild, dann stellen Sie Ihre im Haus gezogenen Stockrosen tagsüber stundenweise ins Freie. So können sie sich langsam an die Sonne und die frische Luft gewöhnen. Ist kein Nachtfrost mehr zu erwarten, dann pflanzen Sie die Stockrosen an den gewählten möglichst sonnigen Standort.

Im Freiland gesäte Stockrosen sollten Sie im Herbst umpflanzen, dann haben sie genügend Zeit, vor dem Winter anzuwachsen und ihre tiefen Pfahlwurzeln zu bilden. Im nächsten Jahr dürfen Sie sich dann ab etwa Juni oder Juli auf die farbenfrohe Blüte freuen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Vorziehen im Warmen möglich aber nicht erforderlich
  • Samen mit Erde bedecken (Dunkelkeimer)
  • Aussaat gleichmäßig feucht halten
  • Keimdauer ca. 2 – 3 Wochen
  • Jungpflanzen pikieren
  • beim Auspflanzen ausreichend Abstand einhalten
  • Freilandsaat bringt widerstandsfähigere Pflanzen

Tipps

Schon im Februar vorgezogene Stockrosen können noch im Jahr der Aussaat blühen. Haben Sie sich erst spät für diese Pflanzen entschieden, besteht so noch die Chance auf eine frühzeitige Blüte.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.