Pistazienbaum in Deutschland anpflanzen

Pistazien werden hauptsächlich aus der Türkei und den USA nach Deutschland eingeführt. Im Land selbst ist es schwierig, Pistazienbäume im Freiland zu kultivieren und Pistazien zu ernten. Die Bäume wachsen in der Natur in sehr trockenen und heißen Wüstengegenden.

Pistazienbaum in Deutschland

Probleme mit frischem Saatgut

Schon das Aussäen eines Pistazienbaums ist schwierig. Die im Handel erhältlichen Kerne sind meist behandelt und nicht frisch genug. Pistaziensamen keimen aber nur, wenn sie ganz frisch sind.

Lesen Sie auch

Wer in Deutschland einen Pistazienbaum anpflanzen möchte, muss sich das Saatgut entweder in einem Versandhandel für exotische Samen besorgen oder aus dem Urlaub mitbringen.

Wenn Sie das Glück haben, Pistazienbäume in der Nähe zu finden, können Sie Stecklinge schneiden. Sicherheitshalber sollten Sie Stecklinge von mehreren Bäumen verwenden, um männliche und weibliche Pflanzen zu erhalten.

Pistazienbäume brauchen viel Wärme

Das größte Problem beim Pistazienanbau sind die klimatischen Bedingungen. Fast nirgends in Deutschland ist es dauerhaft so warm und trocken wie in den Herkunftsländern.

Pistazien vertragen keine tiefen Temperaturen über längere Zeit. Im Freiland lassen sie sich deshalb nur schlecht kultivieren. Ältere Pflanzen, die an einem günstigen Standort stehen, überstehen kühle Winter mit einem Frostschutz.

Pistazienbaum im Gewächshaus ziehen

Im Gewächshaus lassen sich die klimatischen Voraussetzungen für die Aufzucht eher erfüllen. Dort bleiben die Bäume mit einem bis drei Metern allerdings eher klein.

In der Natur erreichen Pistazienbäume eine Höhe von bis zu 25 Metern. Sie können bis zu 300 Jahre alt werden.

Pistazienbaum in Deutschland pflanzen

Wenn Sie es trotzdem einmal versuchen möchten, einen oder mehrere Pistazienbäume zu pflanzen, suchen Sie einen geschützten Standort.

  • Sehr sonnige Lage
  • Windgeschützter Standort
  • Nicht zu nahrhafter Boden
  • Durchlässige Erde ohne Staunässe

Pistazien vom eigenen Baum ernten

Wenn die Aufzucht des Bäumchens gelingt, brauchen Sie etwas Geduld. Bis Sie die ersten Pistazien ernten können, vergehen mindestens drei Jahre. Die Steinfrüchte brauchen nach der Blüte mehrere Monate, bis sie erntereif sind.

Tipps & Tricks

Wenn Sie Pistazien ernten möchten, brauchen Sie mindestens eine weibliche und eine männliche Pflanze. Die Bestäubung erfolgt durch den Wind. Bei der Haltung im Gewächshaus können Sie versuchen, die Blüten mit einem Pinsel zu bestäuben.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.