Wann blühen Montbretien?

die zur Familien der Schwertliliengewächse gehörenden Montbretien beeindrucken durch ihr leuchtendes und intensives Farbenspiel. Die zarten Blüten stehen in schönem Kontrast zu den straff aufrecht wachsenden Blättern und sind ein absolutes Highlight im sommerlichen Staudenbeet.

Wann blühen Montbretien?
Montbretien blühen ab Juli

Der Hochsommer, die Zeit der Montbretien

Die Blütezeit der Schönheiten ist relativ lang und erstreckt sich vom Juli bis in den Herbst hinein. Montbretienblüten werden je nach Sorte fünfzig bis einhundert Zentimeter hoch und eigenen sich dadurch sehr gut für sommerliche Blumenarrangements.

Die Montbretie will nicht blühen

Zeigen sich auch nach zwei oder drei Jahren keine Blüten, so liegt dies häufig an der falschen Standortwahl. Verpflanzen Sie die Crocosmia in diesem Fall an einen anderen Platz und sorgen Sie für ausreichende Nährstoffzufuhr.

Tipps

Damit für die Vase geschnittene Montbretien lange halten, sollten Sie diese erst schneiden, wenn sich die ersten Blüten bereits geöffnet haben.

Text: Sabine Kerschbaumer
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.