mediterrane-baeume-winterhart
Mediterrane Bäume sind meist nicht winterhart

Mediterrane Bäume sind nicht winterhart

Mit einem mediterranen Garten holen Sie sich das Urlaubsgefühl des Sommers nach Hause. Allerdings sollte die Sortenauswahl sehr sorgfältig erfolgen, denn Baumarten aus den Regionen rund ums Mittelmeer sind bei uns nicht winterhart. Glücklicherweise gibt es jedoch Arten, die sich als robuste Alternativen pflanzen können. Lesen Sie, wie Sie Ihren Garten mediterran und zugleich winterfest gestalten.

Mediterrane Bäume nur in Topfkultur halten

Typisch für den mediterranen Garten sind Bäume wie beispielsweise Zitronen- und Orangenbaum, Olive, Pinie und Zypresse. Diese Arten sind allerdings bei uns nicht winterhart und würden selbst leichte Fröste im Freien nicht überleben. Aus diesem Grund können Sie diese typisch mediterranen Bäume nur in ausreichend großen Töpfen kultivieren, die über die Sommermonate draußen stehen und rechtzeitig zum Winter ins Winterquartier geräumt werden müssen. Dabei überwintern mediterrane Gehölze am besten im hellen Kalthaus, d. h. bei Temperaturen von um die fünf Grad Celsius.

Geeignete Bäume für den mediterranen Garten

Wem das ständige Ein- und Ausräumen der mediterranen Bäume zu aufwändig ist bzw. keinen geeigneten Platz für die Überwinterung vorweisen kann, setzt stattdessen auf den mediterranen Gehölzen sehr ähnliche, aber winterharte Bäume. Ein paar Beispiele haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Statt Olivenbaum: Weidenblättrige Birne

Die Weidenblättrige Birne fällt vor allem durch ihre schmal lanzettlichen, beiderseits silbergrau behaarten und lang haftenden Blätter auf. Der langsam wachsende Baum entwickelt sich zu einem bis zu neun Meter hohen, meist kurzstämmigen Baum mit waagerecht stehenden bis überhängenden Zweigen und grauweiß filzigen Trieben.

Statt des Echten Lorbeers: Lorbeerkirsche

Der echte Lorbeer, dessen Blätter in der Küche als Gewürzlorbeer verwendet werden, kann zwar grundsätzlich auch in Deutschland kultiviert werden. Allerdings ist die Pflanze sehr empfindlich, weshalb als Ersatz die Lorbeerkirsche (auch als Kirschlorbeer bezeichnet) verwendet werden kann. Doch Vorsicht: Blätter und Beeren dieses immergrünen Strauches sind giftig!

Statt Zitronen- und Orangenbaum: Bitterorange

Als Ersatz für Zitronen- und Orangenbäume eignet sich zumindest in geschützteren Lagen die Dreiblättrige Orange oder auch Bitterorange (Poncirus trifoliata). Junge Bäume benötigen einen Winterschutz, mit zunehmendem Alter gewinnen sie jedoch an Frosthärte.

Statt Zypressen: Wacholder oder Scheinzypressen

Anstelle der bei uns nicht winterharten Zypressen können Sie säulenförmig wachsende Wacholder- oder Scheinzypressen-Sorten pflanzen, beispielsweise den Raketenwacholder.

Tipps

Neben den genannten Bäumen eignen sich auch der Judasbaum, der Buchsbaum sowie die Schwarzkiefer für eine mediterrane Bepflanzung.

Artikelbild: Marina VN/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Garten Pflanzen Veranstaltungen

    Hallo Forianer, es dauert nicht mehr lange bis zum Mandelblühtenfest 2019 in Gimmeldingen/Neustadt Weinstraße :) Das Mandelblühtenfest ist ein altes, wenn nicht das älteste moderne Straßenfest in Deutschland. Es wurde das 1934 zum erstenmal ausgerichtet. Guckst Du hier: http://mandelbluetenfest.de/das-mandelbluetenfest/historie/ wird noch weiter geschrieben... Guckst Du hier: Terminfindung - Mandelblütenfest.de | Mandelblütenfest.de http://mandelbluetenfest.de/wp-content/uploads/2012/02/mandelbluete.ico mandelbluetenfest.de Jedes Jahr wird der Termin erneut kurzfristig festgelegt, da ja die Mandelblühte im Zentrum steht.

  2. Das ineinandergreifende Räderwerk der Natur

    Liebe Foristen, dies wird kein fröhlicher Beitrag über Blümchen, Bienchen und Vögelchen, obwohl es genau diese betrifft! Dieser Beitrag ist ein Blick in unsere Zukunft, vor der wir unsere Augen nicht verschließen dürfen, wichtig für uns alle, ob Gärtner oder Hobbygärtner. Man muß kein Wissenschaftler sein, nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen um zu sehen und zu hören, was sich um uns herum so tut. Gestern, am späten Abend las ich auf t-online-Seite einen Beitrag, erstellt von wissenschaftlichen Mitgliedern der Virginia Commonwealth University/USA, der mich total wegen seines Inhalts schockierte und den ich hier sinngemäß wiedergeben möchte: []

  3. Der Frühling naht

    Liebe Mitforisten, balzende Wildvögel an der Futterstelle heute morgen, läßt die Ahnung auf einen baldigen Frühling zu. Bitte, füttern Sie die gefiederten Freunde trotzdem weiter! Es ist bitter notwendig. LG Bateman

  4. Schlechten Geruch und Schimmel bekämpfen

    Hallo zusammen, wie jeden Winter habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass es in der Laube etwas muffig riecht. Das liegt zum einen daran, dass ich nicht oft in der Laube bin und somit nicht richtig lüften kann, zum anderen ist auf Grund der niedrigen Temperaturen die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Da ich ganz gern Schimmel vermeiden, den Geruch loswerden und gleichzeitig aber nicht dauernd die Heizung laufen lassen will, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und auf Ebay einen sogenannten Solar-Luftkollektor von Oscar gefunden. Wenn ich das richtig verstanden habe, montiert man das Teil an die Hauswand []

  5. Longan Frucht

    Habe heute eine Doku gesehen über die Longan Frucht,gegessen oder aber auch im Kaufladen gesehen habe ich diese Frucht aber noch nie :oops: Kennt jemand von euch sich mit dieser Frucht aus ?zuhause ist Longan wohl eher im Mittelmeer raum

  6. Bohnenkraut auf Balkon?

    Hallo meine Lieben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hatte bislang mein Bohnenkraut immer im Garten, doch habe ich leider keinen Platz mehr dafür. Nun meine Frage, kann man das Bohnenkraut (wer nicht genau weiß, was das ist, hier habe ich einen interessante Artikel entdeckt) auch problemlos auf dem Balkon anpflanzen / ziehen?