So pflegen Sie Ihren Maulbeerbaum

Auch pflegeleichte Pflanzen sollte man nicht vernachlässigen. Wenn Sie lange Freude an Ihrem Maulbeerbaum haben wollen und er reichlich Früchte tragen soll, dann gönnen Sie ihm ein wenig Pflege, guten Dünger und genügend Wasser.

Maulbeerbaum Pflege

Wie viel Wasser braucht ein Maulbeerbaum?

Der Maulbeerbaum mag keinen feuchten Boden und keine Staunässe. Trotzdem benötigt er jede Woche eine durchdringende Wässerung. Steht er in der vollen Sonne, dann gießen Sie Ihren Maulbeerbaum im heißen trockenen Hochsommer besser zweimal pro Woche um Trockenschäden zu vermeiden.

Lesen Sie auch

Braucht ein Maulbeerbaum Dünger?

Maulbeerbäume haben einen hohen Nährstoffbedarf, vor allem dann, wenn sie viele Früchte tragen sollen. Daher sollten Kübelpflanzen wöchentlich mit Volldünger versorgt werden. Für Maulbeerbäume im Freiland empfiehlt sich gut verrotteter Kompost oder Hornmehl. Hier ist jeweils eine Düngung im April und Juni ausreichend.

Unter welchen Krankheiten oder Schädlingen leidet ein Maulbeerbaum?

Maulbeerbäume sind ziemlich resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Gelegentlich treten Trockenschäden oder Spinnmilben auf, die leicht zu behandeln sind. Gegen Trockenschäden hilft durchdringende Wässerung.

Hilfe bei Spinnmilben:

  • die Blätter von allen Seiten gründlich abspülen
  • Florfliegen oder Raubmilben aus dem Fachhandel besorgen
  • Insektizid auf Rapsölbasis einsetzen

Braucht ein Maulbeerbaum Winterpflege?

Ein erwachsener Maulbeerbaum benötigt keine besondere Winterpflege, allerdings benötigt er auch im Winter bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt ausreichend Wasser, damit er nicht vertrocknet. Das wird oft vergessen. Die Schwarze Maulbeere nicht besonders winterhart und sollte nur in mildem Klima ins Freiland gepflanzt werden.

Ein junger Maulbeerbaum kann als Kübelpflanze in einem kühlen Raum überwintern. Im Freiland sollte der Wurzelballen bei Minustemperaturen durch eine Laub- oder Strohschicht geschützt werden. Die Pflanze wird mit Vlies umwickelt.

Beschneidet man einen Maulbeerbaum?

Maulbeerbäume benötigen keinen speziellen Schnitt. Sie können jedoch beschnitten werden, um den Wuchs zu begrenzen oder ihnen eine bestimmte Form zu geben. Möchten Sie Ihren Maulbeerbaum in einen Kübel oder mehrere Bäume als Hecke pflanzen, dann kommen Sie um einen Schnitt nicht herum.

Tipps & Tricks

Die wichtigsten Pflegemaßnahmen für Ihren Maulbeerbaum sind regelmäßige Düngung und ausreichend Wasser. Kontrollieren Sie Ihren Maulbeerbaum auch regelmäßig auf Schädlinge und Trockenschäden.

UE

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.