Ein guter Standort für den Liguster

Liguster ist sehr anpassungsfähig und kommt beinahe mit jedem Standort zurecht. Trotzdem sollten Sie einen guten Platz auswählen, damit der Liguster schnell wächst. Wie sieht der richtige Standort für Liguster aus?

liguster-standort
Liguster mag es sonnig

Standort für Liguster nicht im Schatten

  • Sonnig
  • halbschattig
  • nicht schattig
  • wasserdurchlässiger Boden

Liguster mag es gern hell. Direkte Schattenlagen sind nicht unbedingt geeignet, da der Strauch hier nicht gut wächst und wenig Laub trägt.

Wichtig ist, dass der Boden gut wasserdurchlässig ist, weil Liguster mit Staunässe nicht zurechtkommt. Legen Sie gegebenenfalls vor dem Pflanzen eine Drainage an.

Da die meisten Sorten des Ligusters winterhart sind, braucht der Strauch keinen besonders geschützten Standort. Nur jüngere Pflanzen sollten im Winter nicht zu starker Wintersonne ausgesetzt werden.

Tipps

Liguster können Sie als Hecke, Einzelstrauch und im Kübel pflegen. Wegen seiner guten Schnittverträglichkeit wird er auch gern als Bonsai gehalten.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: mykhailo pavlenko/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.