Kürbis

Kürbisblüten entfernen: Wann ist es sinnvoll?

Artikel zitieren

Eine Kürbisblüte ist der Dreh- und Angelpunkt für prachtvolle Früchte. Sie zu entfernen, will gut überlegt sein. Das gilt insbesondere für weibliche Blüten, die bereits einen Mini-Kürbis als Fruchtansatz tragen. Jedes Exemplar, das Sie aus der Pflanze herausschneiden, bedeutet folglich einen Kürbis weniger. Andererseits kostet jeder Kürbis die Mutterpflanze viel Kraft, sodass nur eine begrenzte Anzahl wachsen sollte.

Kürbis Blüte
AUF EINEN BLICK
Sollte man Kürbisblüten abschneiden?
Sollten Sie Kürbisblüten entfernen, entscheiden Sie zuerst, wie viele Kürbisse Sie ernten möchten. Lassen Sie die entsprechende Anzahl an weiblichen Blüten an der Pflanze und schneiden Sie übrige Blüten mit einer Gartenschere ab. Kürzen Sie den Trieb bis auf zwei oder drei Blätter ein.

Treffen Sie eine Entscheidung, wie viele Kürbisse Sie ernten möchten. Die entsprechende Anzahl an weiblichen Blüten belassen Sie an der Pflanze. Die restlichen Exemplare fallen der Gartenschere (9,00€ bei Amazon*) zum Opfer. Vorzugsweise kürzen Sie den gesamten Trieb bis auf zwei oder drei Blätter ein.

Bilder: JodiJacobson / iStockphoto