Diese Kürbis Sorten und Arten lassen keine Wünsche offen

Kürbis im Garten anzubauen ist längst Kult. Fragt sich nur, welchen Verwendungszweck Sie im Sinn haben. Als köstliche Speise, zur Dekoration, geschnitzt zur Laterne oder als Rekord-Kürbis? Lernen Sie populäre Arten und Sorten hier kennen.

Kürbis Sorten Arten
Früher Artikel Anleitung zum Kürbis pflanzen – grüner Daumen nebensächlich Nächster Artikel Kürbis selber vorziehen – von den Vorteilen profitieren

Die drei besten Kürbis Arten für Garten und Balkon

Innerhalb der Gattung tummeln sich fünf Arten, von denen sich die folgenden drei für die Kultur im Garten und auf dem Balkon etabliert haben:

  • Gartenkürbis mit einer facettenreichen Formgebung von lang und schmal bis rund und flach
  • Moschus-Kürbis mit der cremefarbenen Schale und dem aromatischen Geschmack
  • Riesenkürbisse, die Giganten mit dem Zeug zum Weltrekord

Lesen Sie auch

Basierend auf diesen Arten, entwickelten Gärtner weltweit eine große Vielfalt an faszinierenden Sorten.

Delikate Leckerbissen

Pattison-Kürbisse sind ein Fest für die Sinne. Jung und frisch geerntet, verzehren Kenner sie sogar mitsamt der zarten Schale. Dem stehen Butternuss-Kürbisse nicht nach. Nur wenige Kerne beeinträchtigen das raffinierte Geschmackserlebnis. Die Kürbis-Sorte Muscade de Provence punktet als süß-nussige Leckerei.

Kürbis-Sorten, die Akzente setzen

Essbar sind sie alle. Einige Exemplare werfen zugleich eine dekorative Form in die Waagschale. Der Türken-Turban ist ein Paradebeispiel mit flacher Optik und dicken Wülsten. Eine hübsche Zierde sind Flaschen-Kürbisse, deren 5 mm dicke Schale wie Holz geschnitzt wird.

Perfekte Kandidaten für die Kübel-Kultur

Ambitionierte Kürbis-Gärtner scheuen sich nicht, die Pflanzen auf dem Balkon zu kultivieren. Folgende Sorten bieten sich an:

  • Baby Bear: 10 bis 15 cm groß und mit 6-8 Früchten sehr ertragreich
  • Small Wonder F1: das kleine Ertragswunder mit 600 Gramm leichten Kürbissen
  • Unique F1: leuchtend orangefarben, aparte Form, hohe Toleranz gegen Mehltau
  • Stripetti: gestreifter Klassiker für den Balkon mit 1-2 Kilogramm schweren Früchten

Riesenkürbisse mit Potential

Wo steht geschrieben, dass die größten Kürbisse stets aus Übersee stammen? Die folgenden Sorten verfügen durchaus über die Wuchskraft, dass der nächste Rekordhalter in Ihrem Garten gesät wurde.

  • Riesenkürbis Atlantic Giant mit orangefarbener Schale, köstlichem Fruchtfleisch und imponierendem Gewicht von mehreren hundert Kilogramm
  • Riesenkürbis Roter Zentner, der unter sattroter Farbe ein delikates Fruchtfleisch birgt
  • Riesenkürbis Gelber Zentner, eine Augenweide im Beet mit riesigem, hellgelbem Habitus
  • Hokkaido-Kürbissorten, die Inkarnation des klassischen Riesenkürbis in vielen Farbnuancen

Die besten Kürbissorten zum Gruseln an Halloween

Welch ein Riesenspaß, einen Kürbis aus dem Garten zu Halloween in eine gruselige Laterne zu verwandeln. Das schmackhafte Fruchtfleisch liefert bei der Arbeit gleich die nötige Energie.

Der Klassiker schlechthin für diesen Zweck ist die Sorte ‘Jack O’Lantern’ mit ihrer sattgelben Schale und dem idealen Gewicht von 5 bis 6 Kilogramm. Die prämierte Sorte Pumpkin Autumn Gold F1 liefert sich in dieser Hinsicht ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Platzhirschen.

Tipps & Tricks

Der größte Kürbis der Welt brachte imponierende 933 Kilo auf die Waage. Gezüchtet wurde das Prachtexemplar – wie könnte es anders sein? – in den USA von einem ambitionierten Landwirt. Zur Belohnung erhielt er ein Preisgeld von 10.000 Euro und eine große Parade zu seinen Ehren.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.