Sind bestimmte Sorten von Kürbis giftig?

Die überwiegende Mehrheit der Kürbis Arten und Sorten ist reich an wertvollen Vitaminen und Mineralien. Nicht umsonst wurde Kürbis in 2005 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt.

Kürbis giftig

Einige wenige Kürbis-Sorten sind indes mit Vorsicht zu genießen. Die Rede ist von den Zierkürbissen, die mit ihrer dekorativen bis bizarren Silhouette das Auge des Betrachters erfreuen. Zum Verzehr sind sie hingegen nicht geeignet, weil sie giftiges Cucurbitacin enthalten.

Im Fokus stehen hier die Kronen- und Krallenkürbisse mit den populären Sorten ‘Autumn Wings’, ‘Shenot Crowns’ oder ‘Bicolor Spoon’. Bei anderen Sorten, wie der bekannten ‘Bischofsmütze’, darf das Fruchtfleisch sehr wohl verspeist werden, während die Schale ungenießbar ist.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.