insekten-im-garten
Insektenhotels bieten Insekten Schutz vor Regen

Insekten im Garten ansiedeln – so locken Sie die Nützlinge an

Im ökologischen Gleichgewicht Ihres Gartens spielen Insekten eine wichtige Rolle. Als Schädlingsvertilger und Blütenbestäuber leisten Ihnen Bienen, Schmetterlinge, Schwebfliegen, Käfer und zahlreiche weitere Arten wertvolle Hilfestellung in der naturnahen Pflanzenpflege. Grund genug, den Nützlingen ideale Rahmenbedingungen zu bieten. So gestalten Sie einen Insekten-freundlichen Garten.

Schlemmer-Buffet für Insekten – diese Pflanzen laden zum Verweilen ein

Mit einer klugen Pflanzenauswahl wird Ihr Garten zu einem Blütenparadies für Menschen und Insekten. Wenngleich viele Insekten auf bestimmte Pflanzen fixiert sind, schaffen Sie mit einer facettenreichen Mischkultur für die Nützlinge wertvollen Lebensraum. Die folgende Auslese möge Ihrer Inspiration dienen, wenn Sie demnächst ein neues Beet anlegen:

  • Obstgarten: Kornelkirsche, Schlehe, Schwarzer Holunder, Kulturapfel, Himbeere, Brombeere
  • Kräuterbeet: Bärlauch, Dill, Salbei, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Minzen aller Art
  • Staudenbeet: Wiesenschafgarbe, Akelei, Gänseblümchen, Kornblume, Türkenbundlilie, Sommerflieder

Wenn Sie Ihren Garten mit Rosen verschönern, geben Sie bitte einfach blühenden Sorten den Vorzug. Gefüllte Rosenblüten sind für Insekten eine enttäuschende Schummelpackung, denn hier suchen sie Pollen und Nektar zumeist vergebens. Heimische Wildrosen, wie die Hundsrose oder Zimtrose sind hingegen ein Tischlein-deck-dich für emsige Bienen, Hummeln und Schmetterlinge.

Insekten ansiedeln – Tipps für die besten Rückzugsorte

Erst mit einem richtigen Zuhause ist Ihr Garten für Insekten das ideale Refugium. Die folgenden Empfehlungen erzielen mit wenig Aufwand maximalen Nutzen:

  • An sonnigen Standorten Trockenmauern und Steinhaufen anlegen
  • Mischhecken als Einfriedung pflanzen mit sommergrünen, immergrünen und bewehrten Sträuchern
  • In Bäumen und an regengeschützten Lagen Insektenhotels und Niströhren aufhängen
  • Im Herbst zusammengekehrte Laubhaufen liegen lassen
  • Morsche Baumstämme oder Reisighaufen nicht wegräumen
  • Blumentöpfe mit Holzwolle füllen und Überkopf aufhängen

Damit sich eine bunt gemischte Insekten-Schar in Ihrem grünen Reich einfindet, kommen Pestizide und Kunstdünger nicht mehr durch die Garten-Pforte. Giftige und chemische Substanzen aller Art sind in der Pflanzenpflege nicht nur für die Nützlinge gesundheitsschädlich.

Tipps

Steht Insekten das Baumaterial für den Nestbau im Garten zur Verfügung, richten sie mit Freuden hier ihren Kindergarten ein. Denken Sie bei der Gartengestaltung an offene Lehm- und Sandflächen, können sich hier Tönnchenwegwespen, Mauerbienen und Weidensandbienen bedienen. Im heißen Sommer ist eine konstant feuchte Lehmpfütze willkommene Wasserstelle und Insektenbaumarkt zugleich.

Artikelbild: Antonina Potapenko/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Garten Pflanzen Veranstaltungen

    Hallo Forianer, es dauert nicht mehr lange bis zum Mandelblühtenfest 2019 in Gimmeldingen/Neustadt Weinstraße :) Das Mandelblühtenfest ist ein altes, wenn nicht das älteste moderne Straßenfest in Deutschland. Es wurde 1934 zum erstenmal ausgerichtet. Guckst Du hier: http://mandelbluetenfest.de/das-mandelbluetenfest/historie/ Jedes Jahr wird der Termin erneut kurzfristig festgelegt, denn die Mandelblühte ist Hauptsache :emoji_cherry_blossom: Guckst Du auch hier: Terminfindung - Mandelblütenfest.de | Mandelblütenfest.de Zu sehen, zu riechen, zu probieren und zu kaufen gibt es viele Produkte mit Mandelblühten oder Mandeln aber auch andere kulunarische Genüsse und wenn es kalt genug ist, reift sogar der Glühwein ;) Hotels und Pensionen sind leider meist []

  2. Das ineinandergreifende Räderwerk der Natur

    Liebe Foristen, dies wird kein fröhlicher Beitrag über Blümchen, Bienchen und Vögelchen, obwohl es genau diese betrifft! Dieser Beitrag ist ein Blick in unsere Zukunft, vor der wir unsere Augen nicht verschließen dürfen, wichtig für uns alle, ob Gärtner oder Hobbygärtner. Man muß kein Wissenschaftler sein, nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen um zu sehen und zu hören, was sich um uns herum so tut. Gestern, am späten Abend las ich auf t-online-Seite einen Beitrag, erstellt von wissenschaftlichen Mitgliedern der Virginia Commonwealth University/USA, der mich total wegen seines Inhalts schockierte und den ich hier sinngemäß wiedergeben möchte: []

  3. Der Frühling naht

    Liebe Mitforisten, balzende Wildvögel an der Futterstelle heute morgen, läßt die Ahnung auf einen baldigen Frühling zu. Bitte, füttern Sie die gefiederten Freunde trotzdem weiter! Es ist bitter notwendig. LG Bateman

  4. Schlechten Geruch und Schimmel bekämpfen

    Hallo zusammen, wie jeden Winter habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass es in der Laube etwas muffig riecht. Das liegt zum einen daran, dass ich nicht oft in der Laube bin und somit nicht richtig lüften kann, zum anderen ist auf Grund der niedrigen Temperaturen die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Da ich ganz gern Schimmel vermeiden, den Geruch loswerden und gleichzeitig aber nicht dauernd die Heizung laufen lassen will, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und auf Ebay einen sogenannten Solar-Luftkollektor von Oscar gefunden. Wenn ich das richtig verstanden habe, montiert man das Teil an die Hauswand []

  5. Longan Frucht

    Habe heute eine Doku gesehen über die Longan Frucht,gegessen oder aber auch im Kaufladen gesehen habe ich diese Frucht aber noch nie :oops: Kennt jemand von euch sich mit dieser Frucht aus ?zuhause ist Longan wohl eher im Mittelmeer raum

  6. Bohnenkraut auf Balkon?

    Hallo meine Lieben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hatte bislang mein Bohnenkraut immer im Garten, doch habe ich leider keinen Platz mehr dafür. Nun meine Frage, kann man das Bohnenkraut (wer nicht genau weiß, was das ist, hier habe ich einen interessante Artikel entdeckt) auch problemlos auf dem Balkon anpflanzen / ziehen?