Dürfen Hortensien im Herbst geschnitten werden?

Hortensien mit ihren großen, wunderschön gefärbten Blütenbällen sind ein attraktiver Gartenschmuck und gedeihen auch im Kübel auf dem Balkon hervorragend. Je nachdem welche Hortensien-Sorte Sie pflegen, empfiehlt sich ein regelmäßiger Rückschnitt. Welche Arten Sie im Herbst zurückschneiden dürfen und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren sie in diesem Artikel.

Hydrangea im Herbst zurückschneiden
Nur Hortensien der Schnittgruppe 2 dürfen im Herbst geschnitten werden

Überblick über die Schnittgruppen

Hortensien der Schnittgruppe 1 müssen im Frühjahr geschnitten werden, da sie die Blüten für das nächste Jahr bereits im Vorjahr anlegen. Zu dieser Schnittgruppe zählt die:

  • Bauernhortensie
  • Tellerhortensie
  • Samthortensie
  • Kletterhortensie
  • Eichenblatthortensie

Bei den Hortensien der Schnittgruppe 2 erfolgt der Rückschnitt während der Pflege im späten Herbst. Diese Schnittgruppe umfasst nur zwei Arten. Dies sind:

  • Schneeballhortensie
  • Rispenhortensie

Benötigtes Werkzeug

Kleinere Exemplare können problemlos mit einer Rosen- oder Astschere zurückgeschnitten werden. Achten Sie wie bei allen Schnittmaßnahmen im Garten auf peinlich saubere Schnittwerkzeuge mit scharfen Klingen. Um ein Eindringen von Pilzen und Erregern über die Schnittstelle zu vermeiden empfiehlt es sich, das Werkzeug zu desinfizieren.

Bei einer großen Hydrangea leistet eine Teleskopschere gute Dienste. Stützen Sie niemals Standleitern an der Hortensie ab, da der Strauch dieser Belastung nicht standhält. Verwenden Sie stattdessen eine Trittleiter, um die Äste im oberen Bereich zu kürzen.

Anleitung für den richtigen Rückschnitt im Herbst

Bei der Pflege im Herbst werden alle störenden und abgestorbenen Äste entfernt. Schwächere Triebe und Zweige, die ungünstig oder nach innen wachsen, werden ebenfalls abgeschnitten.

Kürzen Sie die diesjährigen Triebe so weit ein, dass nur noch ein Augenpaar stehen bleibt. Aus diesen Schnittenden treibt die Hydrangea im Folgejahr neue aus und wächst dadurch reich verzweigt.

Zu groß gewachsene Exemplare dürfen Sie um etwa ein Drittel einkürzen. Da die Hortensien der Schnittgruppe 2 am einjährigen Holz blühen, müssen Sie bei diesem Radikalschnitt nicht auf Blütenreichtum im nächsten Jahr verzichten.

Tipps & Tricks

Damit die Hydrangea eine schöne Form erhält, sollten Sie die Pflanze während der Pflegemaßnahme immer wieder mit etwas Abstand in Augenschein nehmen.

Text: Sabine Kerschbaumer

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.