Erdbeeren Standort

Wie sollte ein Standort für Erdbeeren beschaffen sein?

Der optimale Standort stellt die Weichen für einen erfolgreichen Anbau von Erdbeeren im Hobbygarten. Schenken Sie den folgenden Hinweisen Ihre Aufmerksamkeit, damit Ihre Erdbeerpflanzen prächtig gedeihen.

Die besten Standortbedingungen

Damit Erdbeerpflanzen die ersehnten saftig-erfrischenden Früchte hervorbringen, sollte der Standort sorgsam ausgewählt werden. Auf diese Licht- und Bodenverhältnisse kommt es an:

  • sonnig und warm, gerne luftumspült
  • halbschattige Lage mindert den Ernteertrag
  • idealerweise geschützt vor prasselndem Regen
  • humoses, nährstoffreiches und lockeres Erdreich
  • gerne frisch, jedoch ohne Staunässe
  • ein leicht saurer pH-Wert von 5,5 bis 6,5

Neben den Licht- und Bodenbedingungen, spielt die Fruchtfolge eine zentrale Rolle in der Wahl des Standortes. In den vergangenen vier Jahren dürfen sich hier keine Erdbeerpflanzen in Kultur befunden haben. Als Vorfrüchte willkommen sind Salat, Senf, Petersilie und tiefwurzelnde Leguminosen. In Mischkultur vertragen Erdbeeren sich ausgezeichnet niedrig wachsenden Pflanzen, wie Zwiebeln, Ringelblumen oder Tagetes, die keinen Schatten werfen.

Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum