Erdbeeren im Topf

Erdbeeren im Topf pflanzen – die ideale Lösung auf dem Balkon

Träumen Sie von einer eigenen Erdbeerernte? Dieser Wunsch muss nicht scheitern, weil kein Garten vorhanden ist. Pflanzen Sie Erdbeeren kurzerhand im Topf auf dem Balkon und der Terrasse. Hier erfahren Sie die Einzelheiten.

So stimmen Standort und Substrat

Damit Erdbeeren im Topf vital gedeihen und reiche Ernte einbringen, sollten der Standort und das Substrat auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sein. Diese Attribute sind von Bedeutung:

  • sonnige Lage, warm und regengeschützt
  • nicht zu windig, gleichwohl luftig
  • als Substrat gute Kübelpflanzenerde auf Kompostbasis

Als Erdbeertopf kommen einzig Gefäße infrage, die über mindestens eine Bodenöffnung als Wasserablauf verfügen. Andernfalls entsteht innerhalb kurzer Zeit Staunässe, was jegliche Hoffnung auf eine Ernte zunichte macht.

Richtig pflanzen Schritt für Schritt

Die beste Pflanzzeit für Erdbeeren auf dem Balkon beginnt im Frühjahr Ende März. Gut sortierte Gartencenter halten eine große Auswahl geeigneter Sorten bereit, die mit dem begrenzten Volumen des Kübels ausgezeichnet zurechtkommen. Stehen die Jungpflanzen und Arbeitsmaterialien bereit, kann es losgehen:

  • im Topf über der Bodenöffnung aus Kies oder Tonscherben eine Drainage anlegen
  • das Substrat bis zur Hälfte einfüllen und eine kleine Mulde hineindrücken
  • die Erdbeerpflanze austopfen, einsetzen und bis zur Herzknospe pflanzen
  • einen Gießrand freilassen, damit später keine nasse Erde überläuft
  • abschließend das Substrat angießen

Solange noch nächtliche Fröste drohen, platzieren Sie die Erdbeeren im Topf vor einer schützenden Hauswand. Über Nacht breiten Sie eine Folie oder ein Gartenvlies darüber aus, damit die jungen Pflanzen keine Erfrierungen erleiden. Eine Mulchschicht aus Blähton trägt ebenfalls dazu bei, dass die Wurzeln keinen Kälteschaden erleiden.

Eine sinnvolle Investition – der spezielle Erdbeertopf

Angesichts des permanenten Platzmangels auf dem Balkon, bietet sich die Anschaffung eines extra entwickelten Erdbeertopfes an. Herstellt aus dekorativem Terrakotta oder preisgünstigem Kunststoff, finden hier mehrere Erdbeerpflanzen übereinander in Etagen Platz. Die geniale Konstruktion verfügt über Pflanztaschen, sodass sich die Wurzeln nicht ins Gehege kommen.

Tipps & Tricks

Wer die Erdbeersorten im Topf klug kombiniert, nascht den ganzen Sommer hindurch von den köstlichen Früchten. Pflanzen Sie Sorten nebeneinander mit unterschiedlichen Erntezeiten, wie die zweifach tragende Ostara, die frühe Clery, die immertragende Rimona und die späte Florence.

Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 0
  2. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3
  3. Andreas
    Zustand
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 17
  4. LilliaBella
    Herbst....
    LilliaBella
    Plauderecke
    Anrworten: 21