Drachenbaum wird braun
Bekommt der Drachenbaum zu viel Sonne ab, reagiert er mit braunen Flecken

Maßnahmen gegen braune Flecken beim Drachenbaum

Drachenbäume sind nicht zuletzt deshalb so beliebte Zimmerpflanzen, da sie im Grunde genommen relativ leicht zu pflegen sind. Wenn sich an den Blättern des Drachenbaums plötzlich braune Flecken zeigen, sollten Sie sich aber durchaus die Zeit für eine genauere Analyse etwaiger Probleme nehmen.

Nicht immer müssen Krankheiten schuld sein

Beim Drachenbaum sollte unbedingt zwischen braunen Flecken mitten im Blatt, braunen Blattspitzen und sich gelb oder braun färbenden und absterbenden Blättern unterschieden werden. Während ein regelmäßiges Absterben der jeweils untersten Blätter bei gleichzeitiger Neubildung frischer Blätter normal ist, sollte bei braunen Blattspitzen der Standort überprüft und eventuell die Luftfeuchtigkeit nachjustiert werden. Es können mitunter auch die folgenden Pflegefehler der Grund für braune Blätter oder für braune Flecken an den Blättern sein:

Gehen die Flecken der Blätter mit einem Ausbleichen oder einer Gelbfärbung der Blätter einher, kann dies eventuell mit einer zu stickstofflastigen Düngung der Pflanze zu begründen sein.

Die wichtigsten Krankheiten mit dem Erscheinungsbild brauner Blätter am Drachenbaum

Wirkklich unansehnliche braune Flecken an den Blättern des Drachenbaums können insbesondere bei einer schlagartigen Verbreitung auf eine Erkrankung der Pflanze zurückzuführen sein. Zu den bei Drachenbäumen durchaus verbreiteten Krankheiten gehören beispielsweise die sogenannten Fusarium-Blattflecken. Häufig sind aber auch Bakterien der Grund, wenn ein Drachenbaum durch sogenannten Bakterienbrand braune Flecken an den Blätter bekommt. Hierbei sind die auftretenden Flecken dunkelbraun und wässrig. Befallene Blätter müssen dann schnellstmöglich entfernt und so entsorgt werden, dass die Bakterien keine weiteren Pflanzen anstecken können. Die gleiche Vorgangsweise gilt, wenn die Flecken als Symptom einer Pilzkrankheit mit lila umrandeten braunen Flecken auftreten. Es gibt zwar bestimmte Fungizide und Gegenmittel zur Behandliung befallener Drachenbäume, wichtiger ist aber ein generelles Augenmerk auf die Pflanzengesundheit.

Den Drachenbaum durch gute Pflege gegen Krankheiten wappnen

Viele Pflanzenkrankheiten können sich erst dann massiv an den befallenen Pflanzen ausbreiten, wenn diese durch Mangelerscheinungen und Pflegefehler bereits geschwächt sind. Eine durchdachte und besonnene Pflege ist daher mit das beste Mittel zur Vorbeugung vor diversen Blattkrankheiten der Drachenbäume.

Tipps

In schlimmen Fällen sind Drachenbäume mit vielen braunen Flecken an den Blättern mitunter gar nicht mehr zu retten. Generell kann die richtige Düngung aber beim Drachenbaum in Verbindung mit dem richtigen Maß an Sonnenlicht und Wasser für eine starke Abwehr gegen Pilzsporen und Bakterien sorgen.

Text: Alexander Hallsteiner

Beiträge aus dem Forum