Drachenbaum hängende Blätter
Wenn der Drachenbaum die Blätter hängen lässt, heißt das nicht unbedingt, dass er durstig ist

Der Drachenbaum lässt die Blätter hängen – was nun?

An sich handelt es sich beim Drachenbaum um eine ziemlich dekorative Zimmerpflanze mit einem optischen Exotikfaktor. Allerdings leidet die ästhetische Ausstrahlung dieser meist unverzweigten Pflanzen massiv unter Mangelerscheinungen wie schlaff herabhängenden Blättern.

Auf die Position der Blätter kommt es an

Sollten sich bei Ihrem Drachenbaum lediglich die untersten Blätter langsam aber sicher dem dünnen, grauen Stämmchen entgegen neigen, besteht im Allgemeinen kein Grund zur Sorge. Im Zuge des natürlichen Wachstums eines Drachenbaums bilden sich an der Spitze der Pflanze neue Blätter, während die jeweils untersten und damit auch ältesten Blätter langsam gelb werden und schließlich abfallen. Mehr Anlass zur Sorge gibt es dagegen, wenn die Spitze der Pflanze von oben her gelb oder braun wird. Auch gelbe oder braune Flecken an den Blättern können Anzeichen sein für:

Das richtige Maß ist bei Sonnenlicht und Wasserzufuhr wichtig

Insbesondere Drachenbaumarten mit einheitlich grünen Blättern lassen an sehr sonnigen Standorten schnell einmal die Blätter hängen. Sie sollten dann auch der Versuchung widerstehen, die erhöhte Sonneneinstrahlung durch noch häufigeres Gießen auszugleichen. Hängende Blätter können zwar durchaus eine gewisse Wurzeltrockenheit anzeigen, umgekehrt kann es sich aber auch um ein Indiz für durch Staunässe geschädigte Wurzeln oder um das Ergebnis eines zu kühlen Standorts handeln.

Keine Panik in der Zeit nach dem Umtopfen

Zeigen sich hängende Blätter an einem frisch umgetopften Drachenbaum, so ist das für einen Zeitraum von wenigen Wochen durchaus normal. Es dauert schließlich etwas, bis die in ihrer Funktion gestörten Wurzeln die Pflanze wieder wie gewohnt versorgen können. Das gilt umso mehr bei einer Umstellung auf Hydrokultur, da hierbei die Wurzeln erst einmal bis in das Wassergefäß des Pflanztopfs hinein wachsen müssen. Gleichen Sie diese „betriebsbedingte“ Trockenheit doch einfach ein Stück weit aus, indem Sie die Blätter der Pflanze gelegentlich mit Wasser besprühen oder die Luftfeuchtigkeit im Raum deutlich erhöhen.

Tipps & Tricks

Das Besprühen der Blätter hilft nicht nur nach dem Umtopfen und bei trockener Heizungsluft: Da Spinnmilben warme und trockene Verhältnisse lieben, können diese Schädlinge durch regelmäßigen Wassernebel zumindest teilweise vergrault werden.

Beiträge aus dem Forum

  1. Meine japanische Wollmispel hat verkrüppelte Blätter

    Hallo ihr Lieben, ich habe vor ca. 5 Jahren meine erste japanische Wollmispel aus einem Kern gezogen. Sie ist jetzt ca 1,40 groß und treibt seit ein paar Monaten extrem oben aus. Bis jetzt hat sie immer schöne große, grüne gleichmäßige Blätter bekommen, aber seit Kurzem sind die neuen Blätter verkrüppelt. Es sieht aus als würde das Blatt an der Spitze einfach klein bleiben während der restliche Teil des Blattes normal weiter wächst.. Hat jemand eine Idee woher das kommen könnte? Sie steht bei mir im Wohnzimmer, welches ein großes Fenster (bis zum Boden) in Richtung Süd/Westen hat. Bei hohen []

  2. Lieferschwierigkeiten bei Frangipani Garden

    Ich habe vor knapp fünf Wochen eine wunderschöne blühende 1 Meter große Plumeria rubra - Star White - gekauft bei Frangipani Garden, inklusive Dünger und Erde. Aber abgesehen von einer Auftragsbestätigung ist leider bislang nichts bei mir eingegangen. Keiner der Mitarbeiter geht ans Telefon (die Mailbox der auf der Webseite angegebenen Mobilnummer ist seit ca. einer Woche voll und wird anscheinend auch von niemanden abgehört) und emails werden ebenfalls nicht beantwortet. Es gibt auch keinen Hinweis auf der Seite, dass Betriebsruhe o.ä. ist. Ich habe inzwischen ein ziemlich ungutes Gefüh und überlege, ob ich den Kauf rückabwickeln sollte. Kurze Frage: []

  3. Selbst ausgesät - Was ist das?

    Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Was könnte das sein? Sieht ein bisschen wie eine Rose aus. Aber Rosen säen sich doch nicht selbst aus, oder? LG, Susanne

  4. Was fehlt meiner Clivia

    Meine Clivia bekommt seit einigen Wochen vermehrt braune Blattspitzen. Sie steht an einem Westfenster und wird einmal wöchentlich gegossen. Bin noch relativ unerfahren mit dieser Pflanze, weiß vielleicht jemand was ihr nicht passen könnte? :)

  5. Tomatenblätter haben Flecken, Tomaten sind weich und schrumpelig

    Hallo, einige meiner Tomatenpflanzen (alle im Kübel) haben seit einiger Zeit Flecken, die Blätter rollen sich ein . Ich vermute Kalziummangel, hatte aber noch keine Zeit etwas dagegen zu unternehmen. Heute stellte ich bei zweien der Pflanzen fest, dass die Haut der Früchte schrumpelt und sie weich geworden sind. Ich ziehe schon das sechste Jahr Tomaten, hatte das aber noch nie und habe auch keine Bilder zu den schrumpeligen Tomaten im Internet gefunden, geschweige denn eine Erklärung. Könnte es auch Staunässe sein? Das betreffende Pflanzgefäß haben wir dieses Jahr neu bekommen, es hat kein Loch, ist aber seehr groß. Da []