Dracaena Zimmerpflanze
Der Drachenbaum ist eine sehr beliebte Zimmerpflanze

Der Drachenbaum als optisch reizvolle und pflegeleichte Zimmerpflanze

Der Drachenbaum kann zwar saisonal auch auf dem Balkon oder als Topfpflanze im Garten kultiviert werden, bessere Ergebnisse bringt aber in der Regel die ganzjährige Pflege mitten im Wohnzimmer oder in einem anderen hellen Raum der Wohnung. Mit ein paar einfachen Tricks kann auch Ihr Drachenbaum ein gesundes Wachstum und mit den Jahren eine stattliche Größe erreichen.

Der richtige Standort für den Drachenbaum im Zimmer

Drachenbäume mögen es zwar grundsätzlich hell und warm, zu sonnige Standorte mit Hitzestau auf dem Balkon oder direkt hinter einer Fensterscheibe können die Blätter des Drachenbaums aber regelrecht verbrennen und in der Folge abfallen lassen. Optimale Standorte sind etwa zwei bis drei Meter von einem Fenster entfernt, wobei Unterarten mit eher rötlichen Blätttern mehr Sonne vertragen als rein grünblättrige Arten. Der Abstand zu den Fensterfronten bringt in der Regel auch mit sich, dass die Drachenbäume nicht direkt an der Heizung stehen. Da der Drachenbaum trockene Heizungsstandorte nicht gut verträgt, bietet es sich eher an, kleine grüne Pflanzeninseln mitten im Raum zu gruppieren.

Nicht vergessen: den Drachenbaum regelmäßig umtopfen und pflegen

Im Gartenbeet ausgepflanzte Pflanzenschönheiten können sich etwas leichter mit den benötigten Nährstoffen versorgen als Kübelpflanzen bzw. Pflanzen in Hydrokultur. Bei Zimmerpflanzen wird mitunter die regelmäßige Düngung schon auch einmal vergessen. Dabei werden es Ihnen die Drachenbäume mit einem gesunden Wachstum und vielleicht sogar einmal mit einer Blüte danken, wenn Sie außerhalb der Winterruhe für eine geeignete Düngung sorgen. Außerdem sollten Sie einen Drachenbaum im Schnitt alle zwei bis drei Jahre umtopfen und dabei auch gleich das Substrat im Topf erneuern.

So zeigt sich der Drachenbaum von seiner besten Seite

Zimmerpflanzen befinden sich ständig im direkten Sichtfeld ihrer Besitzer und sollten daher ein möglichst makelloses Aussehen ohne hängende Blätter vorweisen können. Mit den folgenden Pflegemaßnahmen sorgen Sie für eine noch schönere Optik beim Drachenbaum:

  • regelmäßige Kontrolle auf einen eventuellen Schädlingsbefall
  • das Einkürzen langer, kahler Pflanzen
  • durch Besprühen der Blätter mit kalkarmem Wasser
  • durch sorgfältig bemessenes Bewässern

Tipps & Tricks

Die hohe Luftfeuchtigkeit subtropischer Naturgebiete lässt sich im Zimmer oftmals nur schwer nachahmen. Sie können aber Ihren Drachenbäumen etwas Gutes tun, wenn Sie diese regelmäßig an den Blättern mit kalkarmem, lauwarmem Wasser besprühen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Ramblerrose an Baum hochleiten

    Hallo, bin neu híer und auch im Garten noch relativ unerfahren. Habe mir heute eine Ramblerrose bestellt sowie einen Bodenanker und ein 15 m langes Hanfseil. Allerdings weiß ich irgendwie noch nicht wie das funktionieren soll. Soll ich das Seil an einem der unteren Äste der Tanne festmachen und der Rambler sucht sich dann seinen Weg nach oben allein. Oder muss ich die Tanne bis oben hin mit dem Seil verkleiden, damit sich die Rosen daran festmachen kann. Dann frage ich mich auch, wie die Rose das Seil hochkommt: muss ich sie dort festklammern/binden oder klettert sie alleine hoch............Also, offensichtlich: []

  2. Welche Pflanze ist das?

    Wie heisst diese Blume ? Ich habe sie von meiner Schwester aus Slowenien mitgebracht, ich glaube es ist eine art Amaryllis , Hat große Zwiebel und der Blütenstängel wägst direkt aus der Zwiebel hervor. Sie hat manchmal bis 10 -12 Blüten, die nacheinander sehr lange blühen und Herrlich Duften. Ich freue mich auf die Antwort

  3. Unbekannte Pflanze

    Diese Pflanze (Strauch) hat sich im Garten angesiedelt. Sie ist etwas angefressen (Dickmaulrüssler?) und zeigt beginnende Herbstfärbung. Kennt jemand diese Pflanze? Hab schon gegoogelt, bin aber nicht so richtig schlau geworden, evtl. eine Zierkirsche?

  4. Welche Kehrmaschine ist empfehlenswert?

    Hallo Gartenfreunde, Jetzt momentan in der Herbstzeit sammelt sich sehr viel Dreck auf meinem Hof wo ich ehrlich gesagt zu faul bin jeden Tag mit dem Besen die ganze Hofeinfahrt zu fegen. Ich habe mich im Baumarkt mal umgeschaut ob ich eine Kehrmaschine ausleihen kann die mir das Fegen erleichtert. Die Preise sind wie immer enorm! Ich habe mich also entschlossen eine selbst zu kaufen da ich die ständig brauche. Ich habe mich auch im Internet informiert welche am besten geeignet ist für große Flächen und habe Kehrmaschinen Tests gefunden aber ich bin mir in der Sache so ziemlich unsicher!! []

  5. Amaryllis zum Blühen bringen

    Hallo zusammen, ich habe letzte Weihnachten eine Amaryllis bekommen, die ohne Zugabe von Wasser und einem Wachsgehäuse geblüht hat. Nachdem sie komplett verblüht war, habe ich die Zwiebel von dem Wachsgehäuse entfernt und diese umgetopft. Nun explodieren die Blätter förmlich - sie hören nicht mehr auf zu wachsen (siehe Bild - nicht wundern, das Fenster im Hintergrund ist aufgrund von Baumaßnahmen stark verschmutzt^^) Hat jemand eine Idee , was ich tun kann, dass ich die Amaryllis wieder zum Blühen bringen kann ?