Dracaena Zimmerpflanze
Der Drachenbaum ist eine sehr beliebte Zimmerpflanze

Der Drachenbaum als optisch reizvolle und pflegeleichte Zimmerpflanze

Der Drachenbaum kann zwar saisonal auch auf dem Balkon oder als Topfpflanze im Garten kultiviert werden, bessere Ergebnisse bringt aber in der Regel die ganzjährige Pflege mitten im Wohnzimmer oder in einem anderen hellen Raum der Wohnung. Mit ein paar einfachen Tricks kann auch Ihr Drachenbaum ein gesundes Wachstum und mit den Jahren eine stattliche Größe erreichen.

Der richtige Standort für den Drachenbaum im Zimmer

Drachenbäume mögen es zwar grundsätzlich hell und warm, zu sonnige Standorte mit Hitzestau auf dem Balkon oder direkt hinter einer Fensterscheibe können die Blätter des Drachenbaums aber regelrecht verbrennen und in der Folge abfallen lassen. Optimale Standorte sind etwa zwei bis drei Meter von einem Fenster entfernt, wobei Unterarten mit eher rötlichen Blätttern mehr Sonne vertragen als rein grünblättrige Arten. Der Abstand zu den Fensterfronten bringt in der Regel auch mit sich, dass die Drachenbäume nicht direkt an der Heizung stehen. Da der Drachenbaum trockene Heizungsstandorte nicht gut verträgt, bietet es sich eher an, kleine grüne Pflanzeninseln mitten im Raum zu gruppieren.

Nicht vergessen: den Drachenbaum regelmäßig umtopfen und pflegen

Im Gartenbeet ausgepflanzte Pflanzenschönheiten können sich etwas leichter mit den benötigten Nährstoffen versorgen als Kübelpflanzen bzw. Pflanzen in Hydrokultur. Bei Zimmerpflanzen wird mitunter die regelmäßige Düngung schon auch einmal vergessen. Dabei werden es Ihnen die Drachenbäume mit einem gesunden Wachstum und vielleicht sogar einmal mit einer Blüte danken, wenn Sie außerhalb der Winterruhe für eine geeignete Düngung sorgen. Außerdem sollten Sie einen Drachenbaum im Schnitt alle zwei bis drei Jahre umtopfen und dabei auch gleich das Substrat im Topf erneuern.

So zeigt sich der Drachenbaum von seiner besten Seite

Zimmerpflanzen befinden sich ständig im direkten Sichtfeld ihrer Besitzer und sollten daher ein möglichst makelloses Aussehen ohne hängende Blätter vorweisen können. Mit den folgenden Pflegemaßnahmen sorgen Sie für eine noch schönere Optik beim Drachenbaum:

  • regelmäßige Kontrolle auf einen eventuellen Schädlingsbefall
  • das Einkürzen langer, kahler Pflanzen
  • durch Besprühen der Blätter mit kalkarmem Wasser
  • durch sorgfältig bemessenes Bewässern
Tipps & Tricks
Die hohe Luftfeuchtigkeit subtropischer Naturgebiete lässt sich im Zimmer oftmals nur schwer nachahmen. Sie können aber Ihren Drachenbäumen etwas Gutes tun, wenn Sie diese regelmäßig an den Blättern mit kalkarmem, lauwarmem Wasser besprühen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Himbeeren zurückschneiden

    Ich weiß, dass Herbsthimbeeren nach der Ernte bodennah abgeschnitten werden. Meine gelbe Himbeeren (Fallgold) haben heuer auch neue Triebe bekommen, die nur 30-60cm groß wurden und keine Früchte hatten. Sollen die auch bodennah geschnitten werden?
    Die Meinungen im Freundeskreis gehen da auseinander.
    Ich würde mich über eine fachkundige Antwort freuen.
    LG Gottfried

  2. Oleander düngen

    Bin eine heiße Verehrerin des Oleanders und habe schon den 3. Nur habe ich Schwierigkeiten beim Düngen. Er verträgt überhaupt kein Blaukorn, obwohl ich nur ein paar Körnchen einbuddle. Nach 2-3 Tagen bekommt er mehrere gelbe Blätter, die er dann auch abwirft.
    Hab ich jetzt schon öfters ausprobiert, es gibt keinen anderen Grund dafür?!
    Weiß jemand Rat ?

  3. Software für Grundstücks- / Gartengestaltung gesucht

    Moin aus dem Norden,

    schwierig zu beschreiben, was ich suche. Es soll so eine Art Zeichen- bzw.. Grafikprogramm sein, mit dem man die Geländestrukturen von Grundstücken "skizzieren" kann, einschließlich der Bebauung / Bepflanzung ect. Demzufolge sollte das Tool eine Bibliothek mit beispielsweise unterschiedlichen Gehwegplatten, Steinen, Zäunen, Bäumen, Pflanzen usw. enthalten. Ich suche keine hochkomplizierte Software für Architekten, sie muss aber auch nicht kostenlos, aber [B]auf jeden Fall leicht beherrschbar [/B]sein. Danke im voraus für entsprechende Empfehlungen!

    HobbygärtnerNiedersachsen
    HobbygärtnerNiedersachsen
  4. Spinnmilben

    Womit bekämpft ihr am erfolgreichsten die Spinnmilbenplage?

  5. Feige ins Haus holen

    Ich habe eine Feige geschenkt bekommen, 3/4 Jahre alt. Wann muss ich sie rein ins Haus
    holen? Sie steht jetzt an der Südwand.

  6. Anthurie schneiden

    Ich habe zwei Anthurien, die eine ist schön groß und ich habe sie schon 6 Jahre. Die andere hab ich von meiner Mutti, die ist so buschig und hat viele Stämme, das sieht einfach nicht schön aus…….kann ich da nun was abschneiden?