Dracaena Standort
Der Drachenbaum mag es hell

Einen geeigneten Standort für den Drachenbaum auswählen

Da der Drachenbaum hierzulande im Freiland nicht winterhart ist, beschränkt sich die Suche nach geeigneten Kulturstandorten in der Regel auf Räume innerhalb des Hauses. Obwohl die verschiedenen Arten des Drachenbaums durchaus als relativ pflegeleicht gelten, sollten Sie bei der Auswahl des Standorts durchaus etwas wählerisch sein.

Auf geeignete Lichtverhältnisse achten

In der Natur gedeiht der Drachenbaum oft in sonnenverwöhnten Landschaften wie beispielsweise auf den Kanaren. Trotzdem reagieren die meisten Sorten des Drachenbaums eher empfindlich auf ein Übermaß an direkter Sonneneinstrahlung. Sie sollten den Drachenbaum daher nicht direkt vor ein südlich ausgerichtetes Fenster stellen. Besser eignen sich dagegen ost-, westwärts oder nördlich ausgerichtete Fenster. Sie können den Drachenbaum aber auch durch eine Gardine vor einem Zuviel an mittäglichem Sonnenlicht schützen, um ein Abfallen der Blätter zu vermeiden. Ist der Standort dunkler als halbschattig, strecken sich die Pflanzen mit ihrem Wachstum nach dem Licht, sodass ein Rückschnitt zur Größenbegrenzung notwendig werden kann.

Drachenbäume mögen es eher feucht

Drachenbäume lassen meist dort die Blätter hängen oder gehen sogar ein, wo die Luft sehr trocken ist. Deshalb sollten Drachenbäume eigentlich weder auf der Fensterbank, noch direkt neben einem Heizkörper aufgestellt werden. Wenn eine hohe Luftfeuchtigkeit nicht wie zum Beispiel im Badezimmer von allein gegeben ist, dann können die folgenden Maßnahmen hilfreich sein:

  • das regelmäßige Besprühen der Blätter mit Wasser
  • die Aufstellung spezieller Luftbefeuchter
  • das Trocknen von Wäsche an der Luft im Raum mit den Drachenbäumen

Vorsicht vor zugigen Standorten

Zugluft vertragen Drachenbäume nur eher schlecht, daher sind Treppenhäuser für diese Zimmerpflanzen in der Regel eher ungeeignet. Auch beim sommerlichen Umzug auf den Balkon sollte auf einen vor Zugluft geschützten Standort geachtet werden.

Tipps & Tricks

Drachenbäume mit „bunt“ gezeichneten bzw. eher rötlichen Blättern vertragen im Allgemeinen mehr direkte Sonneneinstrahlung als Exemplare mit ausgeprägt grünen Blättern.

Beiträge aus dem Forum

  1. Unbekannte Pflanze

    Diese Pflanze (Strauch) hat sich im Garten angesiedelt. Sie ist etwas angefressen (Dickmaulrüssler?) und zeigt beginnende Herbstfärbung. Kennt jemand diese Pflanze? Hab schon gegoogelt, bin aber nicht so richtig schlau geworden, evtl. eine Zierkirsche?

  2. Welche Kehrmaschine ist empfehlenswert?

    Hallo Gartenfreunde, Jetzt momentan in der Herbstzeit sammelt sich sehr viel Dreck auf meinem Hof wo ich ehrlich gesagt zu faul bin jeden Tag mit dem Besen die ganze Hofeinfahrt zu fegen. Ich habe mich im Baumarkt mal umgeschaut ob ich eine Kehrmaschine ausleihen kann die mir das Fegen erleichtert. Die Preise sind wie immer enorm! Ich habe mich also entschlossen eine selbst zu kaufen da ich die ständig brauche. Ich habe mich auch im Internet informiert welche am besten geeignet ist für große Flächen und habe Kehrmaschinen Tests gefunden aber ich bin mir in der Sache so ziemlich unsicher!! []

  3. Amaryllis zum Blühen bringen

    Hallo zusammen, ich habe letzte Weihnachten eine Amaryllis bekommen, die ohne Zugabe von Wasser und einem Wachsgehäuse geblüht hat. Nachdem sie komplett verblüht war, habe ich die Zwiebel von dem Wachsgehäuse entfernt und diese umgetopft. Nun explodieren die Blätter förmlich - sie hören nicht mehr auf zu wachsen (siehe Bild - nicht wundern, das Fenster im Hintergrund ist aufgrund von Baumaßnahmen stark verschmutzt^^) Hat jemand eine Idee , was ich tun kann, dass ich die Amaryllis wieder zum Blühen bringen kann ?

  4. Rosette mit silbernen "Häärchen, Borsten"

    Diese Pflanze habe ich außerhalb des Gartens entdeckt. Sie hat einen Durchmesser von ca. einem halben Meter und ca 20 cm hoch. Die Rosette liegt platt auf dem Boden. die Blätter sind silbern behaart. Die gelbe Blüte stammt von einer anderen Pflanze Bedanken tut sich der Wurzelsepp aus Münster