Blaukissen: Im Frühjahr ist Blütezeit!

Tiefblau wie das im Sonnenlicht funkelnde Meer präsentiert sich die Blütenflor des Blaukissens. Ob im Steingarten, zwischen Pflasterfugen, hoch oben auf Mauerwerk oder an Wegrändern, diese Blüten sehen fantastisch aus und locken viele Bienen, Hummeln und Schmetterlinge herbei!

Wann blühen Blaukissen?
Blaukissen blühen im Frühjahr
Früher Artikel Alles Wissenswerte zum Schneiden vom Blaukissen Nächster Artikel Ist das Blaukissen giftig oder unbedenklich?

Blütezeit: Von Sorte zu Sorte verschieden

Je nach Sorte erstreckt sich die Blütezeit der Blaukissen zwischen März und Mai. Ein paar Ausnahmen blühen sogar bis Juni wie das Exemplar namens Aubrieta x cultorum (April bis Juni). Die meisten Sorten zeigen ihre Blüten zwischen April und Mai (z. B. Aubrieta ‚Blaumeise‘, Aubrieta ‚Blue Emperor‘) für mehrere Wochen.

Wie sehen die Blüten aus und neben welchen Pflanzen wirken sie am besten?

Die Blüten des unkompliziert zu pflanzenden Blaukissens:

  • sind blau bis blauviolett, seltener rosa und bis weiß
  • bedecken nahezu vollständig das Laub unter sich
  • sind zwittrig und vierzählig
  • sind gut zu kombinieren mit Steinkraut, Schleifenblumen, Gänsekresse

Eine zweite Blütenflor anregen – nach der ersten Blüte schneiden

Raffinierte Gärtner regen eine zweite Blütenflor an. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Nach der ersten Blüte (circa Ende Mai) nehmen Sie eine Gartenschere zur Hand. Mit ihr schneiden Sie die alten Blütenstände ab. Die gesamte Pflanze kann bei diesem Rückschnitt um die Hälfte zurückgeschnitten werden. Das verkraftet sie ohne Probleme.

Im Spätsommer kann es mit einer Portion Glück, einer zwischenzeitlichen Düngergabe und einer angebrachten Wasserzufuhr als Folge des Rückschnitts zu einer Nachblüte kommen. Diese ist zwar weniger üppig, aber dennoch sehenswert.

Tipps

Wer eine besonders reiche Blütenpracht erleben will, sollte das Blaukissen an einen vollsonnigen Standort pflanzen. Im Schatten bildet es keine nennenswerte Anzahl an Blüten aus.

Text: Anika Gütt
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.