Wie Sie das Wachstum bei der Yucca-Palme anregen bzw. stoppen können

Die Yucca oder, botanisch korrekter, Palmlilie der Art Yucca elephantipes ist in vielen Wohnzimmern zu finden. Die beliebte Zimmerpflanze gilt als recht pflegeleicht und kann bei entsprechender Pflege bis zu fünf Meter hoch werden - Yuccas sind sehr wuchsfreudig. Was Sie tun müssen, wenn Ihre Yucca nicht so recht wachsen will bzw. wie Sie Ihre zu groß werdende Yucca am Wachsen hindern wollen, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Palmlilie Wachstum
Auch als Zimmerpflanze kann die Yucca-Palme erstaunlich groß werden

Was tun, wenn die Yucca-Palme nicht wächst?

Wenn Ihre Yucca nicht wächst, ansonsten aber gesund aussieht, dann könnte das fehlende Wachstum in diesen Ursachen gesucht werden:

Wahrscheinlich wird auch Ihre Yucca bald kräftig wachsen, sobald Sie die genannten Probleme behoben haben.

Wachstum der Yucca-Palme stoppen

Sobald die Yucca jedoch eine gewissen Größe erreicht hat und vielleicht sogar schon an die Zimmerdecke stößt, hilft nur noch ein scharfes Messer. Sie können allerdings schon im Vorfeld dafür sorgen, dass die Pflanze nicht allzu schnell in die Höhe schießt. Düngen Sie sie einfach weniger – allerdings noch so viel, dass es nicht zu einer Mangelernährung kommt.

Tipps

Bekommt die Yucca gelbe Blätter, dann steckt in vielen Fällen entweder Staunässe oder aber eine falsche bzw. unzureichende Düngung dahinter.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.