Eine Palmlilie umpflanzen – die besten Tipps

Palmlilien können unter günstigen Bedingungen bis zu 5 Meter groß werden. Das Umpflanzen einer so großen Pflanze ist nicht so einfach, daher sollten Sie sich möglichst schon vorher einen wirklich geeigneten Standort für Ihre Palmlilie suchen.

Yucca umpflanzen
Früher Artikel Muss man die Palmlilie regelmäßig beschneiden?

Wann sollte eine Palmlilie umgepflanzt werden?

In der Regel muss die Palmlilie im Freiland nicht umgepflanzt werden, es sei denn, Sie wollen Ihr einen neuen Platz geben. Das Umtopfen der Zimmerpflanze ist auch nur dann nötig, wenn der Pflanztopf zu klein geworden ist. Das erkennen Sie an den Wurzeln, die aus der Erde ragen. Auch wenn die Palmlilie nicht mehr sicher steht, sollten Sie ihr einen neuen, eventuell etwas größeren Topf gönnen.

Die beste Zeit zum Umpflanzen einer Palmlilie im Freiland ist der Beginn der Wachstumsperiode im Frühjahr. Haben Sie diesen Zeitpunkt verpasst, ist das auch nicht allzu schlimm. Im Sommer können Sie diese Arbeit noch gut erledigen. Hauptsache ist, dass Ihre Palmlilie vor dem Frost noch genügend Zeit hat, gut anzuwachsen und eventuell neue Wurzeln zu bilden.

Wie geht man beim Umpflanzen vor?

Beim Umtopfen Ihrer Yucca sollten Sie auf jeden Fall Gartenhandschuhe tragen, denn die Blätter dieser Pflanze sind sehr scharfkantig. Sich daran zu schneiden tut sehr weh. Nehmen Sie die Yucca aus dem alten Topf und lockern Sie die Wurzeln ein wenig mit den Fingern. Anschließend setzen Sie die Pflanze in den neuen und größeren Blumentopf. Füllen Sie den Topf mit Erde und gießen Sie die Yucca gut an.

Wollen Sie eine Palmlilie im Freiland umpflanzen, dann graben Sie die Pflanze sorgfältig aus. Die Wurzeln haben sich unter Umständen schon ziemlich weit ausgebreitet und durchaus 80 cm tief in die Erde gewachsen sein. Bleiben Reste der Wurzeln im Boden, dann entwickeln sich daraus neue Palmlilien. Unter Umständen wachsen dort im Laufe der Zeit 10 oder mehr Pflänzchen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Gartenhandschuhe tragen
  • im Freiland die Wurzeln restlos entfernen
  • zu Beginn der Wachstumsperiode umpflanzen
  • gut angießen

Tipps & Tricks

Wachsen am alten Standort Ihrer Palmlilie neue Pflänzchen, dann können Sie diese eintopfen und verschenken oder als Zimmerpflanze nutzen.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.