Wann blüht Winterjasmin
Minusgrade machen den gelben Blüten gar nichts aus

Wann blüht der Winterjasmin?

Bevor der Garten aus seinem Winterschlaf erwacht zeigt der pflegeleichte Winterjasmin seine ersten Blüten. In einem milden Winter kann dies schon im Dezember geschehen, andernfalls sollte es im Januar so weit sein. Bis etwa April dauert die Blütezeit.

Bei eisigem Wind können die Blüten leicht einmal erfrieren, darum sollten Sie Ihren Winterjasmin an einen windgeschützten Platz pflanzen. Die Knospen sind nicht ganz so empfindlich, sie vertragen Kälte bis – 15 °C. Der Winterjasmin bevorzugt einen sonnigen Standort oder leichten Schatten. Staunässe verträgt er gar nicht gut, darum sorgen Sie für einen lockeren und durchlässigen Boden.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Blütezeit: Januar bis April
  • Blütenfarbe: gelb
  • Knospen frostverträglich bis – 15 °C
  • Blüten etwas frostempfindlicher als die Knospen
  • sonniger bis halbschattiger Standort

Tipps & Tricks

Pflanzen Sie Ihren Winterjasmin an einen windgeschützten Platz. Dort ist die Gefahr, dass die Blüten bei eisigem Wind erfrieren wesentlich geringer.

Beiträge aus dem Forum

  1. Tomaten mit Brenesseljauche düngen

    Hi, seit einigen Jahren dünge ich meine Tomaten mit Brennesseljauche auf folgende Art und Weise: -Ich fülle im Frühjahr einen 20 Litereimer mit Brenesseln,fülle den Eimer mit Wasser ,lasse die Jauche ca. 2-3 Wochen ziehen und fange dann mit Düngen an,etwa 1 Mal die Woche. Den Eimer fülle ich immer wieder mit Waser auf, so das mir ein Eimer ca. bis in den Herbst hinein reicht. -Jetzt aber will mich jemand eines besseren belehren: --Meine Verfahrensweise sei grottenfalsch. -Brenesseljauche sei grundsätzlich nur 1 Mal nach 2-3 Tagen frisch verwendbar,danach tauge sie nicht mehr für das Tomatendüngen. -Ich bin jetzt regelrecht []

  2. Agapanthus

    Hallo ich hab mal eine Frage zur Schmucklilie ich hab mir vom Kurzurlaub ein paar Blüten mitgenommen jetzt weiss ich nicht ist der Samen das was oben bei den Fäden hängt oder wenn ich die Blütenblättet wegmachen das längliche Teil:rolleyes:

  3. Meine japanische Wollmispel hat verkrüppelte Blätter

    Hallo ihr Lieben, ich habe vor ca. 5 Jahren meine erste japanische Wollmispel aus einem Kern gezogen. Sie ist jetzt ca 1,40 groß und treibt seit ein paar Monaten extrem oben aus. Bis jetzt hat sie immer schöne große, grüne gleichmäßige Blätter bekommen, aber seit Kurzem sind die neuen Blätter verkrüppelt. Es sieht aus als würde das Blatt an der Spitze einfach klein bleiben während der restliche Teil des Blattes normal weiter wächst.. Hat jemand eine Idee woher das kommen könnte? Sie steht bei mir im Wohnzimmer, welches ein großes Fenster (bis zum Boden) in Richtung Süd/Westen hat. Bei hohen []

  4. Lieferschwierigkeiten bei Frangipani Garden

    Ich habe vor knapp fünf Wochen eine wunderschöne blühende 1 Meter große Plumeria rubra - Star White - gekauft bei Frangipani Garden, inklusive Dünger und Erde. Aber abgesehen von einer Auftragsbestätigung ist leider bislang nichts bei mir eingegangen. Keiner der Mitarbeiter geht ans Telefon (die Mailbox der auf der Webseite angegebenen Mobilnummer ist seit ca. einer Woche voll und wird anscheinend auch von niemanden abgehört) und emails werden ebenfalls nicht beantwortet. Es gibt auch keinen Hinweis auf der Seite, dass Betriebsruhe o.ä. ist. Ich habe inzwischen ein ziemlich ungutes Gefüh und überlege, ob ich den Kauf rückabwickeln sollte. Kurze Frage: []

  5. Selbst ausgesät - Was ist das?

    Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Was könnte das sein? Sieht ein bisschen wie eine Rose aus. Aber Rosen säen sich doch nicht selbst aus, oder? LG, Susanne

  6. Was fehlt meiner Clivia

    Meine Clivia bekommt seit einigen Wochen vermehrt braune Blattspitzen. Sie steht an einem Westfenster und wird einmal wöchentlich gegossen. Bin noch relativ unerfahren mit dieser Pflanze, weiß vielleicht jemand was ihr nicht passen könnte? :)