Taubenschreck statt Taubendreck – Tipps für Balkon und Dach

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Taubenschreck macht Schluss mit Taubendreck. In der Tat halten Sie sich lästige Tauben und deren Fäkalien vom Hals mithilfe optischer, akustischer und elektronischer Methoden. Kaufen, aufstellen und vergessen können Sie einen Taubenschreck freilich nicht, denn Sie haben es mit cleveren Vögeln zu tun. Dieser Ratgeber informiert über bewährte Mittel zur Taubenabwehr mit vielen Tipps für die richtige Anwendung.

taubenschreck
Ein Taubenschreck, der neben seiner abschreckenden Optik auch noch Geräusche abgibt, ist deutlich effektiver als ein rein optisches Objekt

Das Wichtigste in Kürze

  • Bester Taubenschreck für Balkon und Dach sind bewegliche Attrappen von Rabe, Krähe, Falke oder Eule.
  • Man kann Taubenschreck selber basteln als Reflektor-Windspiel, Vogelscheuche-Ballon oder Windrad für den Balkonkasten.
  • Akustischer Taubenschreck wirkt nur kurzfristig, wenn kein regelmäßiger Wechsel von Frequenz und Geräuschart stattfindet.

Taubenschreck für Balkon und Dach – Tipps

taubenschreck

Eine Rabenattrappe hindert Tauben daran, sich niederzulassen

Taubenschreck ist die moderne Interpretation der klassischen Vogelscheuche, die auf dem Land gefräßige Raben, Krähen und Stare vertreiben soll. Im urbanen Bereich steht die Taubenabwehr im Fokus mit wirksamen Lösungen für Balkon und Dach. Stadttauben haben die unangenehme Gewohnheit, Geländer, Balkon, Fensterbank und Dach mit ihren Fäkalien zu besudeln. Um diesem Gebaren einen Riegel vorzuschieben, wurde die Idee vom Taubenschreck geboren.

Lesen Sie auch

Durchdachte Konstruktionen sollen bei Tauben den natürlichen Fluchtinstinkt auslösen. Dieser Mechanismus ist den Vögeln angeboren. Auslöser sind in erster Linie die Silhouetten von Fressfeinden. Einen ähnlichen Effekt erzielen bestimmte optische und akustische Reize, die Tauben als Gefahr wahrnehmen und die Flügel in die Hand nehmen. Folgende Tabelle gibt einen Überblick, welche Taubenschreck-Variationen sich in der Praxis für Balkon und Dach gut bewährt haben:

OptischAkustischElektronisch
Rabe/KräheBewegungsmelder HundegebellUltraschall
Falke/EuleSchrei-Gerät 
Schreck-BallonAluminium-Streifen 
Reflektor-MobileMetall-Windspiel 
Windrad Balkonkasten  

Die Wirksamkeit von Taubenschreck hängt maßgeblich davon ab, dass sich die Vögel nicht daran gewöhnen. Folglich reicht es nicht, die favorisierte Konstruktion statisch zu montieren und zu vergessen. Tauben sind clevere Gegenspieler, besitzen eine hervorragende Beobachtungsgabe und lassen sich nicht einfach hinters Licht führen. Damit Ihre Bemühungen um einen Tauben-freien Balkon auf Dauer erfolgreich sind, lesen Sie bitte die folgenden Erläuterungen zur sachkundigen Anwendung.

Taubenschreck-Rabe richtig einsetzen

taubenschreck

Eine Attrappe, die sich bewegt, ist ideal

Der bloße Anblick von Rabe, Krähe, Falke oder Eule lässt einer Taube das Blut in den Adern gefrieren. Immerhin handelt es sich um gefürchtete Fressfeinde, die fette Tauben ganz oben auf der Speisekarte führen. Aus diesem Grunde wird Vogelattrappen beste Wirksamkeit attestiert, um Tauben von Balkon und Dach zu vertreiben. Indem Sie folgende Kriterien beachten, bleibt der Vergrämungseffekt für lange Zeit erhalten:

  • Aussehen: naturgetreue Attrappen verwenden von sitzenden oder fliegenden Raben (Mindestgröße 40 cm)
  • Befestigung: idealerweise beweglich befestigen an einer Nylonschnur
  • Positionswechsel: sitzende Taubenschreck-Raben alle paar Tage umsetzen

Allgegenwärtige Raben und Krähen sind für Stadttauben das Feindbild Nummer eins. Täglich sind heftige Auseinandersetzungen zu beobachten, bei denen Tauben den Kürzeren ziehen. Der Anblick eines Raben genügt als Auslöser für einen starken Fluchtinstinkt. Freilich sind die schwarzen Attrappen auf Balkon und Dach keine Augenweide. Ein wenig mehr Farbe kommt ins Spiel, wenn Sie zurückgreifen auf Falke oder Eule als Taubenschreck. Diese Varianten tun der einschüchternden Wirkung auf Tauben keinen Abbruch.

Tipps

Bird-Free-Gel gaukelt ein loderndes Feuer vor und jagt Tauben damit einen ordentlichen Schrecken ein. Flache, ein Zentimeter hohe Glasschalen sind befüllt mit einem gelben, wetterfesten Gel ohne giftige Zusätze. Taubenaugen nehmen das Gel als flackerndes Feuer wahr, was den Fluchtinstinkt aktiviert. Erhältlich sind die magischen Schalen im Fachhandel, bei Amazon und Ebay.

Optischer Taubenschreck – Tipps zu Ballon und Windspiel

Tauben haben ein schwaches Nervenkostüm. Beobachtungen geplagter Balkonbesitzer zufolge, ergreifen die ungebetenen Gäste die Flucht beim Anblick beweglicher Objekte. Als Alternative zu Vogelattrappen oder sinnvolle Ergänzung zur Taubenschreck-Krähe haben sich Experten für Taubenabwehr folgende Vergrämungsmittel einfallen lassen:

Taubenschreck-Ballons

Mit ausgefuchsten Accessoires verwandelt sich jeder große Ballon in einen effektiven Taubenschreck. Konkret handelt es sich um einen gelben Ballon aus strapazierfähigem Vinyl mit einem Durchmesser von 30 bis 40 Zentimetern. Runde, reflektierende Aufkleber simulieren große Raubvogelaugen. Flatternde, rote Bänder am unteren Ende sollen lodernde Flammen imitieren. Damit ein Taubenschreck-Ballon hält, was sein Name verspricht, sind folgende Rahmenbedingungen zu beachten:

  • Standort: vollsonnig bis sonnig und gut sichtbar
  • Montage: befestigen an wetterfester Schnur und frei pendelnd
  • Bodenfreiheit: Ballon so hoch aufhängen, dass die roten Bändern frei flattern

Wichtig zu beachten ist, dass sich in unmittelbarer Nähe zum Taubenschreck-Ballon keine Futterquelle befindet. Fernerhin bleibt der Vergrämungseffekt aus, wenn Tauben bereits auf dem Dach oder am Balkon brüten. Hungrige oder nistende Tauben zu verjagen, ist schwierig bis unmöglich.

Reflektor-Mobile

Youtube

Wenn schillernde Glasstäbe, blinkende CDs und andere reflektierende Objekte unter Sonneneinstrahlung ihre Pirouetten drehen, bleiben Tauben lieber fern. Der Fachhandel hält ein breit gefächertes Sortiment bereit an farbenfrohen Taubenschreck-Mobiles für den Balkon. Allerdings hängt die Funktionalität maßgeblich davon ab, dass die Sonne scheint. Immerhin machen sich schwingende Reflektoren bei schönem Wetter nützlich als Verstärkung weiterer Taubenschreck-Strategien.

Taubenschreck akustisch – Ideen

Trotz ihres Namens kann eine Taube sehr gut hören. Das hervorragende Gehör macht die Vögel angreifbar für laute Geräusche. In diese Kerbe schlagen akustische Taubenschreck-Modelle, indem die unsichtbaren Ohren von Tauben traktiert werden mit unvermitteltem Radau. Idealerweise suggeriert der plötzliche Lärm den Lästlingen die Präsenz von Feinden. Notfalls lassen sich die geflügelten Invasoren aber auch mit einem plötzlichen Knall vom Balkon fernhalten. Folgende Übersicht liefert nähere Informationen zu den akustischen Vertreibungsmethoden obiger Tabelle:

  • Bewegungsmelder: Gerät mit 360° Radarfeld löst bei Taubenanflug täuschend echtes Hundegebell aus
  • Schrei-Gerät: Multi-Sound-Gerät mit Sensoren stößt Rufe von Raubvögeln aus
  • Alufolie: Flatterband aus Alu-Streifen an Balkongeländer, Fensterbank und Markise
  • Windspiel: Stäbe aus Metall oder Holz schlagen bei Wind zusammen und simulieren zugleich Aktivität auf dem Balkon

Für akustischen Taubenschreck mit Sofortwirkung haben genervte Balkonbesitzer stets zwei Holzbretter griffbereit. Sollten Sie eine Taube im Anflug auf frischer Tat ertappen, knallen Sie die Bretter kraftvoll zusammen.

Elektronischer Taubenschreck – Ultraschall

Elektronischer Taubenschreck ist für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar. Für Tauben-Ohren erschallt hingegen ein unerträgliches Gedröhne, das den natürlichen Fluchtinstinkt auslöst. Geheimnis des Erfolges ist ein Ultraschall-Gerät, das in Intervallen spezifische Schallwellen aussendet. Vor dem Getöse nehmen nicht nur Tauben Reißaus, sondern auch Marder, Maulwürfe und Mäuse.

Damit Ultraschall als Taubenschreck auf Dauer funktioniert, darf kein Gewöhnungseffekt entstehen. Das gelingt mit wechselnden Frequenzen und Standorten. Andernfalls haben die intelligenten Vögel schnell heraus, dass von Ultraschall keine ernsthafte Gefahr ausgeht. In Anbetracht akuter Wohnungsnot nehmen viele Stadttauben die Lärmbelästigung hin und besiedeln dennoch Dach, Balkon und Fensterbank.

Exkurs

Taubenabwehr-Spiralen statt Spikes

taubenschreck

Spikes stellen für Tauben und andere Vögel ein hohes Verletzungsrisiko dar

Hohes Tauben-Aufkommen ist nicht zu beizukommen mit Taubenschreck. Wenn Horden von Tauben sich niederlassen auf Dachfirst, Fensterbank und Balkon richtet sich der Blick auf bewährte Taubenabwehr-Maßnahmen. Die viel gepriesenen Spikes haben freilich einen bitteren Beigeschmack. Als 1-2 mm dicke Spieße in 4-er oder 6-er-Reihen fungieren Spikes als Taubenblockade mit hohem Verletzungsrisiko für Mensch und Tier. Im Gegensatz dazu vertreiben Spiralen aus Edelstahl die lästigen Vögel, ohne dass fatale Verletzungen zu beklagen sind. Die Ansitzmöglichkeit wird Tauben verwehrt, indem sich die einzelnen Windungen zur Seite neigen und anschließend wieder aufrichten.

Taubenschreck selber basteln

Sparfüchse können einen Taubenschreck selber basteln. Das gelingt mit einfachen Mitteln in Gestalt eines reflektierenden Windspiels. Zu diesem Zweck hängen Sie ausgediente CDs oder Rohlinge an wetterfesten Schnüren (z. B. Angelschnur) in verschiedenen Höhen auf. Ein leichter Windhauch reicht aus, damit sich die Scheiben des Mobiles bewegen, dabei das Sonnenlicht reflektieren und als Taubenabwehr fungieren.

Ein wenig anspruchsvoller, dafür mit Deko-Effekt, halten Ihnen farbenfrohe Windräder im Balkonkasten freche Tauben vom Hals. Sechs gleichschenklige Dreiecke aus buntem Tonpapier werden diagonal gefaltet als Rotorblätter und mit einer Stecknadel fixiert. Eine dünne Schicht aus Acryllack sorgt für die Witterungsbeständigkeit. Ein Schaschlikspieß oder Blumenhalter dienen als Haltestab. Als Windrotor macht sich ein Weinkorken nützlich zwischen Propeller und Steckstab für den Balkonkasten.

Traditionelle Vogelscheuche funktioniert nicht

Jedermann kennt die menschenähnlichen, mit alten Kleidern behängten Holzgestelle, die in ländlichen Regionen pickende Vögel von Gartenbeeten und Ackerflächen fernhalten sollen. Was liegt näher, eine schicke Vogelscheuche zu basteln und dekorativ auf dem Balkon zu drapieren als sehenswerter Taubenschreck? Tatsächlich erzielen Sie den gegenteiligen Effekt.

Stadttauben haben Menschen als spendable Futterquellen schätzen gelernt. In Parks, an Bushaltestellen und auf Bahnhöfen suchen Tauben gerne die Nähe zum Menschen, weil hier Brotkrümel und andere Essensreste zu ergattern sind. Beim Anblick einer menschenähnlichen Figur auf dem Balkon wittern die gewieften Vögel einen neuen Futterplatz, den es zu untersuchen gilt. Statt sich panikartig aus dem Staub zu machen, himmeln zahlreiche Tauben eine Vogelscheuche an in der Hoffnung auf einen leckeren Snack.

Taubenschreck kaufen – Einkaufsquellen

taubenschreck

Im Internet finden sich Optionen von wenigen Euro bis hin zu über 1000€

Für einen funktionierenden Taubenschreck müssen Sie nicht in die Ferne schweifen. Vogelattrappen können Sie im Frühjahr in jedem gut sortierten Supermarkt kaufen. Für spezielle Vogelschreck-Modelle kann das Internet konsultiert werden. Wahlweise halten Sie Ausschau nach Taubenschreck im Obi oder einem anderen Baumarkt. Folgende Übersicht nennt empfehlenswerte Einkaufsquellen für den Taubenschreck Ihrer Wahl:

  • Rabe & Co.: Obi, Bauhaus, Toom, Hornbach, Amazon, Ebay, Gartencenter, Supermarkt
  • Optische Taubenabwehr: Amazon, Ebay, Baumarkt, Gartencenter, Online-Fachhändler (z. B. vogelscheuche.de)
  • Akustische Taubenschreck-Geräte: Amazon, Ebay, Obi, TONI Vogelabwehr
  • Elektronischer Taubenschreck Ultraschall: Amazon, Ebay, Baumärkte vor Ort und Online, Gartencenter, Fachhandel

Die Preise für Taubenschreck bewegen sich zwischen bescheidenen 2,99 Euro für Rabe oder Krähe bis hin zu 5.700 Euro für ein professionelles Schreigerät in Gestalt einer beweglichen, computergesteuerten Falkenattrappe. Ein schlagkräftiger Taubenschreck ist folglich für jeden Geldbeutel erschwinglich. Wichtiger als die investierte Summe ist die richtige Anwendung, wie dieser Ratgeber erläutert.

Häufig gestellte Fragen

Ist ein Taubenschreck-Rabe geeignet, um auf dem Balkon eine Taubenplage zu bekämpfen?

Einzelne Tiere können Sie mit Vogelattrappen in der Regel mühelos vom Balkon fernhalten. Um einer Taubenplage beizukommen, ist der Taubenschreck-Rabe nicht effektiv genug, selbst wenn Sie mehrere Attrappen verwenden, hängend befestigen und regelmäßig umsetzen. Für die Bekämpfung einer Taubenhorde empfehlen wir die Montage von Taubenabwehr-Spiralen. Bei sehr hohem Befallsdruck steht Ihnen ein professioneller Schädlingsbekämpfer mit Rat und Tat zur Seite.

Welcher Taubenschreck wirkt, wenn ich auf dem Balkon sitze und eine Taube im Anflug vertreiben will?

In Städten sind immer häufiger Balkonbesitzer zu beobachten, die sich mit einer Wasserpistole bewaffnen. In der Tat erweist sich das beliebte Kinderspielzeug als perfekter Taubenschreck ohne Nebenwirkungen. Ein gezielter Wasserstrahl macht Tauben im Anflug unmissverständlich klar, dass der Balkon tabu ist.

Sind Spikes nicht ein effektiverer Taubenschreck, als optische oder akustische Methoden?

Tauben einen gehörigen Schrecken einzujagen als Abwehrstrategie, erfreut sich weit verbreiteter Akzeptanz, weil den ungebetenen Gästen kein Leid geschieht. Das ändert sich, sobald Sie nadelspitze Stacheln als Taubenabwehr auf Balkon und Dach befestigen. Häufig nehmen Vögel die Spikes nicht rechtzeitig wahr und erleiden schlimmste Verletzungen beim Landeversuch. Tierfreundliche Balkonbesitzer nehmen diese Schattenseite einer Taubenabwehr nicht in Kauf und favorisieren optische oder akustische Methoden ohne Nebenwirkungen.

Gibt es einen Taubenschreck zum Schutz von Vogelhäuschen für Meisen?

Gefräßige Tauben haben Futterhäuschen für Meisen im Visier, um den Kleinvögeln das lebensrettende Futter zu klauen. Da herkömmliche Taubenschreck-Methoden in diesem Fall nicht wirken, weil sie zugleich Meisen vertreiben, empfehlen wir folgenden Kniff. Spannen Sie eine Schnur durch die Mitte der Eingangsöffnung zum Vogelhäuschen. Frau Meise und andere kleine Vögel gelangen problemlos weiterhin ins Innere der guten Stube mit den Futtervorräten. Fetten Tauben ist der Zugang allerdings verwehrt.

Tauben sitzen frech im Blumenkasten und verschmutzen den Balkon mit ihrem Kot. Was tun?

Der gewählte Sitzplatz deutet darauf hin, dass im Blumenkasten (13,19€ bei Amazon*) Pflanzen gedeihen, die Tauben als Nahrung dienen. Als Pflanzen- und Körnerfresser ernähren sich Tauben vorzugsweise von Samen aller Art. Wer als Balkongärtner im Blumenkasten Erbsen, Wicken, Zwerg-Sonnenblumen oder Vogelmiere anbaut, darf sich über Tauben als Kostgänger nicht wundern. So einfach vergraulen lässt sich das verfressene Federvieh nicht vom reich gedeckten Tisch. Mit einfachen Taubenschreck-Methoden stehen Sie auf verlorenem Posten. Um Ihren kleinen Nutzgarten und den Balkon zu schützen, empfehlen wir ein aufgespanntes Taubenabwehr-Netz.

Tipps

Ausgeklügelte Traubenschreck-Methoden vergrämen weitere Vogelarten, die sich im Garten und auf Balkon als Lästlinge unbeliebt machen. Stare, Schwalben und Spatzen suchen panikartig ihr Heil in der Flucht, wenn sie eine bewegliche Raben-Attrappe sichten. Wo Schreck-Ballons mit riesigen Raubvogelaugen baumeln, bleibt ungebetenes Federvieh lieber fern.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.