Taubenabwehr – Tops und Flops im Überblick

Zahlreiche Mittel zur Taubenabwehr gibt es im Handel zu entdecken. Die große Bandbreite an Auswahlmöglichkeiten verschleiert, dass die Patentlösung gegen Tauben erst noch erfunden werden muss. Immerhin versprechen durchdachte Methoden kurz-, mittel- und längerfristigen Erfolg. Fragen Sie sich nicht länger: Welche Methode wirkt gegen Tauben auf Balkon, Fensterbank und Dach? Dieser Ratgeber erklärt effektive Mittel mit Vor- und Nachteilen.

taubenabwehr
Tauben haben einen schlechten Ruf, dabei haben wir uns die Plage selbst zuzuschreiben

Das Wichtigste in Kürze

  • Effektive Taubenabwehr für Balkon, Fensterbank und Dach sind Spikes, Spiralen, Netze und Spanndraht.
  • Ultraschall, Taubenschreck, akustische und natürliche Taubenabwehr erzielen nur vorübergehende Wirkung.
  • Preisgünstige Einkaufsquellen für Taubenabwehr sind Baumärkte, Amazon und Shops von Fachhändlern.

Taubenabwehr Balkon und Dach – Methoden im Überblick

taubenabwehr

Tauben sind auf dem Balkon nicht gern gesehen

Ein breit gefächertes Spektrum an Verfahrensweisen zur Taubenabwehr macht die Suche nach einem maßgeschneiderten, effektiven Mittel zu einem zeitaufwändigen Unterfangen. Unnötigem Zeitverlust möchte folgende Tabelle vorbeugen mit einer übersichtlichen Darstellung gängiger Methoden. So vertreiben Sie Tauben von Balkon, Fensterbank und Dach ohne Gift:

Lesen Sie auch

Taubenabwehr-MethodeFunktionsweiseAnwendungsbereicheVorteileNachteile
SpikesSpieße aus Edelstahl/KunststoffBalkon, Fensterbank, Dachlangfristig effektiv, preiswertunästhetisch, Verletzungsgefahr
SpiraleWindungen aus EdelstahlBalkon, Fensterbank, Dachfirsteffektiv, schonend, ohne Verletzungsgefahrunansehnlich
UltraschallHochfrequenz-SchallwellenBalkon, FensterbankSofortwirkungGewöhnungseffekt
Netz/SeilsystemMontage von Netz, Draht, SeilBalkon, Dachdauerhaft, effektivaufwändig, teuer
TaubenschreckAttrappen Rabe, Krähe & Co.Balkon, Fensterbank, DachFluchtreflexGewöhnungseffekt
akustischSchrei- und KnallgeräteBalkon, Fensterbanksofortige WirkungBelästigung der Nachbarn
natürlichbewegliche Gegenstände, GeruchBalkon, Fensterbank, Dachsanfte Vertreibungkurzzeitig wirksam

Haben einige Methoden Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie weiter, denn jede Verfahrensweise wird in einem gesonderten Abschnitt näher erläutert.

Exkurs

Taubenkot macht Tauben zu Schädlingen

Den schlechten Ruf haben Tauben ihren Hinterlassenschaften zu verdanken, die sich in beträchtlichen Mengen am Rastplatz ansammeln. Frisch abgesetzt hat Taubenkot noch einen unbedenklichen pH-Wert um 6,5. Innerhalb weniger Stunden sinkt der pH-Wert auf ätzend-saure 4,5 bis 4,0, was an historischen Gebäuden und Bausubstanz aus Naturstein massive Schäden verursachen kann. Fernerhin gelten Tauben als Krankheitsüberträger. Betroffen sind primär Menschen mit geschwächtem Immunsystem, die infizierten, getrockneten Taubenkot einatmen. Infolgedessen sieht sich das strenge deutsche Tierschutzgesetz dazu gezwungen, Tauben als Schädlinge zu definieren, sofern im Gesetz festgeschriebene Voraussetzungen gegeben sind.

Taubenabwehr Spikes

taubenabwehr

Taubenspikes sind bei Tierschützern umstritten

Taubenabwehr Spikes sollen die Vögel daran hindern, sich niederzulassen auf dem Dach oder Balkon. Wo keine Ansitzmöglichkeit besteht, sind Verunreinigungen durch Taubenkot nicht zu befürchten. Spikes sind spitze Spieße aus Edelstahl oder Kunststoff. Ein Spike besteht aus 1,3 bis 2 mm starkem Federdraht. In 4-er- oder 6-er-Reihen werden die Spieße wahlweise punktgeschweißt auf einer schmalen Edelstahlplatte oder angeklebt auf einer Kunststoffplatte. Diese Konstruktion erlaubt die Monate ohne Bohren unter Verwendung von Kabelbindern, Draht oder eines Spezialklebers. Für diese Standorte eignen sich Spikes zur Taubenabwehr:

  • Balkon
  • Vordach
  • Fensterbrüstung und Fensterladen
  • Rollladenkasten
  • Gaube
  • Balken
  • Rohre
  • Dach und Firstziegel

Mit einer Länge von bis zu 12 Zentimetern und darüber hinaus, sind Spikes als Taubenblockade nicht zu übersehen. Obschon es sich um eine effektive Methode handelt, verleiht sie dem Haus und Balkon den Charme einer Justizvollzugsanstalt . Erschwerend kommt hinzu, dass Tauben häufig dennoch einen Anflug wagen und schwerste Verletzungen davontragen.

Spirale gegen Tauben

Mit einer Taubenabwehr-Spirale machen Sie Vögeln im Anflug unmissverständlich klar, dass sie unerwünscht sind. Im Unterschied zu Spikes ist die Zurückweisung nicht verbunden mit Verletzungen oder tödlichen Folgen. Der tierschonende Effekt beruht auf einer fortlaufenden Spirale aus Edelstahl, die flexibel befestigt ist auf einer Leiste. Bei Belastung durch eine Taube oder anderen Vogel biegen sich zunächst einzelne Windungen zur Seite, um sich anschließend wieder aufzurichten.

Potenzielle Standorte für Spiralen stimmen mit Taubenabwehr-Spikes überein, wie Dach, Balkon oder Regenrinne. Sehr zu empfehlen sind Spiralen, wenn Sie in der Reichweite von Kindern eine effektive Taubenabwehr installieren möchten. Im Familienhaushalt, Kindergarten oder an Schulen hat sich die Methode ebenso gut bewährt, wie in Seniorenheimen oder sozialen Einrichtungen.

Taubenabwehr Ultraschall

taubenabwehr

Vor allem Stadttauben lassen sich nicht langfristig von Ultraschall fernhalten

Wie ein Steinschlag durch das Fenster klirrte vor einigen Jahren die Nachricht ins Taubenabwehr-Portfolio: Ultraschall vertreibt Tauben vom Balkon auf Nimmerwiedersehen. Wie schon bei Marder, Maulwürfen und Mäusen zu beobachten, nehmen auch Vögel Reißaus vor den intensiven Schallwellen. Diese sind für Menschen nicht hörbar, verursachen im Gehör von Tieren allerdings ein unerträgliches Getöse.

Kehrseite der Medaille ist, dass sich pelzige und gefiederte Ultraschall-Opfer innerhalb kurzer Zeit an den Radau gewöhnen. Vor allem Stadttauben sehen sich infolge akuter Wohnungsnot gezwungen, den lauten Sitzplatz auf Balkon, Dach oder Fensterbank dennoch in Beschlag zu nehmen. Unter Beschallung ausgebrütete Taubenküken sind sogar vom Tag der Geburt an immun gegen Ultraschallwellen. Immerhin ist eine kurzfristige Wirkung mit Ultraschall als Taubenabwehr zu erzielen. Leider belegen jahrelange Erfahrungen, dass es sich letztlich um eine fruchtlose und kostspielige Fehlinvestition handelt.

Taubenabwehr mit Netz und Seilsystem

Vogelschutznetz, Spanndraht und Seilsystem sind Hobbygärtnern wohlbekannt, um frische Aussaat und junge Keimlinge im Beet vor pickenden Schnäbeln zu schützen. Weitgehend unbekannt ist die Verwendung von Netzen als Taubenabwehr auf dem Balkon. Funktionsweise und Montage fasst folgende Übersicht kurz und knapp zusammen:

  • System: Netz aus Polyethylen, geknüpft, Maschenweiten 10×10 bis 50×50 mm, Randleine mit Ösen
  • Befestigung: vertikal oder horizontal mit verschraubten Ringklammern oder geklebten Netzhaltern aus Kunststoff
  • Einsatzbereiche: Balkon, Dach, Fassade, Fenster und Fensterbank, Lichthof, Vordach

Zum Schutz von Dachbalken, Rohren oder Firstziegeln ist ein Taubenabwehr-Netz überdimensioniert. In Betracht kommt ein System aus Spanndrähten oder Seilen, das den Standort zu ungemütlich macht als Aufsitzplatz für Tauben. Auf Spezialbügeln für den Dachfirst werden die Drähte oder Seile aufgespannt. Die Halterungen können wahlweise verschraubt oder aufgeklebt werden. Gut geeignet ist das System als Taubenabwehr für den Fenstersims dank spezieller Pins auf einer Platte, um Draht oder Seile aufzuspannen.

Taubenschreck – effektive Taubenabwehr oder nicht?

Youtube

Als Taubenschreck werden Produkte bezeichnet, die eine Taube visuell in Angst und Schrecken versetzen. Da Tauben zu den Memmen im Vogelreich zählen, suchen sie beim Anblick eines Taubenschrecks das Weite. Grundgedanke des Vertreibungskonzeptes ist, mittels Attrappen die Präsenz von Fressfeinden oder anderen Gefahren zu suggerieren. Bewährte und gerne verwendete Variationen haben wir im Folgenden zusammengestellt:

  • Attrappen von Rabe, Eule, Buntspecht oder Falke
  • Rotierende Spiegel oder CDs
  • Vogelabschreck-Ballons in gelb, weiß und schwarz mit flatternden Bändern
  • Reflektierende Windspiralen oder Windräder
  • Taubenschreck-Streifen aus Aluminium mit Diamantmuster und in knalligen Farben
  • Vogelschreck-Spray von Neudorff mit dem Duft von Rabe & Co. für Balkon und Fensterbank

Im Test zeigt sich, dass Sie sich mit einem Taubenschreck das geflügelte Gesindel kurzzeitig vom Hals schaffen können. Diese Zeit sollten Sie nutzen für die Montage einer effektiven Methode, wie Taubenabwehr-Spiralen. Die intelligenten Vögel besitzen nämlich eine gute Beobachtungsgabe. In sicherer Entfernung finden clevere Tauben schnell heraus, dass vom Taubenschreck keine ernsthafte Gefahr ausgeht. Letztendlich sitzen die Vögel unbeeindruckt auf den Attrappen und überziehen den Pseudo-Feind mit Fäkalien.

Tipps

“Wasserpistole” ist die überraschende Antwort, wenn Sie Experten für Taubenabwehr fragen: Welche Methode wirkt? In der Tat sind Tauben schreckhafte Geschöpfe mit schwachem Nervenkostüm. Praktische Erfahrungen beweisen, dass ein gezielter Schuss aus der Wasserpistole durchaus als effektive Taubenabwehr wirkt, zumindest bei leichtem Befall durch einzelne Exemplare.

Akustische Taubenabwehr

taubenabwehr

Metallene Windspiele halten Tauben eher nur vorübergehend fern

Als akustische Taubenabwehr benennen Fachleute diejenigen Methoden, die auch für das menschliche Ohr wahrnehmbar sind. Mit einer Kombination aus lauten Geräuschen und Bewegung sollen die unerwünschten Besucher im Federkleid vergrämt werden. Wirksamkeit beweist die Methode vor allem, wenn sich einzelnen Tauben auf Balkon oder Fenstersims einfinden. Jetzt ist rasches Handeln gefragt, bevor die ersten Protagonisten in der örtlichen Taubengesellschaft vom neu entdeckten Standort künden. Die akustische Taubenabwehr sollte den geflügelten Kundschaftern das Leben zur Hölle machen, damit sie Artgenossen von einem Anflug abraten. Lassen Sie sich von folgenden Verfahrensweisen inspirieren für eine praktikable Methode auf dem eigenen Balkon:

  • 2 Holzbretter zusammenschlagen
  • mit Holz- oder Kochlöffel auf umgedrehten Kessel schlagen
  • Bewegungsmelder mit Hundegebell installieren
  • Windspiel aus Metall aufstellen

Tief in die Tasche greifen müssen Tauben-Geschädigte für ein strombetriebenes Multi-Sound-Gerät. Mittels Lautsprecher ertönen verschiedene Alarmrufe, um Tauben und andere Vögel zu verscheuchen. Ab 250 Euro kostet die akustische Taubenabwehr bei Amazon. Premium-Produkte schlagen mit bis zu 500 Euro zu Buche. Spitzenreiter ist ‘Robop’, eine täuschend echte Falkenattrappe mit integriertem Mikroprozessor, der Kopf, Flügel und Körper steuert und regelmäßig Falkenrufe ausstößt. So viel Luxus-Taubenabwehr hat ihren Preis mit 5.712 Euro.

In den Erfahrungsberichten verifizierter Käufer ist nachzulesen, dass ein kurzfristiger Erfolg zu verzeichnen ist. Auf Dauer gewöhnen sich Tauben, Raben, Stare und Spatzen an die Alarmrufe, trotz wechselnder Intervalle. Wie es um Test-Erfahrungen mit ‘Robop’ bestellt ist, kann im Shop von TONI, dem Spezialisten für Vogelabwehr, nachgefragt werden.

Natürliche Taubenabwehr

taubenabwehr

Starke Gerüche können Tauben nicht leiden

Wenn Balkongärtner die naturnahe Pflanzenpflege praktizieren, bleiben sie ihrer ökologischen Philosophie treu in Fragen zur Taubenabwehr. Als Antwort auf die Frage nach der wirksamsten Methode werden einzig natürliche Mittel ohne giftige Chemie akzeptiert. In diesem Sinne nennt folgende Übersicht umweltfreundliche Verfahrensweisen, um Tauben von Balkon, Fenstersims, Balken und Rohren fernzuhalten:

Ätherische Öle

In der natürlichen Taubenabwehr wird ätherischen Ölen eine gute Wirksamkeit attestiert. Hoch im Kurs stehen Lavendel, Nelke, Eukalyptus, Kampfer, Zitrone und Teebaum als Öl-Zubereitung. Je häufiger Sie die Duftnote wechseln, desto länger hält der Vergrämungseffekt an. Reinigen Sie zunächst die Fläche gründlich mit heißem Wasser. Füllen Sie das ätherische Öl Ihrer Wahl in einen Zerstäuber und sprühen den Untergrund lückenlos ein. Bitte wählen Sie für die Anwendung einen Zeitpunkt, an dem frühestens nach 2 Stunden mit Niederschlag zu rechnen ist.

Hunde- und Katzenhaare

Hunde und Katzen zählen zu den natürlichen Feinden von Tauben. Entsprechend sensibel reagieren die Vögel auf den Tiergeruch. Indem Sie auf dem Balkon und an weiteren gefährdeten Absitzplätzen regelmäßig Hunde- und Katzenhaare verteilen, glänzen hier lästige Tauben durch Abwesenheit.

Bird-Free-Gel

Bird-Free-Gel besteht aus einer flachen, 10 mm hohen Glasschale, befüllt mit gelblichem Gel, das den Duft ätherischer Öle verströmt. Die Finesse beruht darauf, dass die Gel-Form von Taubenaugen als loderndes Feuer wahrgenommen wird. Das natürliche Mittel irritiert somit Sehorgane und Geruchssinn, was einen unmittelbaren Fluchtinstinkt auslöst. Weil das duftende Gel auf Öl basiert, ist es weitgehend regenfest, sodass eine Anwendung auf dem Balkon möglich ist. Der Hersteller verspricht eine Haltbarkeit von bis zu zwei Jahren, selbst unter schlechten Witterungsbedingungen.

Primäres Ziel von natürlichen Mitteln ist der feine Geruchssinn von Tauben. Die Vögel sind tatsächlich gute Riecher, obschon die Nasenöffnungen am Schnabel kaum zu erkennen sind. Fremde Düfte werden als Gefahr wahrgenommen und lösen den Fluchtinstinkt aus. Das Bird-Free-Gel steuert zusätzlich eine optische Vergrämungswirkung bei. Wichtig zu beachten ist, dass natürliche Taubenabwehr schon nach wenigen Tagen an Wirkung verliert. Wie bei den meisten Methoden, verhindert der Gewöhnungseffekt, dass natürliche Mittel die lästigen Tauben auf ewig vertreiben.

Hintergrund

Tauben vergiften – verwerfliches Tabu und Straftat

Eine Horde Tauben kann innerhalb weniger Tage Balkon, Dachfirst und Fensterbank eklatant verunreinigen mit Bergen von Fäkalien. Verständlicherweise sind Abscheu und Wut auf die geflügelten Übeltäter groß. Gleichwohl lassen sich betroffene Hausbewohner nicht dazu hinreißen, Tauben für die Missetat zum Tode zu verurteilen. Die Taubenabwehr mit Gift gilt als unzeitgemäßes und verwerfliches Tabu, nicht nur für eingefleischte Tierfreunde. Fernerhin wird die Tötung von Tauben als Straftat geahndet. Lediglich zertifizierten, professionellen Schädlingsbekämpfern ist in Ausnahmefällen und unter Voraussetzung einer behördlichen Sondergenehmigung die Liquidierung von Tauben erlaubt.

Taubenabwehr kaufen – Einkaufsquellen und Preise

taubenabwehr

Es lohnt sich, online Preise zu vergleichen

Effektive Taubenabwehr für Balkon, Fensterbank und Dach sollte bezahlbar sein. Da eine wirksame Strategie idealerweise basiert auf einer klugen Kombination verschiedener Produkte, spielt der Kostenfaktor immer eine Rolle. Wir haben uns für Sie auf dem Anbietermarkt umgeschaut und einen Überblick zusammengestellt mit durchschnittlichen Preisen für Taubenabwehr im Baumarkt und bei Amazon. Folgende Tabelle stellt keinen repräsentativen Anspruch, sondern möchte als Orientierungshilfe dienen:

Taubenabwehr BaumarktBauhausObiHornbachToomAmazon
Spikes/Spirale Edelstahl6,50 EUR/50 cm6,49 EUR/50 cmnicht im Angebotab 2,99 EUR6,65 EUR/100 cm
Spikes Kunststoff11,95 EUR/100 cm11,99 EUR/100 cm13,99 EUR/100 cmab 5,49 EUR6,93 EUR/100 cm
Spikes/Spirale Dachrinneab 3,99 EURab 4,99 EURnicht im Angebotab 4,49 EUR9,95 EUR/200 cm
Ultraschall-Gerätab 39,95 EURab 34,99 EURab 19,99 EURab 19,99 EURab 15,99 EUR
Netz/Gitter Dachrinneab 4,65 EUR/500 cmx8 cmnicht im Angebotab 4,60 EUR/500 cmx10 cmnicht im Angebotab 3,16 EUR/500 cmx10 cm
Taubenschreck Rabe9,99 EUR11,99 EUR9,99 EUR5,99 EUR11,95 EUR/3 Stück
Schrei-, Knall-, Blitzgerätnicht im Angebotnicht im Angebotnicht im Angebotnicht im Angebotab 59,95 EUR
Vergrämungsspray, -gelnicht im Angebot12,99 EUR/l12,99 EUR/1 lnicht im Angebot12,99 EUR/1 l

Ein großflächiges Netz zur Taubenabwehr auf dem Balkon hat derzeit kein Baumarkt im Sortiment. Die Angebote beschränken sich auf Schutznetze für die Dachrinne. Kaufinteressenten werden fündig bei Amazon, wo ein 100 Quadratmeter großes Spezialnetz für 52,90 Euro zu erwerben ist, dem Anwender im Test gute Erfahrungen bescheinigen. Eine ausgezeichnete Einkaufsquelle für Spanndrahtsysteme, Taubenabwehr-Netze aus Edelstahl, Spikes und Taubenschreck ist der Shop von Ziwi als Spezialanbieter. Im Shop vom Baumarkt Hagebau sind derzeit keine Produkte für die Taubenabwehr zu entdecken.

Plädoyer für ein wenig mehr Respekt

taubenabwehr

Da die Situation der Tauben unsere Schuld ist, ist ein wenig Zuwendung angebracht

Es bröckelt an der Front zur Taubenabwehr. Die zunehmende Sensibilisierung für Umwelt und Natur bezieht sukzessive die arg diffamierten, gejagten und gequälten Tauben mit ein. Mit der Kampagne #RespektTaube möchte der Deutsche Tierschutzbund aufmerksam machen auf das Leid von Stadttauben. Tatsächlich sind wir Menschen ursächlich verantwortlich für den Lebensstil von Tauben, der im modernen Zeitalter so verhasst ist.

Gezüchtet wurden Tauben als wichtige Fleisch- und Eierlieferanten. Statt ein- bis zweimal jährlich sollten sie pausenlos brüten. Ihr genialer Orientierungssinn und eine rasante Fluggeschwindigkeit von bis zu 100 Stundenkilometern machten Tauben zu unverzichtbaren Botengängern. Als ihre Dienste nicht mehr von Nutzen waren, wurden die geflügelten Haustiere kurzerhand ausquartiert und sich selbst überlassen. Verwilderte Tauben, die heute unsere Innenstädte bevölkern, können nichts dafür, dass sie so vermehrungsfreudig und ortstreu sind. Der Mensch hat sie so gemacht und Jahrhunderte lang davon profitiert.

Angekreidet wird Tauben vor allem eine gesegnete Verdauung, an der wir Menschen ebenfalls eine Mitschuld tragen. Unter Stadttauben herrscht dramatische Wohnungsnot, sodass Balkon, Dachfirst und Fensterbank als Ausweichquartier fungieren. Als Nahrung gibt es für die Körnerfresser Pommes, Brotkrümel und Döner, sodass Tauben andauernd unter Durchfall leiden. Ein wenig mehr Fürsorge, statt achtlose Montage von Spikes und Draht, könnte das Problem Taubenabwehr auf längere Sicht aus der Welt schaffen.

Häufig gestellte Fragen

Sind Spikes verboten für die Taubenabwehr?

Nadelspitze Spieße zur Taubenabwehr bringen zu Recht Tierfreunde auf die Barrikaden. Ungeachtet des immensen Verletzungsrisikos für alle Vögel sind Spikes bislang nicht verboten. Wer Tauben und anderen Vögeln kein Leid zufügen möchte mit Taubenabwehr-Spikes greift zurück auf Spiralen aus Edelstahl. Die biegsamen Windungen vertreiben Tauben von Balkon, Fensterbank und Firstziegel ohne Blessuren.

Wie funktioniert eine effektive Taubenabwehr an Photovoltaik-Anlagen?

taubenabwehr

Unter Photovoltaik-Anlagen sollen Tauben nicht brüten

Private und gewerbliche Betreiber von Photovoltaik-Anlagen haben zu kämpfen mit Taubendreck auf der Oberfläche sowie Nestern unter den Aufdachmodulen. Damit die ungebetenen Gäste schnellstens das Weite suchen und erst gar keine Nester bauen, gibt es eine spezielle Taubenabwehr für Photovoltaik. Dabei handelt es sich um verstellbare Spitzen, die als mechanisches Hindernis Tauben und andere Vögel den Zugang verwehren zwischen Dach und Solarmodul. Befestigt werden die Spikes mit wetterfestem Spezialkleber am seitlichen Rand eines jeden Moduls. Ragen die Spikes über den Rand hinaus, können sich Tauben nicht darauf niederlassen.

Auf unserem Balkon und Dachfirst ziehen wir zur Taubenabwehr ein Elektrosystem in Betracht. Wie wirksam ist das Konzept? Worauf ist zu achten?

Taubenabwehr mit Strom wird vornehmlich praktiziert an großen und historischen Gebäuden. Es handelt sich um ein Stromschienensystem aus zwei Edelstahlschienen, die montiert sind auf wetterfesten und UV-beständigen Kunststoffhaltern. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über ein bestehendes Stromnetz oder mittels Solarzellen. Vergleichbar mit dem Weidezaunprinzip vertreiben leichte Stromstöße jede Taube, die sich niedersetzen will, ohne das Tier zu verletzen. Installation und Wartung sind mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden, sodass sich die Investition für einen Balkon oder das Dach am Einfamilienhaus selten rentiert.

Darf man Tauben einfach töten?

Nein. Tauben zu töten ist gemäß Tierschutzgesetz im Prinzip verboten. Ab einer Population von zehn Tauben je 100 m² gelten die Vögel allerdings als Schädlinge, was unter strengen Vorgaben eine Tötung erlaubt, sofern sie durch einen zertifizierten Fachmann durchgeführt wird. Fernerhin ist eine Sondergenehmigung erforderlich, weil die zuständige Behörde jeden Einzelfall kritisch prüfen will. Wer ohne spezielle Ausbildung und Sondergenehmigung Tauben tötet, macht sich strafbar gemäß § 17 des Tierschutzgesetzes. Es drohen empfindliche Geldstrafen und im Wiederholungsfall sogar Freiheitsentzug.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen, wenn ich einen Kammerjäger beauftrage mit der Taubenabwehr auf dem Balkon?

Rechnen Sie mit einem groben Stundenlohn von 100 bis 150 Euro, wenn Sie einen Kammerjäger in Anspruch nehmen. Aussagekräftiger für die Kostenplanung ist ein überschläglicher Richtwert von 20 bis 50 Euro je Längenmeter Balkon, der von Tauben befreit werden soll. Entscheiden Sie sich für die großflächige Bespannung von Balkon und Fassade mit Netzen, ist ein durchschnittlicher Preis von 80 Euro je Quadratmeter zu veranschlagen.

Wie kann man Tauben von Balkon und Dach dauerhaft vertreiben?

Der Zeitpunkt für den Beginn von Abwehrmaßnahmen ist ebenso wichtig, wie die Vorgehensweise. Werden Sie aktiv bei der ersten Sichtung von Tauben auf Balkon, Fensterbank und Dach. Haben sich die Vögel erst einmal eingenistet, gestaltet sich die Vertreibung als sehr schwierig. Wir empfehlen daher eine zweistufige Strategie. Mithilfe von Sofortmaßnahmen, wie Taubenschreck-Attrappen, ätherischen Gerüchen oder Ultraschall verschaffen Sie sich die nötige Zeit für längerfristige Mittel. Bevor sich die Tauben an Geruch, Feind-Plagiaten, Krach oder Schallwellen gewöhnt haben und wiederkehren, sollten Balkon und Dach mit Taubenabwehr-Spiralen, Netzen oder Spikes gesichert sein.

Tipps

Taubenmist macht sich als Herbstdünger nützlich im Gemüsebeet. In der Tat ist Taubenkot reich an Kalium, Phosphor und Spurenelementen. In den Hinterlassenschaften enthaltene Taubenfedern zersetzen sich zu Stickstoff-reichem Horndünger. Lagern Pflanzenzellen vor dem Winter Kalium ein, sinkt im Zellwasser der Gefrierpunkt, was maßgeblich die Frosthärte stärkt. Aus hygienischen Gründen verwenden naturnahe Gärtner Taubenmist als Zwischenlage im Komposthaufen und stellen aus den Fäkalien keine Jauche her.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.