Spargel vermehren

Spargel vermehren – so gewinnen Sie neue Spargelpflanzen

Spargel vermehrt sich durch Samen, die die Spargelblüte einer weiblichen oder zwittrigen Pflanze im Herbst entwickelt. Auf den großen Spargelfeldern wachsen jedoch meist nur männliche Pflanzen, deren Samen nicht keimen.

Woher Samen bekommen?

Um an Spargelsamen zu kommen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Samen beim Fachhändler kaufen
  • Spargelsamen von eigenen Pflanzen ernten
  • Mit Nachbarn oder Hobbygärtnern tauschen

Samen von großen Spargelfeldern meist unbrauchbar

Um im Hausgarten ein paar Stangen Spargel zu pflanzen, lohnt es meist nicht, große Tüten mit Samen zu kaufen. Deshalb sammeln Hobbygärtner gern ein paar Körner von den großen Spargelfeldern aus dem gewerblichen Anbau. Dort werden jedoch meist nur männliche Pflanzen gehalten.

Männliche Pflanzen bringen jedoch keinen keimfähigen Samen hervor. Wenn Sie nicht wissen, ob es sich um männliche oder weibliche Pflanzen handelt, fragen Sie nach oder bitten Sie andere Hobbygärtner um ein paar Körner.

Kaufen Sie selbst Samen für die gewünschten Spargelsorten beim Fachhändler, achten Sie darauf, dass Sie weibliche oder zwittrige Pflanzensamen und keine männliche Pflanzen auswählen. Dann können Sie ab dem zweiten Jahr des Spargelanbaus selbst Samen zur Vermehrung gewinnen.

Samen von eigenen Pflanzen gewinnen

Nach der Spargelzeit wird der Spargel wird nicht mehr gestochen oder geschnitten.

Die Spargelpflanzen bilden dann lange grüne Stängel, an denen fedrige Blätter sitzen. Im Sommer setzt die Spargelblüte ein.

Wenn das Laub der Spargelpflanzen dunkelgelb gefärbt ist, sind auch die Samen reif und können gesammelt werden. Sie werden aus dem Fruchtfleisch gelöst und zum Trocknen ausgelegt.

Warum das Sammeln des Samens notwendig ist

Auch wenn Sie keine Samen für den Anbau im Garten benötigen, sollten Sie die Körner sorgfältig einsammeln. Lassen Sie sie am Laub, fallen sie reif auf die Erde. Im nächsten Jahr ist Ihr Garten dann mit kleinen Spargelpflanzen übersät.

Viele Hobbygärtner freuen sich, wenn sie Spargelsamen geschenkt bekommen, besonders, wenn es sich um seltene Sorten handelt. Tauschen Sie Ihre Samen einfach gegen andere Pflanzen ein.

Tipps & Tricks

Erfahrene Hobbygärtner pflanzen den frisch geernteten Spargelsamen sofort in kleine Töpfe und ziehen die Spargelpflanzen über Winter im Haus. Sie können dann im Mai bereits recht große Pflanzen ins Freiland setzen.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum