Grünen Spargel für eine ertragreiche Ernte

Haben Sie schon einmal in Erwägung gezogen, grünen Spargel selber anzubauen? Einen ersuch ist es auf jeden Fall wert, denn die Pflege und die Ernte sind unglaublich einfach. Damit Sie die Spargel Saison in den kommenden Jahren so richtig auskosten können, ist es wichtig, beim Anbau einige Dinge zu beachten. Zu bestimmten Zeitpunkten sollten Sie das Stangengemüse schneiden. Wie und wann erfahren Sie in dieser Anleitung.

gruener-spargel-schneiden
Grüner Spargel wird zur Ernte einfach abgeschnitten

Wozu grünen Spargel schneiden?

  • zur Ernte
  • um den Austrieb im Folgejahr zu sichern

Bis Sie Grünen Spargel zur Ernte schneiden, müssen Sie nach dem Einpflanzen allerdings drei Jahre warten.

Spargellaub entfernen

Nach dem 24. Juni endet die Spargel Ernte, da das Gemüse ab diesem Zeitpunkt Ruhe benötigt, um sich zu regenerieren. Ebenso wichtig ist, dass Sie im späten Herbst jährlich das welke Spargellaub entfernen. Auch auf diese Weise fördern Sie das wiederkehrende Wachstum der Stangen.

Einfache Ernte

Grüner Spargel ist in Deutschland zwar nicht so beliebt wie die weiße Sorte, hinsichtlich der Ernte schlägt er den Bleichspargel aber dank des geringeren Aufwands. Weißen Spargel müssen Sie sofort stechen, sobald sein Kopf an die Erdoberfläche vordringt. Grüner Spargel wächst hingegen von Anfang an an der Sonne und kann mühelos abgeschnitten werden, sobald die Stangen dick genug sind. Setzen Sie das Messer am besten knapp über dem Boden an.

Tipps

Auch bei der Zubereitung in der Küche lässt sich der Grüne Spargel ohne großen Aufwand verwerten. Er ist weicher als Weißer Spargel, muss daher nur selten geschält werden und lässt sich alternativ zum Schneiden auch brechen. Entfernen Sie vor dem Verzehr aber immer das untere, teilweise noch bleiche Ende, da dieses kaum Sonnenlicht abbekommen hat und daher auch beim Kochen seine holzige Konsistenz nicht verliert.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Valentyn Volkov/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.