Sommerjasmin überwintern – Tipps und Tricks

Der Sommerjasmin, genauer gesagt der Jasminblütige Nachtschatten (bot. Solanum jasminoides) gilt als nicht winterhart, da er nur kurzfristigen und leichten Frost übersteht. Bei guter Pflege und Überwinterung wird die dekorative Pflanze jedoch mehrere Jahre alt.

sommerjasmin-ueberwintern
Sommerjasmin liebt, wie sein Name schon sagt, den Sommer; Winter mag er gar nicht

Was sollte ich beim Überwintern beachten?

Im gut geheizten Wohnzimmer wird sich der Sommerjasmin nicht wohl fühlen und vermutlich bald unter Schädlingen leiden. Besser ist also ein kühles oder mäßig warmes Winterquartier. Überwintern Sie Ihren Sommerjasmin außerdem so, dass er für kleine Kinder und Haustiere nicht erreichbar ist, denn alle Pflanzenteile sind giftig.

Lesen Sie auch

Rückschnitt vor der Überwinterung

Bevor Sie Ihren Sommerjasmin in sein Winterquartier bringen, können Sie die Pflanze zurückschneiden. Das spart eine Menge Platz im Quartier, denn der Sommerjasmin kann bis zu drei Meter hoch werden. Belassen Sie die Krone etwa so groß wie den Pflanzkübel, so sieht die Pflanze harmonisch aus und hat eine angenehme Größe.

Kalte Überwinterung

Der Sommerjasmin darf durchaus kühl überwintern, dabei sollten die Temperaturen jedoch nicht über länger Zeit unter + 5 °C fallen. In einem kühlen Winterquartier wird die Pflanze vermutlich ihre Blätter verlieren, vor allem, wenn es dort auch dunkel ist. Das schadet Ihrem Sommerjasmin aber nicht, er wird im Frühjahr wieder austreiben.

Warme Überwinterung

Im geheizten Wohnzimmer sollte der Sommerjasmin nicht überwintern, auch wenn er einen warmen Standort mag. Er würde dort sehr wahrscheinlich unter Blattläusen leiden. Wesentlich besser gefällt dem Sommerjasmin ein heller Wintergarten mit Temperaturen um 12 °C bis 15 °C.

Das Wichtigste in Kürze:

  • nicht winterhart
  • am besten mäßig warm und hell überwintern
  • im Herbst zurückschneiden
  • im Winter nur wenig gießen, Substrat sollte leicht feucht sein
  • während der Winterpause nicht düngen

Tipps

Je wärmer das Winterquartier ist, desto mehr sollten Sie Ihren Sommerjasmin gießen.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.