Welchen Standort wünscht sich ein Schlitzahorn?

Sein malerisches Laubkleid legt ein Schlitzahorn dort an, wo die richtigen Standortbedingungen zu finden sind. Dieser Überblick fasst die wichtigsten Rahmenbedingungen zusammen für asiatische Ahorn-Arten mit geschlitzten Blättern.

schlitzahorn-standort
Der Schlitzahorn mag es sonnig

Fundamentale Standort-Kriterien – kurz gefasst

Obschon Schlitzahorn nicht zum natürlichen Inventar unserer Wälder gehört, hat er dank seiner asiatischen Herkunft eine robuste Winterhärte bereits im Gepäck. Damit das eingewanderte Laubgehölz seine wunderbaren Eigenschaften im mitteleuropäischen Klima abrufen kann, sind die folgenden Standortbedingungen wichtig:

  • Sonnige bis halbschattige Lage
  • Keine pralle Sonneneinstrahlung zur Mittagszeit
  • Warm und windgeschützt
  • Nährstoffreicher, frisch-feuchter Gartenboden
  • Gut durchlässig und ohne Staunässe

Der zierliche Acer palmatum fühlt sich am besten aufgehoben im lichten Schatten unter majestätischen Laubgehölzen. Je farbenprächtiger die Blätter, desto sonniger sollte der Platz sein. Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit behagt dem asiatischen Fächerahorn sehr, so dass ein Standort in der näheren Umgebung von Teich, Bachlauf und Wasserfall vorteilhaft ist. In diesen Lagen muss allerdings sichergestellt sein, dass sein flaches Wurzelsystem nicht in Staunässe gerät.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Delpixel/Shutterstock
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.