Rasensorten

Die wichtigsten Rasensorten im Überblick

Den Universal-Rasen für jeden Bedarf und Standort gibt es nicht. Stattdessen haben Sie die Wahl unter einer Vielzahl unterschiedlicher Arten. Ob schnell wachsender Rasen für Ungeduldige oder langsam wachsender Rasen für höchste Ansprüche; die folgende Liste gibt einen umfassenden Überblick.

Nächster Artikel Rasen neu anlegen – so geht es mit Samen und Rollrasen

Liste der Rasen-Arten

Mit der Wahl des Rasensamens gehen Gärtner eine mitunter Jahrzehnte lange Bindung ein. Zudem gilt der Rasen völlig zu Recht als die grüne Visitenkarte und zeugt vom gärtnerischen Können. Sie will folglich mit Bedacht ausgesucht sein, die optimale Rasensorte. Die folgende Liste stellt die wichtigsten Arten vor, um einen Beitrag zu leisten für die fundierte Entscheidungsfindung:

Rasen-Arten Zierrasen Gebrauchsrasen Sport- und Spielrasen Schattenrasen Landschaftsrasen Trockenrasen
Standort sonnig bis halbschattig alle Lagen alle Lagen halbschattig bis schattig alle Lagen volle Sonne bis sonnig
Strapazierfähigkeit hoch hoch hoch gering für extensive Nutzung gering
Pflegebedarf gering mittel mittel hoch 3 Schnitte im Jahr 2-5 Schnitte im Jahr
Schattenverträglichkeit mittelmäßig gut bis mittel mittel hoch mittel keine
Düngebedarf im Jahr 3-4 Mal 4-5 Mal 4-5 Mal 4-5 Mal 1-2 Mal 0 Mal
Empfehlenswerte Qualitätsmischung Majestic Royal von Kiepenkerl Loretta Supra Nova Universal Classic Green Sport- und Spielrasen Compo Saat Schattenrasen Greenfield GF 711 Landschaftsrasen Kiepenkerl DSV 630

Schnell wachsender Rasen für alle Lagen

Wenn es besonders schnell gehen soll, haben Rasenexperten eine besondere Mischung zusammengestellt. Mit Produkten, wie dem 'Captain Green Wunder-Rasen' oder dem 'GartenMeister Wunderrasen' stehen Sie bereits nach 3 Wochen vor einer satt-grünen Grasfläche. Das gilt ebenso für die Neuanlage als auch für die Nachsaat von Zier- und Gebrauchsrasen in sonnigen bis halbschattigen Lagen.

Schnell wachsender Rasen punktet darüber hinaus mit einer konsequenten Verdrängung von Moos und Unkraut, das bei diesem Tempo nicht mithalten kann und den Kürzeren zieht. Wer indes keine Lust auf besonders häufiges Rasenmähen und ein entsprechendes Schnittgutaufkommen hat, wird sich anderweitig umsehen.

Langsam wachsender Rasen besticht mit Premium-Qualität

Er lässt sich zweifellos reichlich Zeit mit dem Wachstum, den langsam wachsender Rasen fordert die Geduld des Gärtners heraus. Wer sich nicht aus der Ruhe bringen lässt nach der Einsaat, wird belohnt mit einer dichten Grasnarbe und seltenem Mähbedarf. Entsprechend gering fällt die Menge an Schnittgut an, das zu entsorgen ist. Darüber hinaus verträgt langsam wachsender Rasen sommerliche Trockenheit ausgezeichnet und ist seltener zu sprengen.

Auf der Suche nach geeigneten Saatgut-Mischungen werden Sie fündig bei 'Wolf-Garten Natur-Rasen' oder 'Eurogreen Landschafts- und Rough-Mischung'. Langsam wachsender Rasen verzweigt intensiver, sodass er auch extensiven Belastungen standhält ohne gleich kahle Stellen zu entwickeln.

Tipps & Tricks

Kennen Sie die heimliche Herrscherin unter den Edelgräsern? Die Lägerrispe (Pos supina) ist an Trittfestigkeit, Belastbarkeit und Witterungsbeständigkeit nur schwer zu toppen. Eine hochwertige Rasensorte sollte zu mindestens 5-10 Prozent diese Grasart enthalten.

GTH

Beiträge aus dem Forum

  1. Garten Pflanzen Veranstaltungen

    Hallo Forianer, es dauert nicht mehr lange bis zum Mandelblühtenfest 2019 in Gimmeldingen/Neustadt Weinstraße :) Das Mandelblühtenfest ist ein altes, wenn nicht das älteste moderne Straßenfest in Deutschland. Es wurde 1934 zum erstenmal ausgerichtet. Guckst Du hier: http://mandelbluetenfest.de/das-mandelbluetenfest/historie/ Jedes Jahr wird der Termin erneut kurzfristig festgelegt, denn die Mandelblühte ist die Hauptsache :emoji_cherry_blossom: Guckst Du auch hier: Terminfindung - Mandelblütenfest.de Zu sehen, zu riechen, zu probieren und zu kaufen gibt es viele Produkte mit Mandelblühten oder Mandeln aber auch andere kulinarische Genüsse und wenn es kalt genug ist, reift sogar der Glühwein ;) Hotels und Pensionen sind leider meist von []

  2. Das ineinandergreifende Räderwerk der Natur

    Liebe Foristen, dies wird kein fröhlicher Beitrag über Blümchen, Bienchen und Vögelchen, obwohl es genau diese betrifft! Dieser Beitrag ist ein Blick in unsere Zukunft, vor der wir unsere Augen nicht verschließen dürfen, wichtig für uns alle, ob Gärtner oder Hobbygärtner. Man muß kein Wissenschaftler sein, nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen um zu sehen und zu hören, was sich um uns herum so tut. Gestern, am späten Abend las ich auf t-online-Seite einen Beitrag, erstellt von wissenschaftlichen Mitgliedern der Virginia Commonwealth University/USA, der mich total wegen seines Inhalts schockierte und den ich hier sinngemäß wiedergeben möchte: []

  3. Der Frühling naht

    Liebe Mitforisten, balzende Wildvögel an der Futterstelle heute morgen, läßt die Ahnung auf einen baldigen Frühling zu. Bitte, füttern Sie die gefiederten Freunde trotzdem weiter! Es ist bitter notwendig. LG Bateman

  4. Schlechten Geruch und Schimmel bekämpfen

    Hallo zusammen, wie jeden Winter habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass es in der Laube etwas muffig riecht. Das liegt zum einen daran, dass ich nicht oft in der Laube bin und somit nicht richtig lüften kann, zum anderen ist auf Grund der niedrigen Temperaturen die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Da ich ganz gern Schimmel vermeiden, den Geruch loswerden und gleichzeitig aber nicht dauernd die Heizung laufen lassen will, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und auf Ebay einen sogenannten Solar-Luftkollektor von Oscar gefunden. Wenn ich das richtig verstanden habe, montiert man das Teil an die Hauswand []

  5. Longan Frucht

    Habe heute eine Doku gesehen über die Longan Frucht,gegessen oder aber auch im Kaufladen gesehen habe ich diese Frucht aber noch nie :oops: Kennt jemand von euch sich mit dieser Frucht aus ?zuhause ist Longan wohl eher im Mittelmeer raum

  6. Bohnenkraut auf Balkon?

    Hallo meine Lieben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hatte bislang mein Bohnenkraut immer im Garten, doch habe ich leider keinen Platz mehr dafür. Nun meine Frage, kann man das Bohnenkraut (wer nicht genau weiß, was das ist, hier habe ich einen interessante Artikel entdeckt) auch problemlos auf dem Balkon anpflanzen / ziehen?