Oliven – langsam wachsend, aber langlebig

Die aus den klassischen Heimatländern der Olive bekannten, wirtschaftlich genutzten Olivenhaine sind meist schon viele Jahrhunderte alt. So mancher knorriger Olivenbaum (beispielsweise auf dem Ölberg in Jerusalem) bringt es sogar auf 2000 bis 3000 Jahre - ein beachtliches Alter. Dafür allerdings wachsen Olivenbäume auch nur extrem langsam.

Olivenbaum Wachstum

Olivenbaum zum Wachstum anregen

Olivenbäume wachsen sehr, sehr langsam – Sie müssen also viel Geduld mitbringen, wenn Sie einen solchen Gesellen selbst ziehen wollen. Im Durchschnitt legt eine Olive etwa einen Zentimeter Stammdurchmesser pro Jahr zu, scheint jedoch in vielen Jahren aber auch überhaupt nicht wachsen zu wollen. Um das Bäumchen zu einem schnelleren Wachstum zu animieren, benötigt es

Tipps & Tricks

In einschlägigen Internetforen wird für Pflanzen, die nicht wachsen wollen, Aspirin empfohlen. Acetylsalicylsäure, der Wirkstoff des Aspirins, ist zwar nicht unbedingt ein Wachstumsbeschleuniger, kann aber das Immunsystem von Pflanzen positiv beeinflussen.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.