Kann man Mohn in den Garten pflanzen?

Die Mohnblume wächst nicht nur am Feldrand, sie ist auch eine hervorragende Pflanze für den Blumengarten. Neben der rot blühenden Wildform stehen Ihnen verschiedenfarbige Zuchtformen zur Verfügung, mit Wuchshöhen von etwa 20 cm bis über einen Meter.

Mohn Beet
Einige Mohn-Sorten gedeihen auch im Garten

Welche Arten von Mohn eignen sich für den Garten?

Im Prinzip eignen sich alle Sorten Mohn für den heimischen Garten, vorrausgesetzt Sie bieten ihm gute Lebensbedingungen. Dabei ist Mohn recht robust und pflegeleicht. Er benötigt lediglich viel Sonne, damit er blühen kann, und einen trockenen nährstoffarmen Boden. Eine Ausnahme bildet der Islandmohn, er mag lieber ein gemäßigtes Klima und etwas kühlere Temperaturen.

Lesen Sie auch

Sehr beliebt ist der Türkische Mohn. Er ziert mit seinen großen leuchtenden Blüten viele Gärten. Da er zu den mehrjährigen Stauden zählt, haben Sie viele Jahre Freude daran. Mit seinen langen Pfahlwurzeln lässt er sich nicht gern umpflanzen. Dafür werden seine Blüten bis zu 15 cm groß. Ausgewachsene Pflanzen erreichen eine Höhe von etwa einem Meter und können oft eine Stütze gebrauchen.

Päonienmohn erinnert mit seinen gerüschten Blüten an Pfingstrosen. Diese gaben ihm auch seinen Namen. Er ist, wie auch der Türkische Mohn, in verschiedenen Farben erhältlich. Gelb, orange, lachsfarben sind neben dem typischen Rot beim Türkischen Mohn zu finden. Blassrosa, violett oder sogar schwarz stehen Ihnen beim Päonienmohn zur Wahl.

Mohn für kühlere Regionen

Weißer Alpenmohn ist ein sehr hübscher und außergewöhnlicher Bodendecker. Mischen Sie ihm ein wenig Schotter in den Boden, damit er sich wohlfühlt. Alpenmohn liebt zwar auch die Sonne, benötigt aber nicht so viel Wärme, wie andere Sorten. Auch der Islandmohn verträgt kühleres Klima recht gut. In seiner Heimat wird er ja auch nicht gerade mit Wärme verwöhnt.

Die schönsten Mohn-Sorten für den Garten:

  • weißer Alpenmohn als Bodendecker
  • leuchtend roter Türkenmohn
  • Päonienmohn mit riesigen gerüschten Blüten
  • robuster Islandmohn für kühlere Regionen

Tipps & Tricks

Die meisten Mohn-Sorten bevorzugen einen sonnigen und warmen Standort. Leben Sie in einer kühlen Region, dann pflanzen Sie doch einfach den robusten Islandmohn oder Alpenmohn als Bodendecker.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.