Wann blüht der Klatschmohn?

Der Wilde Mohn, auch Klatschmohn oder lateinisch Papaver rhoeas genannt, ist für viele Menschen ein sicheres Zeichen, dass der Sommer begonnen hat. Wenn die roten Tupfen an den Feldrändern leuchten, steht die Getreideernte bald bevor.

Wann blüht Klatschmohn?
Wilder Klatschmohn blüht ab Ende Mai
Früher Artikel Braucht Klatschmohn viel Wasser? Nächster Artikel Ist Klatschmohn giftig?

Etwa von Mai bis Juli können Sie sich über die Blüte des Wilden Mohns freuen, vorausgesetzt es ist warm genug. Denn der Klatschmohn ist ein wenig wählerisch, was das Wetter angeht. Er mag es gern warm und trocken. Die einzelnen Pflanzen blühen nur wenige Tage, dafür verbreitet sich der Mohn von selbst auf ungespritzten Feldern und an Wegrändern.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Beginn der Blütezeit im Mai
  • Ende der Blütezeit etwa im Juli
  • einzelne Pflanze blüht nur wenige Tage
  • Blüte wetterabhängig

Tipps & Tricks

Haben Sie Klatschmohn im Garten, dann lassen Sie einige Samenkapseln ausreifen. So müssen Sie sich um die Aussaat nicht weiter kümmern.

Text: Ursula Eggers
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.