Wie lange dauert die Blütezeit von Jasmin?

Jasmin ist ein nicht winterharter Strauch, der als Kletterpflanze sogar bis zu zehn Meter hoch werden kann. Er wird vor allem wegen seiner meist weißen Blüten gezogen, die den ganzen Sommer lang auf der Terrasse oder im Zimmer blühen.

Wann blüht Jasmin?
Jasmin begeistert mit einer langen Blütezeit

Jasmin blüht den ganzen Sommer über

Wenn Sie Jasmin richtig pflegen und vor allem gelegentlich schneiden, haben Sie lange Freude an dieser hübschen, wenn auch leider giftigen Zierpflanze.

Die Blütezeit beginnt je nach Art im Juni und endet erst im September.

Aus den Blüten entwickeln sich anschließend ovale oder runde Beeren, die zunächst rot sind und sich später violett verfärben.

Tipps

Die meist weißen Blüten des Jasmins stehen in der Blumensprache für Anmut und Eleganz. Wenn Sie Jasmin verschenken, drücken Sie damit aus, dass Sie den Empfänger oder die Empfängerin bezaubernd finden.

Text: Sigrid Hestermann
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.